Das Monster von Spitzbergen – T-Rex der Meere entdeckt

Das Monster von Spitzbergen – T-Rex der Meere entdeckt
Es ist ein Sensationsfund, der den Paläontologen unter widrigsten Bedingungen am Rande der Arktis gelingt: ein gigantisches Monster mit Rückenwirbeln so groß wie Teller und mit Zähnen so lang wie Salatgurken, der Körper fast 17 Meter lang, 45 Tonnen schwer – und uralt. Vor 147 Millionen Jahren kontrollieren Pliosaurier, die wahrscheinlich größten Meeresräuber aller Zeiten, die Ozeane der Welt. Als ein Forscherteam um den norwegischen Paläontologen Jörn Hurum vom Nationalen Historischen Museum Oslo auf der Eismeerinsel Spitzbergen die Entdeckung macht, wollen die (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Legend Hunters – Die Geisterjäger

Legend Hunters – Die Geisterjäger
Diese Serie geht mystischen und geheimnisvollen Erscheinungen auf den Grund und versucht, das Unbegreifliche greifbar zu machen. Diese Folge der vierteiligen Dokumentationsreihe beschäftigt sich mit einem Thema das die Menschen seit jeher beschäftigt. Gibt es noch etwas, das zwischen Himmel und Erde existiert – gibt es Geister mit denen man kommunizieren kann? Manche behaupten Geister gesehen zu haben, andere können mit ihnen sprechen. Was dahinter steckt und warum uns Geister seit Jahrzehnten beschäftigen ist Thema dieser außergewöhnlichen Dokumentation.

eingehende Suchbegriffe:

Jagd auf die Monster der Urzeit

Jagd auf die Monster der Urzeit
Sind mythologische Wesen wie der Greif oder die Zyklopen mehr als reine Fantasie? Neue Untersuchungen zeigen, dass diese Monster versteinerte Tiere zum Vorbild haben. Paläontologen werden begleitet, wie sie aus einem Haufen Knochen jene Daten und Bilder erzeugen, die man heute von den beeindruckenden Tieren der Urzeit kennt. Stdueien beweisen, dass diese Kreaturen bereits in der griechischen Mythologie als Inspiration für Wesen wie den Greif oder die Zyklopen dienten und dass sich hinter den mythologischen Figuren weit mehr als nur Fantasie verbirgt.

eingehende Suchbegriffe:

Von Mythen, Sagen und Legenden: Beowolf

Von Mythen, Sagen und Legenden: Beowolf

Die Mythen und Sagen unserer Vorfahren handeln häufig vom Kampf Gut gegen Böse. Noch heute gehören diese Erzählungen zu unserem kulturellen Erbe. Die Geschichte von Beowolf, dem berühmtesten Krieger der Wikinger, erzählt von herausragendem Mut und Tapferkeit. Aus dem Kampf gegen Invasoren und barbarische Monster tritt Beowolf als größter Held der nordischen Mythologie hervor. Aber könnte es diesen mythischen Krieger wirklich gegeben haben? Archäologische Funde deuten daraufhin, dass die Sage von Beowolf mehr als nur eine epische Legende ist.

Josef Fritzl – Geschichte eines Monsters

Josef Fritzl – Geschichte eines Monsters

April 2008, Oesterreich, Amstetten: Die Nachricht ueber das 24 Jahre andauernde, grausame Verbrechen, welches Josef Fritzl veruebte, verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Der britische Dokumentarfilmer David Notman-Watt beleuchtet die Abgruende des Inzest-Dramas von Amstetten, indem er sich auf eine akribische Spurensuche begibt.

eingehende Suchbegriffe:

Das Ungeheuer von Loch Ness

Das Ungeheuer von Loch Ness

Immer noch schwören Menschen, dass sie das Ungeheuer von Loch Ness mit eigenen Augen gesehen haben. Und für die britische Presse ist die angebliche Sichtung des drachenähnlichen Monsters noch immer Sommerlochthema Nr. 1.

Der BBC und dem NDR ist es nun gelungen, endgültig zu klären, ob das Ungeheuer im Loch Ness sein Unwesen treibt. Mit modernster Sonartechnik hat ein Expertenteam den 36 km langen und 230 m tiefen See durchmustert. Nichts könnte dieser akribischen Suche entgehen. Aber wenn Nessie tatsächlich existiert, was für ein Tier wäre sie dann überhaupt?

Der Biologe Steve Leonard geht der These nach, dass Nessie ein Plesiosaurier sein könnte, der im See überlebt hat. Mit Rückblenden in die Erd- und Entwicklungsgeschichte und in die Zoologie erläutert er die Lebensmöglichkeiten eines solchen Wesens. Dabei wird Loch Ness u.a. – mit atemberaubenden 3-D-Animationen – auch schon einmal trockengelegt. Leonard legt auch alle bisher entstandenen Nessie-Fotos unter die wissenschaftliche Lupe und findet heraus, was hinter diesen offenbar realen Abbildungen steckt. Natürlich kommt auch ein Psychologe zu Wort, und der hat seine eigenen Vorstellungen vom Monster und den Augenzeugen.

Der Reporter kann schließlich mit Nessie unter Wasser Kontakt aufnehmen. Die BBC und der NDR haben keine Kosten gescheut, um deren Begegnung mit den neuesten Computertechniken möglich zu machen. Jeder kann nun bequem vom Sofa aus Nessies rasante und elegante Schwimmtechnik bewundern oder sogar Einblicke in ihr Liebesleben bekommen. Und die größte Sensation: Steve Leonard hat nun auch Nessies wahres Alter erfahren: Sie erblickte 1933 das Licht der Welt.

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=