(Doku) – Geld regiert die Welt

(Doku) – Geld regiert die Welt

Wenn Arbeiter in Deutschland auf die Straße gehen, weil ihre Firma die Löhne drücken will oder Mieter in einer deutschen Großstadt gegen den Verfall ihrer Wohnungen kämpfen, dann stecken nicht selten dieselben Verursacher dahinter: Finanzkonzerne, deren Namen nur Insidern etwas sagen.

Wie ein schwarzer Felsen ragt das Hauptgebäude der amerikanischen Fondsgesellschaft Blackrock in den New Yorker Himmel. Was in seinem Inneren geschieht, bleibt der Öffentlichkeit jedoch verborgen. Von Transparenz fehlt jede Spur. Während die internationalen Großbanken seit der Finanzkrise 2008 unter Beobachtung stehen, wachsen in ihrem Schatten gigantische Finanzkonzerne, deren Arbeit nur Insidern bekannt ist. Von der Politik weitestgehend unbeaufsichtigt, haben sie ein Netz aus Macht und Einfluss über die ganze Welt gespannt. Die Autoren Tilman Achtnich und Hanspeter Michel zeigen in ihrem Film „Geld regiert die Welt“, wie kleine Leute plötzlich zu Spielbällen der Schattenbanken werden.

Blackrock: Die mächtigste Firma der Welt?

Larry Fink ist der unausgesprochene König der Wall Street und der wohl mächtigste Mann der Welt, dessen Name nur Finanzexperten geläufig ist. Der Gründer von Blackrock hat das größte Finanzimperium der Welt aufgebaut. Fink verwaltet vier Billionen Dollar — zehnmal so viel wie der deutsche Bundeshaushalt. Allein in Deutschland ist seine Firma an fast allen Konzernen beteiligt, von neun Dax-Unternehmen ist sie der größte Einzelaktionär. Mit ihren Entscheidungen beeinflusst Blackrock das Schicksal ganzer Städte und Länder. Und oft leiden besonders die kleinen Leute unter der Gier nach Profit.

Kleine Leute sind Leittragende

Freiburg im Breisgau ist weit entfernt von New York und doch beeinflusst Blackrock das Leben von Christel Hoffmann. Die Auwald Siedlung, in der sie lebt, fiel vor zwei Jahren in die Hände der Immobiliengesellschaft TAG, deren Aktionär Blackrock ist. Seitdem verfällt die Bausubstanz zunehmend, denn für die Investoren zählt nur der Gewinn aus den Mieteinnahmen. „Es ist eine Katastrophe. Alles ist verfallen und marode,“ sagt Hoffmann bei einem Besuch des Filmteams. Die Idee des sozialen Wohnungsbaus, nach der die Anlage einmal konzipiert wurde, geriet vollständig in den Hintergrund.

Dies ist längst kein Einzelfall. Die globalen Veränderungen sind auch im schwäbischen Geislingen zu spüren. Seit vielen Jahren ist die Traditionsfirma WMF nun schon im Besitz von Investoren. Momentan gehört sie dem Finanzriesen KKR aus New York, an dem auch Blackrock beteiligt ist. Wolfgang und Markus Lutz beklagen, dass die Arbeitsbedingungen seit der Übernahme immer schlechter geworden sind. Von 7.000 Mitarbeitern sind noch 1.600 übrig geblieben, ein Großteil der Produktion ist nach Asien verlegt worden. Mit dem Unternehmen können sich die beiden längst nicht mehr in dem Maße identifizieren wie noch vor einigen Jahren. „Ich habe mich innerlich von der Firma WMF verabschiedet, weil das nicht mehr die WMF ist, die ich als Firma gekannt und geliebt habe als Firma“, erklärt Wolfgang Lutz in der ARD. „Es geht bloß um Profit, immer mehr, immer noch mehr, koste es, was es wolle“, beklagt sein Sohn Markus.

[HD] Bilderberger: Das geheime Zentrum der Macht | Stuff24.in

[HD] Bilderberger: Das geheime Zentrum der Macht | Stuff24.in

Tägliche neue Dokus in “HD” “Werbefrei” auf Stuff24.in
Beschreibung: Ein einziger Weltstaat. Eine totalitäre Weltregierung. Ein globales Volk. Eine neue Weltordnung. Kontrolliert von einer Elite.

Was, wenn dies schon längst keine Fiktion mehr ist? Wenn diese »Neue Weltordnung« bereits im entstehen ist? Wenn die Mächtigsten dieser Erde bereits eine Regierung bilden? Die über unsere Zukunft bestimmt. Sich das Schicksal der Menschheit nicht zufällig entwickelt. Kriege, Revolutionen, Wirtschaftskrisen und Finanzcrashs nicht einfach so in der Welt geschehen. Sondern die Weltgeschichte von einer Machtelite bestimmt und manipuliert wird.

