Teilen |

Doku bewerten

GD Star Rating
loading...

Werbung

Wie gut sind No Name Lebensmittel? Doku

Kategorien: 360p, Essen, Fisch, Fleisch, Getränke, Nahrungsmittel, Online

Im Supermarkt stehen Verbraucher vor der Entscheidung, zu welchem Produkt sie greifen sollen. Oft ist der Preis ausschlaggebend – und dann fällt die Wahl meist auf das günstigere No-Name-Produkt. Doch was taugen die Produkte ohne Namen und lohnt es sich wirklich, mehr Geld für ein Markenprodukt zu investieren?

Mittlerweile tragen rund 40 Prozent aller verkauften Lebensmittel keinen Markennamen mehr, etwa die Hälfte aller verkauften Milch- und Joghurt-Artikel geht inzwischen als No-Name-Produkt über die Ladentheke. Bis zu 70 Prozent kann man mit dem Kauf von Handelsmarken sparen.

Dafür muss man sich noch nicht einmal auf den Weg zum Discounter machen. Jede deutsche Supermarktkette führt inzwischen Produktlinien mit Eigenmarken, die preislich gesehen in derselben Liga spielen wie die Produkte vom Discounter. Doch nicht jedem ist bewusst, dass hinter einem Großteil der günstigen deutschen Handelsmarken namhafte Markenhersteller stecken. Bei vielen Produkten können die Kunden das sogar selbst überprüfen.

Um herauszufinden, aus welcher Fabrikation ein Produkt stammt, kann man die so genannten EWG-Nummern vergleichen, mit denen Produkte tierischen Ursprungs versehen sein müssen. Sind also bei Fleisch, Eiern und Milchprodukten die Nummern identisch, steckt der gleiche Hersteller dahinter. Oft ist sogar die Zusammensetzung gleich, sodass der Kunde so manchen No-Name-Artikel in der Hand hält, der mit dem Markenprodukt tatsächlich identisch ist.

Allerdings ist das nicht immer der Fall. „Es kommt vor, dass das No-Name-Produkt qualitativ nicht ganz so hochwertig ist wie das Markenprodukt“, sagt Markenexperte Stefan Duphorn. Manchmal werde die Rezeptur leicht verändert und etwa die Gewichtung der Zutaten beim No-Name-Produkt verändert. Dann seien etwa weniger Erdbeeren in der Marmelade oder weniger Heringsfilet und mehr Tomatensoße in der Fischkonserve. Allerdings gebe es hier auch Unterschiede je nach Preisniveau: Bei No-Name-Produkten, die etwa ein Drittel weniger als ein Markenprodukt kosteten, sei davon auszugehen, dass auch die Qualität identisch ist, so Duphorn.

Wie gut sind No Name Lebensmittel? Doku, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentare

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=