DIE JAGD NACH DEN GRENZEN DES UNIVERSUMS

DIE JAGD NACH DEN GRENZEN DES UNIVERSUMS

„Die Jagd nach den Grenzen des Universums“ erzählt die Entstehungsgeschichte des Universums und fragt nach seiner Zukunft. Nicht immer wusste man, dass die Milchstraße nur eine von mehreren Milliarden Galaxien ist, die sich zudem immer schneller voneinander entfernen! Mit Hilfe hochmoderner Teleskope fand man heraus, dass das Weltall zum Großteil aus unsichtbarer Materie besteht. Doch was genau ist dunkle Materie, und wie wirkt die geheimnisvolle dunkle Energie? Mit Teleskopen der neuesten Generation wollen Forscher die mysteriösen Teilchen sichtbar machen und eines der größten Rätsel unseres Weltalls lösen.
Die Dokumentation zeigt, wie die Nobelpreisträger Arno Penzias und Robert Wilson mit einem der ersten Radioteleskope das Echo des Urknalls nachwiesen, und wie der Astronom Alex Filippenko und sein Team mit dem Keck-Teleskop auf Hawaii eine Supernova-Explosion aufzeichneten, um die dunkle Energie nachzuweisen, die geheimnisvollste Kraft des Universums überhaupt. Dunkle oder schwarze Energie ist eine auf der Erde unbekannte Energieart, die das Weltall ausfüllt und durch ihren negativen Druck expandierend wirkt. Sie ist für verschiedene astrophysische Phänomene wie die immer schnellere Ausdehnung des Universums verantwortlich und bildet 65 bis 80 Prozent der gesamten Energiedichte des Weltraums.

Taliban – Vor und nach dem Tod Bin Ladens

Taliban – Vor und nach dem Tod Bin Ladens

Die Welt von Vice – Taliban – Vor und nach dem Tod Bin Ladens

Drei-Schluchten-Damm – Das größte Wasserwerk der Erde

Drei-Schluchten-Damm – Das größte Wasserwerk der Erde

Es ist die weltgrößte Talsperre, das stärkste Wasserkraftwerk der Erde und ein umstrittener Fortschritt für die Volksrepublik China — der „Drei-Schluchten-Damm“.

Die gewaltige Stauanlage zähmt den Strom Jangtsekiang. Ihr Bau verbesserte die Schifffahrt, den Hochwasserschutz und die Energieerzeugung des Landes, zerstörte aber den Lebensraum von Natur und Bevölkerung. N24-Autor Adrian Geiges und Detlev Konnerth untersuchten das Bauwerk und die Folgen seiner Errichtung vor Ort.

Auf der Suche nach der Superschlange

Auf der Suche nach der Superschlange

Die Zoologin Maria Munoz begibt sich auf die gefährliche Reise in den Dschungel von Venezuela um dort eine acht Meter lange Würgeschlange zu suchen.

Bei den bis zu acht Meter langen Riesenschlangen handelt es sich auch um faszinierend komplexe Kreaturen: Ihre Körper bestehen aus 500 Wirbeln und doppelt so vielen Rippen, 10.000 Muskeln ermöglichen den Tieren ihre eleganten Bewegungen und verleihen ihren Angriffen eine tödliche Kraft. Maria Munoz ist auf der Suche nach gigantischen Würgeschlangen. Im Dschungel von Venezuela will sie herausfinden, ob die Superschlangen tatsächlich Menschen verschlucken können.

Mit dem Doppeldecker nach Johannesburg – Der Airbus A380 im Liniendienst

Mit dem Doppeldecker nach Johannesburg – Der Airbus A380 im Liniendienst

Der erste Langstreckenflug von Lufthansa mit dem Airbus A380 führte nach Johannesburg: Am 6. Juni 2010 startete das neue Flaggschiff mit der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft an Bord zur Weltmeisterschaft nach Südafrika. Neben der Elf flogen auch eine Delegation des DFB und rund 150 ausgewählte Fans mit.

