Jack the Ripper – Dem Killer auf der Spur

Jack the Ripper – Dem Killer auf der Spur

London im Jahre 1888: Fünf Prostituierte werden bestialisch ermordet. Seitdem steht ein Name für den grausamsten Serienmörder aller Zeiten: Jack the Ripper. Über 200 Personen geraten seinerzeit ins Visier der Polizei, doch der Täter wird nie gefasst. Historiker und Kriminologen rollen die Serienmorde wieder neu auf, untersuchen mit hochmodernen Technologien altes Beweismaterial und erkunden die Tatorte. Bei ihrer Jagd auf den Serienkiller stoßen sie auf unglaubliche Erkenntnisse, die die Wahrheit über den Mythos Jack the Ripper aufdecken.

Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!

Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!

Wissen, welches normalerweise nicht an Schulen gelehrt wird und oft nicht gehört werden will.

Das Originalvideo ist von dieser Seite:
http://www.wissensmanufaktur.net/
Link zum Youtube-Channel der Wissenmanufakur:
http://www.youtube.com/wissensmanufakturNET#p/a

Der Anschlag von London – Psychologie eines Selbstmord-Attentats

Der Anschlag von London – Psychologie eines Selbstmord-Attentats
London, 7. Juli 2005: In der morgendlichen Rushhour explodieren binnen einer Stunde vier Bomben im Londoner Nahverkehr. Sie reißen 52 Menschen in den Tod und verletzen 700 ahnungslose Pendler. Doch die Täter waren keine Wahnsinnigen, sondern vier ganz normale junge Männer pakistanischer Abstammung. Was bewegte sie zu dem blutigen Terroranschlag? – Die Dokumentation versucht, die todbringende Reise der vier Terroristen Schritt für Schritt nachzuvollziehen und erstellt ein Psychogramm der Selbstmordattentäter.

1915 – Luftschiffbomber über London

1915 – Luftschiffbomber über London
Zu Beginn des Ersten Weltkrieges setzte die militärische Führung des Deutschen Reiches große Hoffnungen in Luftschiffe. Sie erschienen als eine Art Wunderwaffe, denn verglichen mit zeitgenössischen Flugzeugen erreichten sie größere Höhen, konnten viel länger in der Luft bleiben, stärker bewaffnet werden und hatten eine drastisch höhere Reichweite. Im Fokus dieser Dokumentation steht die deutsche Zeppelinoffensive über London 1915 und deren verheerende Auswirkungen auf die britische Bevölkerung.

Das härteste Gefängnis der Geschichte – Fleet Prison in London

Das härteste Gefängnis der Geschichte – Fleet Prison in London
Im Gefängnis herrschen raue Sitten. Bandenkriege und Drogenhandel, Waffenschmuggel und Korruption gehren heute in vielen Haftanstalten zum Alltag. Und so beginnt für die Inhaftierten jeden Tag aufs Neue ein erbitterter Kampf ums Überleben – denn nur wer sich behaupten kann, schafft es in der Hackordnung nach oben. Doch wie kommt es, dass Gefängnisse immer eine Art Parallelwelt darstellen? Muss das so sein? War das immer so? Die britische Dokumentation Das härteste Gefängnis der Geschichte wirft einen Blick hinter die Gefängnismauern des (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Jack the Ripper – Dem Killer auf der Spur

Jack the Ripper – Dem Killer auf der Spur
London im Jahre 1888: Fünf Prostituierte werden bestialisch ermordet. Seitdem steht ein Name für den grausamsten Serienmörder aller Zeiten: Jack the Ripper. Über 200 Personen geraten seinerzeit ins Visier der Polizei, doch der Täter wird nie gefasst. Historiker und Kriminologen rollen die Serienmorde wieder neu auf, untersuchen mit hochmodernen Technologien altes Beweismaterial und erkunden die Tatorte. Bei ihrer Jagd auf den Serienkiller stoßen sie auf unglaubliche Erkenntnisse, die die Wahrheit über den Mythos Jack the Ripper aufdecken.

eingehende Suchbegriffe:

Überwacht und ausgehorcht

Überwacht und ausgehorcht

Überwachung ist heute allgegenwärtig. Neueste Technologien sind nicht nur in der Lage Menschen zu identifizieren, sondern auch fähig, sie aufzuspüren. Sie können sogar ihr Bewegungsprofil erstellen. Auf den ersten Blick scheint diese Form der Kontrolle gewisse Vorteile zu haben, viele fühlen sich sicherer. Doch gleichzeitig ändert diese Technologie unser Leben auf drastische Art und Weise. Sie dringt tiefer in unsere Privatsphäre ein, als die meisten ahnen.

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=