Russlands Rechte Gewalt

Russlands Rechte Gewalt

russlandsrechtegewalt Russlands Rechte Gewalt In Russland leben etwa 70.000 gewaltbereite Rechtsradikale. Ihr Hass gilt allen, die ihnen fremd oder minderwertig erscheinen. Rückhalt finden sie in den obersten Riegen des Parlaments. Dmitrij Diomuschkin ist einer der bekanntesten rechtsextremen Ideologen Russlands und Chef der Neonazi-Organisation “Slawische Kraft”. N24-Korrespondent Christoph Wanner hat Diomuschkins Aktivitäten beobachtet und dabei beunruhigende Einblicke in die rechtsradikale Szene in Russland erhalten.

Atomschlag – Der Tag danach ( Doku )

Atomschlag – Der Tag danach ( Doku )

atomschlag dertagdanachdoku Atomschlag   Der Tag danach ( Doku )Die Gefahr eines terroristischen Atomschlags ist real. In dieser Dokumentation wird der Alptraum wahr. Was wäre, wenn es Terroristen gelänge, eine Atombombe über Washington D.C. abzuwerfen? In schockierend realistischen Bildern entfaltet diese Dokumentation das Horrorszenario der ersten 24 Stunden nach dem Abwurf der Bombe. Was sehen die Notfall- und Evakuierungspläne vor? Anti-Terror-Experten und Militärs schildern eindringlich, mit welch immensen Opfern zu rechnen wäre.

Die Hure Trixie – Meine Frau, die Hure

Die Hure Trixie – Meine Frau, die Hure

diehuretrixie meinefraudiehure Die Hure Trixie   Meine Frau, die HureTrixie ist Mutter von zwei Kindern, Hausfrau und im Hauptberuf Hure. Ihr macht der Job Spaß, und sie verdient gut. Zu ihrem Glück kommt dann noch die große Liebe: Er hat sogar kein Problem mit Trixies Beruf. Wie auch: Er war einer ihrer besten Kunden. Alles scheint perfekt. Trixie wird sogar mit über 40 Jahren noch einmal schwanger. Doch dann verlässt sie der Vater des Kindes…

eingehende Suchbegriffe:

Ausgemustert – Das Ende eines Phantom-Jets

Ausgemustert – Das Ende eines Phantom-Jets

ausgemustert dasendeeinesphantom jets Ausgemustert   Das Ende eines Phantom JetsSchnelligkeit, Beweglichkeit und Feuerkraft machten die F-4 Phantom zu einem äußerst präzisen Kampfjet. Nach 6.300 Flugstunden gehört die Maschine nun zum “alten Eisen” und findet auf dem Fliegerhorst in Jever ihr Ende. Innerhalb von 2,5 Monaten wird hier der komplexe Jet – ausgestattet mit funktionsfähigen Waffensystemen und Turbojet-Triebwerken – von Expertenteams sorgfältig deaktiviert, zerlegt und recycelt. Dabei ist äußerste Vorsicht geboten, denn jeder einzelne Arbeitsschritt kann lebensgefährliche Folgen haben.

Der 10-Millionen-Dollar-Bagger

Der 10-Millionen-Dollar-Bagger

der10 millionen dollar bagger Der 10 Millionen Dollar BaggerMaschinenbau ist Knochenarbeit – vom Entwurf auf dem Reißbrett bis hin zum letzten Feinschliff, der der fertigen Konstruktion verliehen wird. Wenn es eine Maschine gibt, die das Bauwesen revolutioniert hat, dann ist es der Bagger. Die N24-Doku “Der 10-Millionen-Dollar-Bagger” zeigt Bagger von der Größe und dem Gewicht eines Jumbojets wie den Hitachi EX5500, der speziell für den Bergbau konstruiert wurde und z.B. beim Abbau von Naturstein eingesetzt wird.

Der Terrorvogel – Prähistorischer Räuber

Der Terrorvogel – Prähistorischer Räuber

derterrorvogel prhistorischerruber Der Terrorvogel   Prähistorischer RäuberBis vor fünf Millionen Jahren war Südamerika ein isolierter Erdteil. Eine Landbrücke nach Norden existierte nicht, und so konnten hier ökologische Lücken, die vor rund 65 Millionen Jahren durch das Aussterben der Dinosaurier entstanden waren, anders geschlossen werden als auf den übrigen Kontinenten. In Südamerika erfüllte ein riesiger, flugunfähiger Vogel die Aufgaben, die andernorts Bären, Wölfe oder Säbelzahntiger wahrnahmen.

