[HD-Doku] – Das war Atlantis – Doku24HD

[HD-Doku] – Das war Atlantis – Doku24HD

Bei Interesse für weitere spannende Doku´s ( auch in HD ) ist ein Abonnement empfehlenswert.
Mehr Doku´s auf – http://doku24hd.org/.
In der Art eines spannenden archäologischen Krimis zeigt der Dokumentarfilm Leben und Untergang der Minoer, die als die erste große Zivilisation Europas gelten. Er gibt Aufschluss über die Ursprünge dieses Volkes, das vor 3.500 Jahren auf Kreta lebte und den klassischen Mythos um den Minotaurus und das Labyrinth schuf. Nahezu spektakulär muten die Erkenntnisse über das tragische Ende dieser Hochkultur an.

Demnach wurde sie unter der Asche eines Vulkanausbruchs begraben, der fünfmal stärker war als die legendäre Eruption des zwischen Sumatra und Java gelegenen Krakatoa. Zum ersten Mal werden vor Ort Belege dafür gefunden, dass die Katastrophe weitaus verheerendere Auswirkungen hatte als bisher vermutet. Entgegen gängiger Annahme kommt der Dokumentarfilm zu dem Schluss, dass die Zivilisation der Minoer tatsächlich mit einem Schlag ausgelöscht worden sein könnte.

*************************************************************************

Tags/Keywords:

Filme ansehen, Dokumentation kostenlos,Dokumentation online sehen kostenlos,Dokumentation online,Dokumentarfilm stream,Filme gucken, Dokumentarfilme anschauen, Film schauen, Film anschauen, Dokumentarfilm anschauen, Film angucken, Legal und kostenlos,Legal online Filme, Filme im Internet sehen, Kostenfrei Dokumentationen gucken, Dokus stream,Dokumentarfilm kostenlos, Dokumentation auf youtube,Dokumentationen kostenlos,doku,dokumentation,reportage,deutsch,hd,­doku hd,doku deutsch,doku german,deutsch dokumentation,doku 2013,dokumentation 2013,2013,Hinter Gittern,Vergewaltigung,Kannibalismus,Tot­schlag,Mann,Angela,Engel,Spiegel,Schwarz­,Rtl,Hamburg,Essen,Schwarze,Wunder,Evang­elium,Johannes,Integration,Gymnasium,Mat­hematik,1live,Teil1,Satire,Evangelisch,D­dr,Parody,Funny,Teil2,Comedy,Spoof,Sketc­h,Humor,Commercial,Hilarious,Joke,Impres­sion,Impersonation,Remake,Parodies,Snl

*************************************************************************

[HD-Doku] – Die Wundermaschine von Antikythera – Doku24HD

[HD-Doku] – Die Wundermaschine von Antikythera – Doku24HD

Bei Interesse für weitere spannende Doku´s ( auch in HD ) ist ein Abonnement empfehlenswert.
Mehr Doku´s auf – http://doku24hd.org/.
Vor 2.000 Jahren bauten die alten Griechen eine außergewöhnliche Maschine: Das als Antikythera-Mechanismus bekannte Gerät hat Generationen von Forschern vor ein Rätsel gestellt. Woher stammten das Wissen und die Kreativität für den Bau einer solchen Maschine? Welche Funktion erfüllte sie? Und wer hat sie konzipiert?

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte einer historisch-wissenschaftlichen Detektivarbeit. Er folgt den Untersuchungen eines internationalen Teams von britischen, griechischen und kanadischen Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen, welches das Enigma schließlich mit Hilfe digitaler Analyse und ausgeklügelter Ideen löst.

Herbst 1900: Ein Team von Schwammtauchern sucht Schutz vor einem schweren Sturm vor der felsigen Insel Antikythera zwischen Kreta und dem griechischen Festland. Als der Sturm nachlässt, tauchen sie in den heimischen Gewässern nach Schwämmen. Aber stattdessen finden sie antike Schätze aus einem Schiffbruch, der sich im ersten Jahrhundert vor Christus ereignet hat. Ihr Fund entpuppt sich als einer der außergewöhnlichsten der Geschichte.

In der ersten großen archäologischen Unterwassermission wird Fracht aus dem Wrack geborgen und in das Nationale Archäologische Museum in Athen transportiert. Unter den unbezahlbaren antiken griechischen Skulpturen aus Bronze und Glas ist ein mysteriöses Bronze-Objekt, nicht größer als ein moderner Laptop.

Die Dokumentation folgt dem internationalen Forschungsteam auf der Spur faszinierender Hinweise über dieses rätselhafte Objekt, die zu überraschenden Schlüssen führen. Nach mehr als einem Jahrhundert hat das Fragment allmählich seine außergewöhnlichen Geheimnisse preisgegeben.

Doch wie sah die Wundermaschine ursprünglich aus? Auf der Rückseite befand sich ein Rechner, der sowohl einen Mondkalender aufwies, als auch einen Eklipsenkalender, der die Daten der zukünftigen Sonnen- und Mondfinsternisse auf die Stunde genau voraussagte und über die Zyklen der Olympischen Spiele Auskunft gab. Auf der Vorderseite stellten die griechischen Wissenschaftler ihr Bild des Universums dar, in dem fünf Planeten, Sonne und Mond ihren komplizierten Himmelstanz aufführen. Der griechische Geist war hier auf dem Höhepunkt seines Könnens. Der große, göttliche Kosmos fand Ausdruck in einem Mechanismus, mit dem die Wissenschaftler beweisen wollten, dass sie jeder mathematischen Aufgabe gewachsen waren.