Waren die wichtigsten Ereignisse der beiden letzten Jahrhunderte vorausgeplant? Manipuliert von den mächtigsten und einflussreichsten Persönlichkeiten dieser Erde? Einer geheimen Weltregierung. Unbemerkt von der Öffentlichkeit.

Der Bestsellerautor Andreas von Rétyi führt Sie durch diese enthüllende Dokumentation über die Bilderberger. Sehen Sie ein exklusives Interview mit Andreas von Bülow, einem ehemaligen Teilnehmer an einer Bilderberger-Konferenz, sowie brisante Interviews mit den Bilderberger-Kritikern und Enthüllungsjournalisten Daniel Estulin und Geoff Matthews. Der Bürgermeister von Rottach-Egern berichtet über seine Erfahrungen, als sich die Bilderberger im Mai 2005 in einem Luxushotel in seiner Stadt trafen. Wie äußern sich deutsche Politiker zu den Bilderberger-Treffen und welche von ihnen haben bereits daran teilgenommen?

Die ersten Windsors (Dokumentation)

Die ersten Windsors (Dokumentation)

Mit spektakulären Archivbildern, ergänzt durch Interviews mit renommierten Historikern, erzählt der zweiteilige Dokumentarfilm die Geschichte des Königspaares George V. und Queen Mary und ihrer Herrschaft über das Vereinigte Königreich im frühen 20. Jahrhundert. Das außergewöhnliche Königspaar beschränkte sich nicht nur darauf, sein Land zu repräsentieren, sondern nahm durchaus Einfluss auf die europäische Politik seiner Zeit. Obwohl George V. sehr konservative Wertvorstellungen hatte, begegnete er den sozialen Umwälzungen nach dem Ersten Weltkrieg souverän und modernisierte die britische Monarchie in vielerlei Hinsicht. Unter anderem führte er die noch heute praktizierte und populäre Weihnachtsansprache an das Volk ein.

die ersten windsors 2

die ersten windsors 2

Mit spektakulären Archivbildern, ergänzt durch Interviews mit renommierten Historikern, erzählt der zweiteilige Dokumentarfilm die Geschichte des Königspaares George V. und Queen Mary und ihrer Herrschaft über das Vereinigte Königreich im frühen 20. Jahrhundert. Das außergewöhnliche Königspaar beschränkte sich nicht nur darauf, sein Land zu repräsentieren, sondern nahm durchaus Einfluss auf die europäische Politik seiner Zeit. Obwohl George V. sehr konservative Wertvorstellungen hatte, begegnete er den sozialen Umwälzungen nach dem Ersten Weltkrieg souverän und modernisierte die britische Monarchie in vielerlei Hinsicht. Unter anderem führte er die noch heute praktizierte und populäre Weihnachtsansprache an das Volk ein.

Die Welt der Ritter – Dokumentation deutsch – Der letzte Kampf der Ritter

Die Welt der Ritter – Dokumentation deutsch –  Der letzte Kampf der Ritter

Das Rittertum des Mittelalters fasziniert auch heute noch viele Menschen. Immerhin hielten sie für über 700 Jahre fast ganz Europa in Atem. Bekannt sind sie für ihre rauen Sitten und Turniere, aber auch für das christliche Rittertum mit den blutigen Kreuzügen und Minnesängern. Ihre Anfänge liegen in der Mitte des ersten Jahrhundert, ihre Hochphase ist nach der Jahrtausendwende. Sie kontrollierten das gesamte Reichsgebiet bis zu ihrem bitteren Ende zu Beginn des 16. Jahrhunderts. Diese spannende DVD zeigt die Entwicklung des Ritters vom Krieger zum Edelmann und gibt Auskunft über das Leben dieser Zeit. Sie erhalten einen Überblick über die Interessantesten deutschen Burgen und deren Bau.

