NWO – Das unsichtbare Imperium

NWO – Das unsichtbare Imperium

Das unsichtbare Imperium, ein Film von Jason Bermas
„Invisible Empire A New World Order Defined“, produziert von Alex Jones. Darin entblösst er die „Neue Weltordnung“ mit ihren eigenen Worten, in dem er genau zeigt wie die Elite nicht nur sich verschworen hat, eine diktatorische globale Regierung im Hintergrund aufzubauen, sondern wie sie diese Agenda in der Öffentlichkeit hunderte Mal geäussert haben.

Jason Bermas gehört zum Team der Macher von „Loose Change“, zusammen mit Dylan Avery und Korey Rowe.

Das Ziel der Weltfaschisten und ihre NWO: „Ein Weltvolk, ein Weltreich, eine Weltregierung und eine Weltwährung“.

Die Strategie der wirklichen Besitzer dieser Welt ist es, zuerst geben die Länder ihre Souveränität auf und werden zu grösseren Einheiten zusammengefasst, wie Europäische Union, Nordamerikanische Union, Afrikanische Union und die Asiatische Union, aber dies ist nur ein Zwischenschritt, danach erfolgt die Verschmelzung aller Unionen in eine Welteinheit, mit nur noch einer Regierung und einer Weltwährung.

Jeder soll wissen, die EU und der Euro sind Kinder der NWO, wurde von ihrem Kontrollgremium der Bilderberger in den 50ger Jahre beschlossen, danach von den hörigen Politikern schrittweise umgesetzt und kontrollierten Medien verkauft. Mit dem Lissabon-Vertrag haben sie es geschafft, die Souveränität der europäischen Länder zu zerstören und eine Diktatur aus Brüssel zu etablieren, geführt von einem nicht gewählten Präsidenten, der von den Bilderbergern ausgesucht und ins Amt gehoben wurde.

Jeder der die EU fördert und toll findet, ist bewusst oder unbewusst ein Werkzeug der NWO, hilft den Weltfaschismus!

Die ganzen Krisen die wir erleben, ob 9/11, die Gefahr des Terrors, die Finanzkrise, die Pandemiepanik, die Klimaerwärmung oder die Krise in der Euro-Zone, werden bewusst gemacht, um damit ihre lange vorbereiteten Pläne als „Lösung“ bei den geschockten, verängstigten und weich geklopften Menschen durchzudrücken. So bringt man die Bevölkerung dazu, alle neuen Gesetze die gegen sie selber gerichtet sind zu akzeptiere und es wird ihnen als „Wohltat“ und nur zu ihrem eigenen „Schutz“ verkauft.

Die „Lösung“ heisst, eine Weltzentralbank, eine Weltgesundheitsorganisation, eine Weltpolizei und eine Weltregierung, die alle Problem löst und für „Weltfrieden“ sorgt. Nur dieser Frieden ist der eines Friedhofs. Leider fällt die Mehrheit darauf rein, weil sie die wirklichen Absichten dahinter nicht durchschauen, die totale Kontrolle und völlige Unterwerfung der ganzen Menschheit.

Illuminati – Die Hintergründe

Illuminati – Die Hintergründe

Schmiedet ein globaler Geheimbund in diesem Moment den Plan, die Herrschaft über die Welt zu übernehmen? Ist dieser Plan schon im Gange? Sind bereits überall Vernichtungswaffen einsatzbereit? Ist dieser Prozess noch zu stoppen?
Man sagt, die Illuminati seien ein globaler jahrhundertealter Geheimbund. Ein verborgener Orden, dem wichtige Entscheidungsträger aller Völker und Religionen angehören, die hohe Positionen in Regierung, Kirche, Geschäftswelt, Wissenschaft, Medizin und beim Militär innehaben. Eine geheime Bruderschaft, deren einziges Ziel es ist, die Kontrolle über alle Ressourcen, Gelder und Völker der Welt zu übernehmen. Sollte es eine so mächtige Geheimgesellschaft geben, wäre dies eine schwere Bedrohung für die freie Welt — dann gibt es heute keine freie Welt mehr. Manche meinen, das sei absurd. Aber jetzt liegt erstmals der Beweis vor, dass eine solche geheime Organisation nicht nur existiert, sondern auch noch zwei der größten Geheimdienste der Welt infiltriert hat. Wie konnte das passieren?
Dieser brisante Dokumentarfilm erzählt die wahre Geschichte einer alten geheimen Bruderschaft, einer neuen Vernichtungswaffe und eines schockierenden Angriffsziels. Die Illuminati existieren. Zum ersten Mal tritt die Wahrheit über den schrecklichen Plan zur Beherrschung der Welt zu Tage.

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=