Aliens der Meere – Die Suche nach fremden Leben beginnt in der Tiefe

Aliens der Meere – Die Suche nach fremden Leben beginnt in der Tiefe
Auf der Suche nach unbekanntem Leben auf und außerhalb unseres Planeten begibt sich James Cameron gemeinsam mit einem Team aus Technikern und Wissenschaftlern, darunter Meeresbiologen, Weltraumforscher und Astrobiologen, mit zwei Schiffen in die Weiten des Atlantik und des Pazifik, um in scheinbar lebensfeindlichen Tiefen von mehr als 3.000 Metern Lebewesen aufzuspüren. An der Erdoberfläche ist die Sonne ein lebensnotwendiger Faktor, doch in der Tiefe, in die nie ein Sonnenstrahl gedrungen ist und giftige Gase aus dem Boden strömen, trifft das Team dennoch auf (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Mythos Wald – Der Kampf ums Licht

Mythos Wald – Der Kampf ums Licht

Einst war ganz Mitteleuropa von dichten Urwäldern bedeckt. Doch diese Wälder sind lange verschwunden, nur einige grüne Inseln scheinen die Zeiten überdauert zu haben. „Mythos Wald“ erzählt die Geschichte dieser letzten Oasen, wie sie noch nie zuvor erzählt wurde. Noch immer ist der Wald der Lebensraum für eine Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten, die Bühne für die großen und kleinen Dramen der Natur: wir werden Zeuge wie ein Hirschkalb aufwächst, verfolgen unsere Fuchsfamilie aus dem ersten Teil und sind dabei, wenn sich der Wald nach vermeintlicher Zerstörung durch einen (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Die Elefanten Saga

Die Elefanten Saga
Sie sind die Giganten des Tierreichs und mit mächtigen Stoßzähnen bewaffnet. Sie werden bis zu vier Meter groß und mehrere Tonnen schwer. Trotz ihres imposanten Körperbaus befinden sich wild lebende Elefanten in akuter Gefahr: Wilderei, Klimaveränderungen und die Einschränkung ihres Lebensraums durch den Menschen bedrohen sie. Cynthia Moss hat es sich zur Aufgabe gemacht, afrikanische Elefanten zu schützen. Discovery HD begleitete die Tierforscherin ein Jahr lang. Die amerikanische Tierschützerin Cynthia Moss rief 1972 das “Amboseli Elephant Research (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Brady Barr – Die schnellsten Raubtiere

Brady Barr – Die schnellsten Raubtiere
Raubkatzen und andere große Beutejäger setzen auf ihre Fähigkeit, blitzschnell zuschlagen zu können. Die Geschwindigkeit ihrer Bewegungen bei diesen geradezu explosionsartigen Attacken ist so hoch, dass das menschliche Auge sie im Einzelnen nicht mehr wahrnehmen kann. Der texanische Zoologe Brady Barr benutzt HD-Superzeitlupenbilder, um die verblüffende Schnelligkeit dieser “Speed Freaks” zu messen und zu untersuchen und vergleicht sie mit seinen eigenen Reaktionszeiten.

eingehende Suchbegriffe:

Sommer auf der Reiteralpe – Eine grenzenlose Gemeinschaft

Sommer auf der Reiteralpe – Eine grenzenlose Gemeinschaft
Quer über den Gebirgsstock des Reiteralpmassivs verläuft die deutsch-österreichische Grenze. Auf der einen Seite liegt der Nationalpark Berchtesgaden, auf der anderen das Naturschutzgebiet Kalkalpen, und mittendrin die Reiteralm. Schon im 15. Jahrhundert wurde dort Vieh aufgetrieben, von Bauern aus dem Pinzgau und dem Berchtesgadener Land – und sie sind bis heute da, trotz Grenze, unterschiedlicher Gesetzgeber und Behörden. Gabriele Mooser hat einen Film über die ungewöhnliche Weidegemeinschaft gedreht. Besonders gut kennengelernt hat die Filmautorin die Familie des (mehr …)

