Teilen |

Doku bewerten

GD Star Rating
loading...

Werbung

Wie beinahe das Bier aus Dortmund verschwand ( Doku )

Kategorien: 360p, Online

Dass es ausgerechnet in Dortmund kein Bier geben soll, klingt wie ein seltsamer Scherz. Aber es geht um Dortmunder Bier, um Bier aus Dortmunder Brauereien — und das gibt es tatsächlich beinahe nicht mehr! Dortmund war über Jahrhunderte eine Bier-Weltstadt — weit über die Region hinaus bekannt und berühmt sogar schon zu Zeiten der Hanse. Doch vom traditionellen Dreiklang des Industriezeitalters „Kohle-Stahl-Bier“ ist wenig übrig geblieben. Als letzter „Klang“ verstummte die Brauerei-Tradition der Stadt. Die THIER-Brauerei in der Innenstadt von Dortmund: ausgeräumt, seit 15 Jahren verriegelt und vernagelt. Das berühmte Hochhaus der DORTMUNDER UNION mit dem markanten U auf der Spitze: eingerüstet, es soll zu einem Kultur-Zentrum umgebaut werden. Die Gebäude der traditionsreichen KRONEN-BRAUEREI an der Märkischen Strasse: halb verfallen ein Einkaufszentrum soll hier entstehen. Als Dortmund noch Biermetropole war, gab es hier zum Beispiel protestantisches Bier (UNION), katholisches Bier (THIER) und Arbeiter-Bier (HANSA). Oder Bier, das man nur am Sonntag trank (KRONEN). Und jedes Bier, jede Marke hatte einen unverwechselbaren Geschmack. Mit Bier verbanden sich nicht nur Produktionsstätten und Arbeitsplätze, sondern eine ganze Kultur, soziale Netze, gefördertes Vereinswesen, Mäzenatentum, eine 500-jährige Geschichte — und vor allem: Identifikation. Das meiste davon ist zwischen 1980 und 2006 mit dem Ende der Bierproduktion, mit Fusionen, Spekulationen und Verkäufen verschwunden. Man kann in Dortmund auch heute noch alle traditionellen Biermarken trinken: UNION, HANSA, KRONEN, THIER und DAB. Aber sie alle — mit Ausnahme des zwischenzeitlich ganz verschwundenen und nun wieder aufgelegten DORTMUNDER BERGMANN-Bieres (DBB) — kommen aus der modernisierten DAB-Brauerei im Norden Dortmunds, hinter der die Gruppe RADEBERGER bzw. der OETKER-KONZERN steht. Angehörige der ehemaligen Dortmunder Bier-Dynastien, Wirtschaftsexperten und Bierliebhaber erzählen die bewegte Geschichte eines wirtschaftlichen und sozialen Wandels.

Wie beinahe das Bier aus Dortmund verschwand ( Doku ), 1.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentare

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=