Unterwegs in Amerika – Durch den Mittleren Westen bis nach Utah – WDR

Unterwegs in Amerika – Durch den Mittleren Westen bis nach Utah – WDR

Unterwegs in Amerika – Durch den Mittleren Westen bis nach Utah – WDR

eingehende Suchbegriffe:

Unterwegs in Amerika – Durch den Mittleren Westen bis nach Utah

Unterwegs in Amerika – Durch den Mittleren Westen bis nach Utah

(Dokumentation) Unterwegs in Amerika – Durch den Mittleren Westen bis nach Utah

eingehende Suchbegriffe:

Die Jagd nach Bin Laden: Im Fadenkreuz der Geheimdienste

Die Jagd nach Bin Laden: Im Fadenkreuz der Geheimdienste

Am 1. Mai 2011 machte eine Nachricht weltweit Schlagzeilen: Das Weisse Haus verkündete, dass Osama bin Laden von einer Eliteeinheit der US-Navy Seals in der pakistanischen Kleinstadt Abbottabad aufgespürt und getötet worden sei. Der Drahtzieher hinter den Anschlägen vom 11. September, der die USA zehn Jahre lang in Atem gehalten hatte, war endlich gefunden. Als Beweis gab es zunächst lediglich ein Foto: Es zeigt jedoch nicht bin Laden, sondern Präsident Obama und seine engsten Berater, während sie die Militäraktion am Bildschirm verfolgten. Aber wie konnten die USA Osama bin Laden aufspüren und wie ist der spektakuläre Einsatz tatsächlich verlaufen? Dieses packende Doku-Drama rekonstruiert basierend auf Exklusivinterviews mit Präsident Barack Obama, seinen engsten Beratern und hochrangigen CIA-Agenten zum ersten Mal die Ereignisse, die zum Tod von Osama bin Laden führten. Osama bin Laden aufzuspüren, war eines der wichtigsten Wahlversprechen von Barack Obama. Politische Beobachter schätzten, dass die Wiederwahl des amerikanischen Präsidenten von Erfolg oder Misserfolg dieser Aktion abhängen würde. Als die Nachricht vom Tod des meistgesuchten Terroristen um die Welt ging, reagierte das Weisse Haus ungewöhnlich zurückhaltend. Es gab nur wenig aussagekräftiges Bildmaterial der Militäraktion. Kurz darauf kursierten bereits die ersten gefälschten Fotos des toten Osama bin Laden im Internet, gepaart mit Veröffentlichungen seitens der USA, die einen sichtlich gealterten Osama bin Laden zeigten. Dieses Doku-Drama zeigt erstmals, wie es wirklich abgelaufen ist: Es verknüpft auf einzigartige Weise exklusive Interviews mit Präsident Obama und seinen engsten militärischen und politischen Beratern mit dramatischen Rekonstruktionen in bester Hollywood-Manier. Das Drehbuch dazu entstammt allerdings der Realität. Penibel recherchierte Fakten basierend auf Briefings von höchster Stelle innerhalb der CIA und des Weissen Hauses liefern den chronologischen Ablauf der Ereignisse. Gezeigt wird alles von den Besprechungszimmern in den Korridoren der Macht in Washington bis zu den Trainingslagern der Navy Seals und dem Ziel der Mission: Osama bin Ladens geheimen Unterschlupf in Pakistan zu finden. So entsteht ein bisher einzigartiges Bild von den letzten Stunden des meistgesuchten Terroristen unserer Zeit.

eingehende Suchbegriffe:

Zukunft ohne Menschen – Was kommt nach uns

Zukunft ohne Menschen – Was kommt nach uns

In dieser Doku geht es nicht um den Weltuntergang, oder den Menschen an sich. Es geht einfach nur darum was passieren könnte wenn der Mensch plötzlich nicht mehr auf diesem Planeten wäre. Was passiert mit den Haustieren ? Was passiert mit den von Menschen errichteten Gebäuden ? Was geschieht in und mit der Natur ?

Ägypten – Sehnsucht nach Unsterblichkeit

Ägypten – Sehnsucht nach Unsterblichkeit

Die Kultur des Alten Ägypten ist geprägt von Religion, Tempelwirtschaft und Totenkult. Zwei Pharaonen spielen in diesem Zusammenhang eine bedeutende Rolle: Echnaton und Ramses II.

eingehende Suchbegriffe:

Krankheiten nach Maß – Erfundene Krankheiten?

Krankheiten nach Maß – Erfundene Krankheiten?

Bis in die 70er Jahre stellte die Pharmaindustrie Medikamente her, um Krankheiten zu heilen. Seitdem steht sie — zumindest teilweise — im Verdacht, dass sie auch Krankheiten schafft, um Medikamente zu verkaufen. Die in Forschung und Entwicklung getätigten Investitionen müssen sich nicht erst nach langer Zeit, sondern möglichst schnell rentieren — so fordert es eine kapitalistische Logik.

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=