Dritte Halbzeit Randale – Gewalt im Fussballstadion

Dritte Halbzeit Randale – Gewalt im Fussballstadion

Reportage:Geisterspiele, Stadionverbote, Geldstrafen gegen Vereine – der DFB fährt nach der Randale-Saison 2011/2012 jetzt die harte Linie. Doch lassen sich Krawallmacher dadurch wirklich beruhigen? Ist Sippenhaft für ganze Anhänger-Gruppen das richtige Mittel im eskalierenden Streit zwischen DFB und Fußball-Fans? „ZDFzoom“ spricht mit „Ultras“, Polizisten, Fanvertretern und Politikern. Er hat in VIP-Loungen und Fankurven gedreht und fragt: Wie lässt sich die Gewalt stoppen?

Die MÄDCHENBANDEN von LOS ANGELES

Die MÄDCHENBANDEN von LOS ANGELES

Los Angeles, die zweitgrößte Stadt der USA: Hier scheint an 320 Tagen im Jahr die Sonne, hier wird der Amerikanische Traum zur Realität. Doch hinter den Starresidenzen von Beverly Hills, hinter Disneylands Märchenschlössern und den Surfstränden von Santa Monica liegen die riesigen Elendsviertel South Central, Echo Park und East L.A., die zu den gefährlichsten Pflastern des ganzes Landes gehören – sie sind für ihre Straßengangs berühmt-berüchtigt. Auch jungen Frauen finden sich immer häufiger in Gangs zusammen. Außenseitertum und Illegalität gehören zu ihrem Alltag, eine andere Welt haben sie nie kennengelernt.

Kampfzone Fußball – Die Gewalt spielt mit

Kampfzone Fußball – Die Gewalt spielt mit
Die Dokumentation zeigt Ursachen und Folgen der Gewaltspirale im Fußball, sucht aber auch nach Lösungsansätzen. Die Autoren haben den bundesdeutschen Fußballalltag von der Kreisklasse bis zur 1. Bundesliga über Wochen beobachtet. Unsere Aufgabe: Ein Film über Fans, über Gewalt beim Fußball. Jeder hat schon davon gehört und fast jeder auch schon Bilder darüber gesehen. Nach einem Spiel, Schlägereien zwischen Anhängern verfeindeter Clubs, auf dem Spielfeld, brutale Attacken gegen gegnerische Spieler oder am Rande eines Spiels, Zuschauer, die aufeinander einprügeln. Alles Ausnahmen? Stille von allen Seiten Etwa 4500 Strafverfahren leitet die Polizei jährlich gegen gewalttätige Fans ein. Vielleicht nicht viel, angesichts der Massen, die jedes Wochenende in die Stadien strömen. Und doch: die Gewaltbereitschaft nehme zu, das haben uns viele gesagt: Fans, Experten und auch die Polizei. Nur so richtig darüber reden, wollte eigentlich niemand mit uns. Besonders die Fußballanhänger – also die, um die es eigentlich geht – suchten nicht gerade die Nähe zu den Medien, um es einmal vorsichtig auszudrücken. Es hat Monate gedauert, bis wir einen sogenannten Hooligan gefunden hatten, der vor der Kamera mit uns sprechen wollte. Und auch andere Fangruppierungen gingen erst einmal auf Tauchstation. Wieder Wochen dauerte es, einen Vertreter der Ultras zu finden, der bereit war, uns ein Interview zu geben. Warum diese Zurückhaltung? Sport ist eine ernste Sache, wer sich zum Thema Gewalt äußert, riskiert bestraft, verfolgt, geächtet zu werden. Die Polizei schaut genau hin, wer was sagt, und kein Fan möchte ins Visier der Fahnder gelangen. Und die Fans? Sie schätzen es gar nicht, wenn jemand aus dem Nähkästchen plaudert. Wer sich mit den Medien einlässt, läuft Gefahr, von den eigenen Leuten ausgegrenzt zu werden. Und wer will das schon. Viel haben wir gelernt, über den Fußball in Deutschland. Es ist ein Spiel, mit allen Emotionen, von Freude bis Hass. Und Fußball ist auch ein Spiegelbild unserer Gesellschaft, das stammt nicht von uns, sondern das sagen die Experten. Und sie haben Recht, Fußball ist viel mehr als nur ein Spiel, und auch viel mehr als nur eine lustige Veranstaltung. Fußball ist eine ernste Sache und deshalb ist es wert, sich damit auch einmal ausführlich zu beschäftigen. Trotz aller Hindernisse.

eingehende Suchbegriffe:

Adrenalin & Gewalt: Ein Hooligan zieht Bilanz

Adrenalin & Gewalt: Ein Hooligan zieht Bilanz

Packender Dokumentarfilm über die deutsche Hooligan-Szene. Hauptdarsteller ist der 33 Jährige, ehemalige Hooligan Rolf. Er erzählt von seiner Zeit in der Szene und schildert seine Erlebnisse die er bei seinen Touren durch Europa sammelte. Ergänzend und informativ sind außerdem die Ausführungen von einem der größten Experten im Bereich Fangewalt. Die Macher gelangen für ihre Reportage an exklusive, bislang unveröffentlichte Privatvideos. Z.B. Frankreich-Deutschland 2005 – deutsche Hooligans in Paris randalieren im Stadion, WM 2006 – Erstveröffentlichte Privataufnahmen von nach dem Spiel gegen Polen, Spektakuläre Filmaufnahmen von einem Hallenturnier in Köln bei dem Frankfurter und Kölner aufeinander los gehen. Darüber hinaus provokative Thesen und erstveröffentlichte Videos zum Thema „Wald und Wiese“ und exklusive Polizeifilme aus England die in einem eigenen Kapitel helfen die britische Szene zu durchleuchten.

eingehende Suchbegriffe:

Die dunkle Seite des Fußball

Die dunkle Seite des Fußball

Die ORF-Dokumentation “Die dunkle Seite des Fußballs” beschreibt die europäische Hooliganszene während der Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland und vor der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz. Neben Polizeiverantwortlichen wurden auch UEFA-Vertreter und Fans interviewt. Weiters lässt dieser einstündige Film in die Wiener Fanszene einblicken.

Einsatz bei Randale – Unterwegs mit der Elitepolizei

Einsatz bei Randale – Unterwegs mit der Elitepolizei

Zum ersten Mal ließ sich die Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit – kurz BFE – der Bereitschaftspolizei Mecklenburg-Vorpommern in ihrem Alltag und bei heiklen Einsätzen filmen und befragen. Bei zwei Großereignissen begleiteten die Filmemacher die Polizisten in der vordersten Reihe.

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=