Im Reich der Krokodile – Australiens Kakadu Nationalpark

Im Reich der Krokodile – Australiens Kakadu Nationalpark
Der Kakadu Nationalpark im australischen Bundesstaat Northern Territory liegt rund 250 Kilometer östlich der Stadt Darwin und ist mit knapp 20.000 Quadratkilometern der größte Nationalpark des Landes. Obwohl Aborigines seit mehr als 50.000 Jahren auf dem Gebiet des Parks leben, bestimmen fast ausschließlich Weiße über das Land. Das soll sich nun ändern. Die Dokumentation zeigt, welche Schwierigkeiten im Kakadu Nationalpark herrschen und welche Hoffnungen die Ureinwohner Australiens in die Zukunft des Parks setzen. Der Kakadu Nationalpark ist der Größte Australiens. Er (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Die Schönheit der Schlangen

Die Schönheit der Schlangen
Schlangen sind einzigartig in der Welt des Tierreichs. Sie sind elegante Verführerinnen und kaltblütige Tötungsmaschinen. Glänzende Schuppen bedecken ihre schlanken Körper, die mit prächtigen Farben und Mustern geschmückt sind. Mit geschmeidigen Bewegungen überwinden sie jedes Hindernis. Die Dokumentation zeigt, wie Schlangen sich paaren, wie sie gebären, jagen, fressen und sich durchs Leben schlängeln.

Das Karwendel – Zwischen Isar und Rißbach

Das Karwendel – Zwischen Isar und Rißbach
Ein einziger kleiner Ort liegt in diesem Gebirge, eine einzige geteerte Straße führt über Hinterriß in diese abgelegene Bergwelt. Das Karwendel ist ein weitgehend unberührtes, urweltlich anmutendes Gebirge, in das man fast nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad gelangen kann. Hier gibt es 125 Gipfel, auf denen von der Kreuzotter bis zum Steinadler jede Menge selten gewordene Tiere leben. Und auch die Flora ist – nicht zuletzt mit ihren Buckelwiesen – etwas ganz Besonderes: Das Karwendel ist nicht nur ein mächtiges Gebirge, sondern auch eines der schönsten Wandergebiete Bayerns.

eingehende Suchbegriffe:

Abenteuer Forschung – Verkannte Schätze, Jede Art zählt

Abenteuer Forschung – Verkannte Schätze, Jede Art zählt
Gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise konzentriert man sich weltweit auf industrielle Produktion und wirtschaftliches Wachstum, meist ohne Rücksicht auf Natur- und Artenschutz. Können wir uns das leisten? Experten sind davon überzeugt, dass die Bedeutung der Natur bis heute unterschätzt wird. Artenvielfalt sichert sogar in vielen Bereichen die wirtschaftliche Stabilität und stellt eigentlich einen Milliardenwert dar. In der Geschichte der Erde brachten Naturkatastrophen die Artenvielfalt schon mehrmals an den Rand des Abgrunds. Immer wieder hat sich die Natur erholt. Doch (mehr …)

Im Reich des Eisvogels

Im Reich des Eisvogels
Keine heimische Vogelart ist so geheimnisvoll, wie die des Eisvogels. Dieser Film gibt Einblicke in das Leben des Fischjägers. Sein Revier liegt mitten in einer der schönsten deutschen Mittelgebirgs-landschaften: dem Westerwald. In den bewaldeten Flusstälern befinden sich wertvolle Naturoasen, in denen der scheue und seltene Eisvogel noch alles findet, was er braucht: Der gerade spatzengroße Vogel ernährt sich ausschließlich von Fisch – und das ist seine Achillesferse. Wenn in langen Kälteperioden die Bachläufe zufrieren, verhungert er. Ein einziger Winter kann eine ganze (mehr …)

