Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir

Der Dal See –  Die schwimmende Welt von Kashmir

Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir

Tropenwelt Karibik – Sturm im Paradies

Tropenwelt Karibik – Sturm im Paradies

Tropenwelt Karibik – Sturm im Paradies

eingehende Suchbegriffe:

Weltreisen – Rund um den Lake Turkana

Weltreisen – Rund um den Lake Turkana
Seinen großen Hollywood-Auftritt hatte der Turkana-See in John le Carrés „Der Ewige Gärtner“. Ansonsten liegt Kenias jadegrünes Wüstengewässer meist einsam in der grandiosen vulkanischen Landschaft. Obwohl hier nur wenige Hirten und Fischer ein sonnendurchglühtes Dasein fristen, übt der Lake Turkana auf Durchreisende einen bizarren Reiz aus, seit er 1888 vom österreichischen Grafen Teleki gefunden‘ wurde. Menschheitsforscher und Missionare, Buschpiloten und gastronomische Abenteurer geben sich seither an seinen (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Essaouira – Marokkos Stadt des Windes

Essaouira – Marokkos Stadt des Windes
Man nennt sie „Perle des Atlantiks“, „schöne Schlafende“ und „Wind City Africa“. Wörtlich übersetzt bedeutet ihr Name so viel wie „schön gestaltet“. Essaouira an der marokkanischen Atlantikküste ist eine Stadt wie aus den Märchen von „Tausendundeine Nacht“ – fantastisch, verführerisch und betörend. Prunkvolle Paläste, üppig blühende Gärten, kleine Türmchen, weiß-blaue Häuser, ein Labyrinth von Gassen und der jahrhundertealte Souk prägen das Bild der Stadt. Ihre Altstadt wird von einer eindrucksvollen Festungsmauer umfasst. Und ihre Architektur weist Einflüsse der Berber – der (mehr …)

Weltreisen – Englands Lake District

Weltreisen – Englands Lake District
Wer Englands schönste Aussicht sucht, wird hier fündig: im Lake District. Ganz im Nordwesten Englands liegen zwischen sanft ansteigenden Bergen dutzende Seen mit glasklarem Wasser. Die Dampfeisenbahn sorgte einst für die ersten Wellen von Besuchern. Die Eisenbahn ist noch immer in Fahrt und so kommen auch ARD-Korrespondent Frank Jahn und sein Team auf ihrer Entdeckungsreise. Mit Bergkletterern erobern sie die höchsten Hügel: Hier kann man auf die Irische See und bis nach Schottland schauen. Am Honister Pass erleben Mutige neben der Aussicht (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Es muss nicht immer Sushi sein

Es muss nicht immer Sushi sein
Fernost-Kenner Gert Anhalt und sein Team machen eine abwechslungsreiche Erkundungsreise durch ihre Wahlheimat und zeigen Japan so, wie man es selten sieht. Der Film führt zu Züchtern der Edelkarpfen, der Koi, die auch in deutschen Gartenteichen immer häufiger anzutreffen sind. Dann geht es zu Japans Jugendlichen, die mehr und mehr in die Abhängigkeit ihrer Handys geraten, und zu Japans Polizei, die verzweifelt versucht, gefährlicher Rockerbanden Herr zu werden. Andere Berichte dieses japanischen Bilderbogens zeigen, warum sich Japans Rinderzüchter sicher (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Hawaii – Das gestohlene Paradies

Hawaii – Das gestohlene Paradies
Hawaii war bis zum Ende des 19. Jahrhunderts ein Königreich. Dann besetzten die Vereinigten Staaten die Inseln. Aus dem ehemals unabhängigen Land wurde später der 50. Bundesstaat. In einem seiner Lieder trauert der große Sänger Iz um das alte, untergegangene Königreich Hawaii. “Was würden unsere Könige sagen, wenn sie heute zurückkehrten”, singt Iz. “Wenn sie sähen, wie sich unser Land verändert hat. Unsere heiligen Stätten entweiht, unsere Nation verloren, unsere Unabhängigkeit dahin.” Die tragische Geschichte seiner Nation erklärt Robert Keli’iho’omalu, ein (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Garden Route – Küsten, Elefanten und ein Kapp der Guten Hoffnung

Garden Route – Küsten, Elefanten und ein Kapp der Guten Hoffnung
Wildromantische Küsten, naschsüchtige Elefanten und ein Kap der Guten Hoffnung. Sie ist nicht nur die berühmteste Straße Afrikas, sie ist eine der bekanntesten weltweit. Die Gardenroute ist nicht nur eine Straße, sie ist ein Erlebnis. Die Gardenroute führt zu Löwen und Elefanten, zu wunderschönen afrikanischen Gästehäusern, zu einer abwechslungsreichen Küste – mal wildromantisch, mal sanft zum Bade ladend – durch afrikanische Urwälder, in gewaltige Dünenlandschaften, zu Straußenfarmen, über eine der schönsten Straßen Südafrikas, die „Route 62“, hinein ins Weingebiet, nach (mehr …)