Unser Geldsystem [HD – 2013]

Unser Geldsystem [HD – 2013]

Behandelte Themen:

– Die City of London: Der mächtigste Staat der Erde (Vortrag Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

– 29.06.2012 Der schwarze Freitag – Abstimmung über ESM, Fiskalpakt

– ESM, Fiskalpakt

Sie möchten mehr erfahren? Besuchen Sie unseren Nachrichten-Blog unter:

http://freiheitdurchwissen.blogspot.de/

Amerikas Kriege – Korea – Vietnam – Irak – Afghanistan

Amerikas Kriege – Korea – Vietnam – Irak – Afghanistan

Amerikas Kriege – Von Vietnam nach Afghanistan
Spiegel TV Doku

Kein Land dieser Welt schlägt so viele Schlachten wie die USA. Seit dem Zweiten Weltkrieg gab es nicht ein einziges Jahrzehnt ohne Krieg. In Korea, Vietnam, im Irak oder in Afghanistan kämpfte die Supermacht für Demokratie, Menschenrechte und natürlich immer auf für die eigenen Interessen:

gegen den Kommunismus, für Öl oder um Macht. Nach dem kalten Krieg war die gewaltige Militärmaschinerie Amerikas als einzige in der Lage, weltweit einzugreifen. Und das tat sie oft, immer in fernen Ländern. Mit dem Mythos der Unangreifbarkeit daheim war es erst am 11. September 2001 vorbei, als die Attacken auf das World Trade Center die USA unvorbereitet trafen. Seitdem kämpfen die Amerikaner gegen einen Feind, den sie mit Panzern und Raketen allein nicht besiegen können – den Terror.

Die Spiegel-TV Autorinnen Nanje Teuscher und Amrei Topcu geben einen Überblick über die vergangenen 65 Jahre amerikanischer Kriegsgeschichte und hinterfragen die Gründe für die Marschbefehle.

Spiegel TV von 2010

NWO – Das unsichtbare Imperium

NWO – Das unsichtbare Imperium

Das unsichtbare Imperium, ein Film von Jason Bermas
„Invisible Empire A New World Order Defined“, produziert von Alex Jones. Darin entblösst er die „Neue Weltordnung“ mit ihren eigenen Worten, in dem er genau zeigt wie die Elite nicht nur sich verschworen hat, eine diktatorische globale Regierung im Hintergrund aufzubauen, sondern wie sie diese Agenda in der Öffentlichkeit hunderte Mal geäussert haben.

Jason Bermas gehört zum Team der Macher von „Loose Change“, zusammen mit Dylan Avery und Korey Rowe.

Das Ziel der Weltfaschisten und ihre NWO: „Ein Weltvolk, ein Weltreich, eine Weltregierung und eine Weltwährung“.

Die Strategie der wirklichen Besitzer dieser Welt ist es, zuerst geben die Länder ihre Souveränität auf und werden zu grösseren Einheiten zusammengefasst, wie Europäische Union, Nordamerikanische Union, Afrikanische Union und die Asiatische Union, aber dies ist nur ein Zwischenschritt, danach erfolgt die Verschmelzung aller Unionen in eine Welteinheit, mit nur noch einer Regierung und einer Weltwährung.

Jeder soll wissen, die EU und der Euro sind Kinder der NWO, wurde von ihrem Kontrollgremium der Bilderberger in den 50ger Jahre beschlossen, danach von den hörigen Politikern schrittweise umgesetzt und kontrollierten Medien verkauft. Mit dem Lissabon-Vertrag haben sie es geschafft, die Souveränität der europäischen Länder zu zerstören und eine Diktatur aus Brüssel zu etablieren, geführt von einem nicht gewählten Präsidenten, der von den Bilderbergern ausgesucht und ins Amt gehoben wurde.

Jeder der die EU fördert und toll findet, ist bewusst oder unbewusst ein Werkzeug der NWO, hilft den Weltfaschismus!

Die ganzen Krisen die wir erleben, ob 9/11, die Gefahr des Terrors, die Finanzkrise, die Pandemiepanik, die Klimaerwärmung oder die Krise in der Euro-Zone, werden bewusst gemacht, um damit ihre lange vorbereiteten Pläne als „Lösung“ bei den geschockten, verängstigten und weich geklopften Menschen durchzudrücken. So bringt man die Bevölkerung dazu, alle neuen Gesetze die gegen sie selber gerichtet sind zu akzeptiere und es wird ihnen als „Wohltat“ und nur zu ihrem eigenen „Schutz“ verkauft.

Die „Lösung“ heisst, eine Weltzentralbank, eine Weltgesundheitsorganisation, eine Weltpolizei und eine Weltregierung, die alle Problem löst und für „Weltfrieden“ sorgt. Nur dieser Frieden ist der eines Friedhofs. Leider fällt die Mehrheit darauf rein, weil sie die wirklichen Absichten dahinter nicht durchschauen, die totale Kontrolle und völlige Unterwerfung der ganzen Menschheit.

BILD – Macht & Politik – Doku (720p)

BILD – Macht & Politik – Doku (720p)

Wie die BILD die Macht der Politik sich zu eigen macht. Und wie man die BILD an meisten ärgern kann. Eine hervorragende Doku, die eigentlich noch zu harmlos war.