S O S ! Überlebenskampf im Eismeer

S O S ! Überlebenskampf im Eismeer

sosberlebenskampfimeismeer S O S ! Überlebenskampf im EismeerDer Fischtrawler “Alaska Ranger” versank mit 47 Besatzungsmitgliedern an Bord, rund 250 Kilometer vom Festland entfernt, im eisigen Wasser des pazifischen Randmeers.

Am Ostersonntag 2008 kam es in der Beringsee zu einer Tragödie. Ein verheerender Sturm hatte die Fischer und ihr 30 Jahre altes Schiff in die Knie gezwungen. Es war eine gigantische Rettungsaktion der US-Küstenwache und zugleich ein Wettrennen gegen die Zeit.

eingehende Suchbegriffe:

Geniale Gifte! Tödliche Waffen der Tiere

Geniale Gifte! Tödliche Waffen der Tiere

genialegiftetdlichewaffendertiere Geniale Gifte! Tödliche Waffen der TiereManche Tiere sind weder besonders schnell noch sind sie stark oder groß. Und dennoch können sie für andere Lebewesen äußerst gefährlich werden. Ihre Waffe ist ihr Gift.

Schlangen, Spinnen, Schnecken oder auch Quallen haben im Laufe der Evolution vielfältige Methoden entwickelt, ihre Beute außer Gefecht zu setzen. Ihre Toxine zerstören Hirnzellen, lähmen Muskeln und zersetzen den Körper von innen heraus. Minuten später ist der Gegner für immer besiegt. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille, denn tierische Gifte können nicht nur töten, sie können auch Leben retten.

“Geniale Gifte! Tödliche Waffen der Tiere” zeigt diese gefährlichen „Giftschleudern” aus nächster Nähe. Wo leben sie und mit welcher Taktik setzen sie ihre Waffen ein? Die Dokumentation von National Geographic stellt Wissenschaftler vor, die ihr Leben riskieren, um an die wertvollen Substanzen zu gelangen, die die Medizin einen entscheidenden Schritt voranbringen sollen. Amerikanische Toxikologen entwickeln dringend benötigte Gegengifte und ebnen den Weg für völlig neue Medikamente, zum Beispiel mit Hilfe der Kegelschnecke. Sie lebt vorwiegend in tropischen Gewässern, ist eine bescheidene Schönheit und überrascht nicht nur Fische mit ihrer tödlichen Technik: Sie schießt ihr Gift mit einer Harpune so pfeilschnell, dass es kein Entkommen für ihre Beute gibt.

Die Erforschung der tierischen Toxine ist eine gefährliche und arbeitsintensive Herausforderung, zugleich aber auch eine vielversprechende Chance. Von den geschätzten 20 Millionen Giften, die die Natur hervorgebracht hat, sind bisher nur wenige hundert bis ins Detail untersucht wurden.

Die Rechte liegen bei der N24 Media GmbH http://www.n24.de/

eingehende Suchbegriffe:

Die Science Fiction Propheten – Arthur C. Clarke: Odyssee im Weltraum

Die Science Fiction Propheten – Arthur C. Clarke: Odyssee im Weltraum

diesciencefictionpropheten arthurcclarkeodysseeimweltraum Die Science Fiction Propheten   Arthur C. Clarke: Odyssee im WeltraumSir Arthur C. Clarkes Werke stehen im Zeichen technischer Errungenschaften und einem futuristischen Denken, dass seiner Zeit weit voraus war. Als Visionär neuer Technologien widmete sich der Schriftsteller stets der Wissenschaft und der Erforschung des Unbekannten. Die Dokumentation zeigt, warum Clarkes Konzept geostationärer Satelliten Grundlage aller modernen Kommunikation ist und gibt Einblicke in die persönlichen Beweggründe des Science-Fiction-Propheten.