Sommer auf Sylt – Die Magie einer Insel

Sommer auf Sylt – Die Magie einer Insel
Während ganz Deutschland unter der Finanzkrise ächzt, rüstet sich die nördlichste deutsche Insel für den diesjährigen Besucher-ansturm. Ferien im eigenen Land liegen im Trend.2008 kamen 2,7 Prozent mehr registrierte Kurgäste nach Sylt als im Jahr zuvor. Der Boom dauert an. Obwohl Rügen zahlenmäßig die meist besuchte deutsche Ferieninsel ist, rangiert Sylt auf der Beliebtheitsskala weiter ganz oben. Was macht den Charme von Kampen, Keitum und Co. aus? Wer sind die Menschen, die dort vom und für den Tourismus leben und die ganz eigene Geschichten zu erzählen haben? Zum (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Partyrepublik Kazantip – Dauerrave am Schwarzen Meer

Partyrepublik Kazantip – Dauerrave am Schwarzen Meer
„Kazantip“ – so heißt die imaginäre Partyrepublik, in der alljährlich der längste Rave der Welt stattfindet. Wer hier einreisen will, nimmt lange Wege auf sich: Kazantip liegt in der Ukraine, auf der Halbinsel Krim, mitten im Nirgendwo. Für die Dauer von vier Wochen wird ein etwa zweihundert Meter langer, streng bewachter Strandabschnitt von Feierwütigen aus aller Welt bevölkert. Jedes Jahr steigt die Zahl der Europäer, die den beschwerlichen Weg auf sich nehmen, um auf dem Musikfestival mit den Partyprofis aus Russland und der Ukraine um die Wette zu feiern. Unangefochtene Sieger des (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Die neuen Paradiese – Ein wahrer Traum – Seychellen

Die neuen Paradiese – Ein wahrer Traum – Seychellen
Schon den ersten Seefahrern galten die Seychellen, die sie auf ihrem Weg nach Indien entdeckten, als Garten Eden. Auch heute pflegt der Inselstaat ganz bewusst ein paradiesisches Image. Die hauptsächlich aus Granit bestehende Inselgruppe verdankt ihre intakte und daher sehr tourismuswirksame Umwelt vor allem der späten Besiedlung im 18. Jahrhundert. Vor 30 Jahren wurden fast 50 % der Fläche des 115 Inseln zählenden Archipels unter Naturschutz gestellt, um die außergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt zu bewahren. Die Inseln setzen auf Ökotourismus und man achtet (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Marktredwitz und seine Menschen – Zwischen Fichtelgebirge & Steinwald

Marktredwitz und seine Menschen – Zwischen Fichtelgebirge & Steinwald
Marktredwitz in Oberfranken ist mit seinen 17000 Einwohnern eine Große Kreisstadt mit einer langen Geschichte. Der Ortsteil Dörflas ist mit einer Brücke über die Kösseine mit Marktredwitz verbunden. Genau auf dem 50sten Längengrad steht die alte Mühle von Max Rieß. Hier beginnt unser Film. Das Gasthaus „Zum Strand“, die Brauerei Nothaft, die Metzgerei Zeitlhofer, der Gasthof zum goldenen Löwen, den die Familie Märklstetter schon seit Generationen führt und die Bäckerei Thiermann, in der auf kleinstem Raum Semmeln, Brot, Kuchen und Stollen mit großer Leidenschaft hergestellt (mehr …)

Kyushu – Wo Japans Götter Urlaub machen

Kyushu – Wo Japans Götter Urlaub machen
Kyushu, die südliche der vier japanischen Hauptinseln, ist nicht gerade das Zielgebiet des klassischen Japan-Reiseveranstalters. Und gerade das macht Kyushu so reizvoll: Hier kann man Japan so erleben, wie man es sich nicht vorgestellt hat. Zum Beispiel die herrliche Landschaft rund um den Vulkan Kaimon am südlichsten Zipfel der Satsuma-Halbinsel. Im Schatten dieses “kleinen Fuji” schmiegen sich idyllische Dörfchen in eine saftig grüne Hügellandschaft, umsäumt von Teefeldern und dem blauen Meer. Bekannt ist diese Gegend für ihre heilenden Bäder in heißem (mehr …)

Der Ozeanriese – Mit der Queen Mary 2 nach New York

Der Ozeanriese – Mit der Queen Mary 2 nach New York
Dieser Traum hat bis heute nicht an seiner Faszination verloren. Ganz im Gegenteil: Denn die majestetische Queen Mary 2 führt die große Cunard Kreuzfahrt Tradition auf der Transatlantik-Route fort. Als einziger Ocean-Liner schlägt sie regelmäßig die Brücke über den Atlantik. Eines ist dabei sicher: Stilvoller werden Sie nicht in die USA oder zurück reisen können. Und entspannter auch nicht. Denn an Bord der Queen Mary 2 erwartet Sie ein ganz besonderer Luxus: Zeit. Erleben Sie noch heute faszinierende Cunard Kreuzfahrten und erfüllen Sie sich einen unvergesslichen Traum!

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=