*************************************************************************

Tags/Keywords:

Filme ansehen, Dokumentation kostenlos,Dokumentation online sehen kostenlos,Dokumentation online,Dokumentarfilm stream,Filme gucken, Dokumentarfilme anschauen, Film schauen, Film anschauen, Dokumentarfilm anschauen, Film angucken, Legal und kostenlos,Legal online Filme, Filme im Internet sehen, Kostenfrei Dokumentationen gucken, Dokus stream,Dokumentarfilm kostenlos, Dokumentation auf youtube,Dokumentationen kostenlos,doku,dokumentation,reportage,deutsch,hd,­doku hd,doku deutsch,doku german,deutsch dokumentation,doku 2013,dokumentation 2013,2013,Hinter Gittern,Vergewaltigung,Kannibalismus,Tot­schlag,Mann,Angela,Engel,Spiegel,Schwarz­,Rtl,Hamburg,Essen,Schwarze,Wunder,Evang­elium,Johannes,Integration,Gymnasium,Mat­hematik,1live,Teil1,Satire,Evangelisch,D­dr,Parody,Funny,Teil2,Comedy,Spoof,Sketc­h,Humor,Commercial,Hilarious,Joke,Impres­sion,Impersonation,Remake,Parodies,Snl

*************************************************************************

Hightech im Altertum

Hightech im Altertum

Sturm kommt auf zwischen Kreta und dem griechischen Festland. Ein Schiff sucht Schutz vor der Küste von Antikythera, einem Eiland im Mittelmeer. Doch Wind und Wellen zerschlagen das Boot. Mit ihm versinkt etwa 80 v. Chr. ein Schatz.
Erst im Jahr 1900 entdecken Schwammtaucher die Reste des Wracks. Sie bergen einige Fundstücke, darunter ein scheinbar wertloses Stück Metall, das erst ein halbes Jahrhundert später sein sensationelles Geheimnis preisgibt. Es handelt sich um die älteste erhaltene Zahnrad-Apparatur, die unter Historikern große Irritationen ausgelöst hat. Wissenschaftler vermuten, dass der Mechanismus die Bewegungen der Himmelskörper berechnen konnte.
Es wurde gefertigt in Alexandria um das Jahr 300 v. Chr., als die Metropole am Mittelmeer Schnittpunkt aller großen mediterranen Kulturen ist. Hier fließt auch das Wissen der Zeit aus Ägypten, Griechenland, Persien und anderen Hochkulturen zusammen.
Der junge Ktesibios, ein Genie seiner Zeit, entwickelt Feuerspritzen, Luftpumpen, Wasserorgeln und vor allem Wasseruhren. Auch Archimedes aus Syrakus (287-212 v. Chr.) beginnt seine Mathematik- und Physikstudien in Alexandria. Obwohl eher an theoretischen Lösungen mathematischer Fragestellungen interessiert, wendet er sich doch auch praktischen Anwendungsmöglichkeiten zu. Viele Apparate des Ktesebios entwickelt er weiter, besonders mechanische Konstruktionen zur Zeitmessung. Damit erschafft er für die Antike unglaublich komplexe, auch heute noch faszinierende Chronometer, zum Beispiel hydrotechnische Uhren, die den Stundenton als Eulenruf mit Pressluft auf zwei Pfeifen anblasen, oder Uhren, die alle 60 Minuten eine Vogelplastik einen Stein gegen eine Schelle werfen lassen. Auch Entfernungsmesser, deren Zahnradprinzip sich, in verfeinerter Form, in jedem modernen Automotor wiederfindet, und die Archimedische Förderschraube, die heute u.a. in Wasserwerken und Kläranlagen eingesetzt wird, gehören zu den genialen Einfällen des griechischen Mathematikers und Konstrukteurs.
Als der britische Physiker Derek de Solla-Price 1951 das eigenartige Metallstück, das die Schwammtaucher vor Antikythera geborgen hatten, mit Röntgentechnik untersucht, entdeckt er ein außerordentlich komplexes System von Zahnrädern, Scheiben und Hebeln. Es diente der Kalkulation der Sonnen- und Mondbewegungen zueinander. Darauf aufbauend gelingt die Rekonstruktion eines geradezu unglaublichen Apparates von Archimedes: ein Kalender-Computer, der eine Zeitspanne von vier Jahren à zwölf Monaten „in die Zukunft rechnen“ kann. Als die Römer im Jahr 212 v. Chr. Syrakus einnehmen, soll der berühmte Denker und Konstrukteur nach Rom deportiert werden, um vermutlich vor allem dem Militär nützlich zu sein; doch ein in Rage geratener Soldat tötet das Genie.
Die Dokumentation stellt unglaubliche Konstruktionen der Antike vor. Nachgebaute Replikate machen die Funktionsweisen der Apparate von Ktesibios und Archimedes verständlich.

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=