Wie Katzen die Welt eroberten – Sanfte Räuber

Wie Katzen die Welt eroberten – Sanfte Räuber

Katzen haben dem Hund mittlerweile den Rang als beliebtestes Haustier abgelaufen. Auf rund 600 Millionen wird der weltweite Bestand geschätzt – Tendenz steigend. Aber was ist das Erfolgsgeheimnis der Felis catus?
Die Dokumentation „Sanfte Räuber – Wie Katzen die Welt eroberten“ rekonstruiert, wann Mensch und Katze ihre ungewöhnliche Partnerschaft eingingen. Untersuchungen des Katzengenoms und archäologische Funde beweisen, dass Katzen erstmals vor etwa 10.000 Jahren domestiziert wurden, als die Menschheit vom Jagen und Sammeln zu Ackerbau und Viehzucht übergegangen war. Wurden Katzen zu beliebten Hausgenossen, weil sie die Getreidevorräte der Bauern vor gefräßigen Nagetieren schützten?Als Begleiter des Menschen verbreiteten sich die Samtpfoten im Laufe der Jahrtausende über die ganze Erde. Dabei passten sie sich extremen Umweltbedingungen an und trotzten eisiger Kälte ebenso wie Hitze und Wassermangel. Dank einfallsreicher Züchter steigt die Zahl der verschiedenen Katzenrassen von Jahr zu Jahr. Eins scheint sicher: Katzen werden die Menschen auch in Zukunft begleiten…

Reine Rasse volle Kasse: Das Geschäft mit der Hundezucht [Doku deutsch]

Reine Rasse volle Kasse: Das Geschäft mit der Hundezucht [Doku deutsch]

Eigentlich könnte Dr. Unna gut an ihnen verdienen: An Möpsen, die kaum Luft bekommen. An Hunden, die vor dem Essen eine Gelenkkapsel, dann eine Tablette gegen den Herzklappenfehler und noch eine gegen die Anfälle wegen der angeborenen Kleinhirnquetschung bekommen. Außerdem muss er Ovid und Amy ihr kurzes Leben lang regelmäßig untersuchen. Die beiden sind Cavalier-King-Charles-Spaniels, ein neuer Mode-Hund und die am meisten von Erbfehlern belastete Hunderasse. Doch der Tierarzt Ralf Unna kämpft für ein neues Tierschutzgesetz, um den Qualen in der Rassehundezucht ein Ende zu setzen. Der Tierarzt will nicht jede Woche kurznasige Hunderassen operieren, um ihnen das freie Atmen zu ermöglichen. ‚Dem Amtstierarzt müsste ein gerichtsfester Katalog vorgelegt werden, was genau Qualzucht ist: der unter Atemnot leidende Mops oder der Schäferhund mit der abgeknickten Rückenwirbelsäule.‘ Alles Folgen der Zucht nach Rassestandards, die den Züchtern vom ‚Verband für das deutsche Hundewesen‘, vorgegeben werden. Können deutsche Amtstierärzte nun bald auf den Shows Hunde vom Wettbewerb ausschließen, die Qualzuchtmerkmale aufweisen? Zusammen mit dem Tierarzt und Tierschützer Ralf Unna besucht story-Autor Philip Hampl die ‚Crufts‘ in Birmingham, die weltgrößte Hundemesse. Denn in England haben Tierärzte seit letztem Jahr die Möglichkeit, Qualzuchten vom Wettbewerb auszuschließen. Warum verweigert der deutsche Verband ähnliches für seine Hundeshows?

Hunde im Einsatz – Polizeihunde

Hunde im Einsatz – Polizeihunde
Der Hund ist der beste Freund des Menschen – manchmal aber auch seine letzte Rettung! Keine andere Stadt in den USA verfügt über so viele Polizeihunde wie New York. Die vierbeinigen Verbrecherjäger sind unverzichtbar – ob als Begleiter ihrer menschlichen „Kollegen“ auf Patrouille, beim Aufspüren von Drogen oder als Sprengstoff-Suchhunde in Flughäfen und U-Bahnen. Nur ein intensives Training und die enge Vertrautheit mit ihrem Hundeführer ermöglichen den Tieren solche Höchstleistungen. „Hunde im Einsatz“ hat New Yorker Polizeihunde bei ihren oft (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=