Die Science Fiction Propheten: Mary Shelleys Frankenstein

Die Science Fiction Propheten: Mary Shelleys Frankenstein

diesciencefictionprophetenmaryshelleysfrankenstein Die Science Fiction Propheten: Mary Shelleys FrankensteinMary Shelley ist die erste bekannte Science-Fiction-Autorin überhaupt. Mit ihrem 1818 veröffentlichten Roman “Frankenstein” warnte sie die Menschheit davor, Gott zu spielen und künstliches Leben zu erschaffen. Erkenntnisse der modernen Wissenschaft zeigen, dass Shelleys Visionen näher an der Realität liegen, als man glauben möchte: Heute werden Organe von Toten transplantiert, Gelähmte mittels Strom zum Gehen gebracht und das menschliche Genom ist vollständig entschlüsselt.

Putins Aufstieg zur Macht Vom KGB Spion zum Herrscher Russlands

Putins Aufstieg zur Macht   Vom KGB Spion zum Herrscher Russlands

putinsaufstiegzurmachtvomkgbspionzumherrscherrusslands Putins Aufstieg zur Macht   Vom KGB Spion zum Herrscher RusslandsSeine Karriere begann als kleiner KGB-Agent in Dresden. Heute ist Wladimir Wladimirowitsch Putin unangefochtener Herrscher im größten Flächenstaat der Erde. Im März 2012 will sich der amtierende Regierungschef ins Präsidentenamt wählen lassen. Das System Putin scheint unantastbar, auch wenn zwölf Jahre nach seiner Machtübernahme die Umfragewerte sinken und das Volk erstmals gegen ihn aufbegehrt. Christoph Wanner porträtiert den mächtigsten Mann Russlands.

eingehende Suchbegriffe:

Geheimnisse der Tiefe: Killerwellen

Geheimnisse der Tiefe: Killerwellen

geheimnissedertiefekillerwellen Geheimnisse der Tiefe: KillerwellenNoch vor wenigen Jahren galten sie als Seemannsgarn, doch heute geht man davon aus, dass Dutzende von ungeklärt gekenterten Schiffen und Hunderte Menschen Opfer so genannter Monsterwellen wurden. Knapp 30 Meter hohe Wasserwände wurden bereits gemessen – mehr als das Doppelte der maximalen Standard-Brecher. Beinahe täglich rast eine Killerwelle über eines der Weltmeere und droht Schiffe, Ölbohrinseln und Seefahrer zu verschlingen – und mutige Forscher jagen ihnen hinterher …

eingehende Suchbegriffe:

Aus Wind wird Strom

Aus Wind wird Strom

auswindwirdstrom Aus Wind wird StromEine Windturbine in Portsmouth, Rhode Island wird zusammengebaut. Drei riesige Einzelteile müssen montiert werden. In 70 Metern Höhe bläst Sean Riley ein kräftiger Wind ins Gesicht.

eingehende Suchbegriffe:

Amerikas Traumschiff – Die Geschichte der

Amerikas Traumschiff – Die Geschichte der

amerikastraumschiff diegeschichteder Amerikas Traumschiff   Die Geschichte der Das Linienschiff “SS United States” wurde 1952 in Dienst gestellt und begeisterte die Passagiere mit seiner unvergleichlichen Schnelligkeit: von New York nach Europa in nur drei Tagen. Bis zum heutigen Tag gilt der Ozeanriese als das schnellste Passagierschiff der Welt. 1969 endete ihre Karriere. Heute liegt die “SS United States” im Hafen von Philadelphia. Nun soll das Wrack in neuem Glanz erstrahlen. Die N24-Reportage erzählt die Geschichte des legendären Superliners.

Die schnellste Fracht der Welt – Ein Rennzirkus zieht um

Die schnellste Fracht der Welt – Ein Rennzirkus zieht um

dieschnellstefrachtderwelt einrennzirkusziehtum Die schnellste Fracht der Welt   Ein Rennzirkus zieht umDie 17-Millionen-Einwohner-Metropole Shanghai: Im ultramodernen Ortsteil Pudong soll auf einem 2,85 Kilometer langen Strassenkurs ein Show-Rennen der Extraklasse stattfinden. Mit dabei: die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft (DTM). Dafür müssen 22 PS-Boliden und 21 Container von Deutschland an die Rennstrecke transportiert werden – und das in nur vier Tagen. Kostenpunkt der Aktion: über eine Million Euro.

Seite 1 von 612345...Letzte »
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=