Kampf ums schwarze Gold – Geht unser Erdölzeitalter zu Ende?

Kampf ums schwarze Gold – Geht unser Erdölzeitalter zu Ende?

(Dokumentarfilm, Deutschland, 2011, 55 min)
Regie: Volker Barth, Susanne Richter

100 Jahre – Der Countdown – Hitler an Macht

100 Jahre – Der Countdown – Hitler an Macht

1933 – Hitlers Machterschleichung Berlin, 30. Januar 1933: Ein bitterkalter Wintermorgen, Menschen in Warteschlangen vor Wohlfahrtsküchen frieren bei minus 10 Grad. Plötzlich um halb elf: „Heil“-Rufe unter den Passanten – erst einzelne, dann immer mehr. In langen Mänteln fahren Hitler, Göring und Frick im offenen Mercedes zur Reichskanzlei. Kurz vor zwölf: Hitler schwört den Amtseid auf die Republik, Präsident von Hindenburg ernennt ihn zum Reichskanzler. „Die Masse ist wie ein Weib“, sagt Hitler danach, „und als solche mache ich sie mir jetzt gefügig.

Wild Germany – Hacker

Wild Germany – Hacker

Enthüllungen um Wikileaks, Attacken auf Weltkonzerne und Arabischer Frühling – mithilfe der digitalen Welt brachen ganze Staaten plötzlich in sich zusammen. Welche Macht haben Hacker heute wirklich?

Essen macht glücklich! (Doku)

Essen macht glücklich! (Doku)

Warum macht essen glücklich? Um diese Frage zu beantworten, begeben sich Filmemacher Milka Pavlicevic und André Schäfer auf eine kulinarische Entdeckungsreise, die sie von Japan über Österreich und Frankreich nach Deutschland führt. Im Land der aufgehenden Sonne begegnen sie einem respektvollen Umgang mit Nahrung. In den Bergen von Fukui liegt das buddhistische Kloster Eiheiji, der „Tempel des ewigen Friedens“.

Im Buddhismus ist das Essen heilig. Die Zen-Küche ist Ausdruck des Einklangs von Leben und Natur. Nach diesen Grundsätzen handelt auch Hirohisa Koyama, Asiens wohl bekanntester Koch, in seinem Esstempel „Kokin Aoyagi“ in Tokushima. Anschließend begeben sich Milka Pavlicevic und André Schäfer nach Österreich zur Marillenernte. Ihre Reise führt sie auch zu Bauern im Appenzeller Land, die aus der Milch ihrer Kühe köstlichen Käse machen.

Weiter geht die Reise in die südfranzösische Weinregion Languedoc-Roussillon. Von Frankreich führt die kulinarische Entdeckungsreise nach Deutschland zum Biorinderzüchter Horst Backmann, der in der Eifel einen sogenannten Arche-Hof betreibt und dort seit 25 Jahren alte, vom Aussterben bedrohte Tierrassen auf würdige Weise züchtet. Er stellt die Rechnung auf, dass diese Produktionsweise nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch wesentlich sinnvoller ist als die in Großbetrieben übliche Tiermästung. Der Film „Essen macht glücklich!“ stellt außergewöhnliche und beeindruckende Menschen vor, die packend, emotional und authentisch ihre Genussgeschichten erzählen. Alle Protagonisten sind mit ihrem Leben und mit ihrer Arbeit sehr glücklich – und Glück lässt sich doch vermehren!

[Doku] Vernetzt gegen die Zensur (2012) [Szenenews.org]

[Doku] Vernetzt gegen die Zensur (2012) [Szenenews.org]

Der Arabische Frühling zeigt, dass die Möglichkeiten von Bürgern, sich im Kampf gegen ihre Regierung zu verbünden, im Zeitalter des Internets besser denn je sind. Doch auch die Zensoren rüsten längst technisch auf. Infolgedessen erforschen Wissenschaftler und Computerfreaks immer neuere Methoden, staatliche Zensur zu umgehen — und benutzen dazu die kommunikationstechnische Infrastruktur demokratischer Staaten. Die USA entwickeln ein „Internet im Koffer“, um Menschen einen Zugang zum Internet zu gewähren, denen dieser gekappt wurde. Gleichzeitig entwickeln US-Militärs aber auch „Jamming“-Methoden, also elektronische Störmaßnahmen. Es steht also zu befürchten, dass die Machthaber künftig nicht nur auf Zensur und Abschottung setzen, sondern sich zudem der Macht des Internets bedienen, indem sie Informationen manipulieren, Blogger bezahlen und ähnliches.

Seite 1 von 3123
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=