Tierfilmer in Gefahr

Tierfilmer in Gefahr
Ein Löwe pirscht sich an einen Wasserbüffel heran. Dieses spannende Szenario will Filmemacherin Sophie Buck unbedingt mit der Kamera festhalten. Da geschieht etwas Unerwartetes: Der Büffel greift an. Aber nicht etwa den Löwen, sondern die Filmemacherin. Sie liegen auf der Lauer, manchmal tagelang, und warten bis er kommt: der richtige Moment, um abzudrücken. Für den perfekten Schuss riskieren Tierfilmer oft ihr Leben. Dem australischen Kameramann Peter Colman beispielsweise wurden in Kenia seine Risikobereitschaft und Ehrgeiz fast zum Verhängnis. Als er einen (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Das große Wunder der Tierwanderungen – Zum Wandern geboren

Das große Wunder der Tierwanderungen – Zum Wandern geboren

Millionen Tiere, Tausende von Kilometern, Hunderte von Geschichten diese packende Serie veranschaulicht die grossen Tierwanderungen, die jedes Jahr auf der Erde stattfinden. Folgen Sie den Zebraherden durch die afrikanische Steppe, Millionen roter Krebse auf ihrer Wanderung ueber die Weihnachtsinseln, gigantischen Walrossherden auf ihrem Weg aus der Arktis bis nach Russland und schillernden Schmetterlingsschwaermen auf ihrem Flug ueber Nordamerika. Was veranlasst die Tiere, loszuziehen? Welche unsichtbare Macht fuehrt sie ans Ziel? Diese (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Im Bann der Pferde – Marokko, Argentinien, Indien und Island

Im Bann der Pferde – Marokko, Argentinien, Indien und Island
Den Auftakt der Serie machte die Dokumenation der Filmemacherin Lisa Eder, die ihren Zuschauern eindrucksvolle Bilder der Fantasia-Reiterspiele in Marokko präsentierte. Mit den Fantasia Reiterspielen halten die Berber eine mehr als zweitausendjährige Kampftradition aufrecht. Der Film zeigt, welche Bedeutung der Besitz eines Pferdes für die Berberfamilie Slimani hat – und wie stolz der Sohn der Familie ist, als er seine erste Fantasia auf dem eigenen Pferd mitreiten darf. Teil zwei ist die Dokumentation von Thomas Wartmann, der Argentinien besuchte. In seinem Film stellt er Gaucho-Reiter (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Leben im Tal des Todes – Death Valley

Leben im Tal des Todes – Death Valley
Seit Millionen Jahren brennt die Sonne mit tödlicher Kraft auf ein Tal im südöstlichen Kalifornien. Kaum ein Platz der Erde ist heißer oder trockener und kaum eine Wüste besitzt so viele Gesichter wie das 250 Kilometer lange Death Valley. Seit 1933 ist es ein Nationalpark, einer der größten der Vereinigten Staaten. Seine Talsohle bedecken Salzpfannen. Hier liegt auch der am tiefsten gelegene Punkt Nordamerikas: 85 Meter unter dem Meeresspiegel. Zerklüftete Gebirge umrahmen das Tal mit über 3.000 Meter hohen Gipfeln. Andernorts prägen Sanddünen das Bild und erinnern an die Sahara.

eingehende Suchbegriffe:

MonsterQuest – Killerhaie und Hai Attacke

MonsterQuest – Killerhaie und Hai Attacke
Auf der ganzen Welt berichten Augenzeugen von rätselhaften Kreaturen. Sind sie real oder nur Einbildung? Diesen und anderen Fragen geht die Dokumentarreihe “MonsterQuest” auf den Grund. Um Antworten zu finden, analysieren Experten mithilfe modernster Technik verschiedene Video- und Fotoaufnahmen und untersuchen Haar- und Knochenproben. Augenzeugen kommen in der Reihe ebenso zu Wort wie Skeptiker und Wissenschaftler. Ziel jeder Folge ist die Wahrheitssuche und deren wissenschaftlich fundierter Beweis. Was werden die Indizien enthüllen? History Channel geht diesen (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=