Atomschlag – Der Tag danach ( Doku )

Atomschlag – Der Tag danach ( Doku )

Die Gefahr eines terroristischen Atomschlags ist real. In dieser Dokumentation wird der Alptraum wahr. Was wäre, wenn es Terroristen gelänge, eine Atombombe über Washington D.C. abzuwerfen? In schockierend realistischen Bildern entfaltet diese Dokumentation das Horrorszenario der ersten 24 Stunden nach dem Abwurf der Bombe. Was sehen die Notfall- und Evakuierungspläne vor? Anti-Terror-Experten und Militärs schildern eindringlich, mit welch immensen Opfern zu rechnen wäre.

Einsatz für Christoph 7 – Mit dem Rettungsflieger unterwegs

Einsatz für Christoph 7 – Mit dem Rettungsflieger unterwegs

Wenn Christoph 7 gerufen wird, geht es um Leben und Tod. Zwei Tage lang hat Reporter Andreas Graf das Rettungsteam bei der Arbeit beobachtet. Am Einsatzort zählt die Routine, erst danach ist Raum für Emotionen. Herzinfarkt, Treppensturz, schwerer Autounfall — Christoph 7, das ist der Code-Name für einen der wichtigsten Rettungshubschrauber der Bundespolizei, der bis zu 3.000 Einsätze pro Jahr, überall im Norden Hessens und im Süden Niedersachsens, fliegt. Notarzt Dr. Peter Stahl, Pilot Jochen Sturm und Rettungsassistent Hans-Dieter Bohlander brauchen höchstens fünf Minuten bis zum Einsatzort, das ist die Vorgabe, und die halten sie ein. Für Pausen ist selten Zeit, 15 Stunden dauert an manchen Tagen eine Schicht. Ein Job am Limit, physisch und psychisch. Vor allem Unfälle mit Kindern gehen den Rettern nahe. Dann reden sie lange miteinander, versuchen zu verarbeiten, was ihnen nicht aus dem Kopf geht. Eine Reportage voller dramatischer und bewegender Momente.

eingehende Suchbegriffe:

Feuerwache Boston – Episoden 1 und 2

Feuerwache Boston – Episoden 1 und 2

„Es ist kurz nach Mitternacht. In der Feuerwache an der Huntington Avenue in Boston geht ein Notruf ein. In weniger als 30 Sekunden rückt Löschfahrzeug 37 aus, um einen Großbrand in einem Labor voller Chemikalien zu bekämpfen. Gut ausgebildete, mutige Frauen und Männer versuchen unter Einsatz ihres Lebens eine Katastrophe zu verhindern. Nicht erst seit dem 11. September 2001, als Bilder erschöpfter und bis an die Leistungsgrenzen kämpfender amerikanischer Feuerwehrleute um die ganze Welt gingen, gehen Feuerwehrleute überall auf der Welt Tag für Tag sprichwörtlich durchs Feuer um Menschenleben zu retten. Feuer, Hitze, Rauch und gefährliche Gase gehören genauso zum Alltag der Brandbekämpfer, wie das Warten auf den nächsten Einsatz. “Feuerwache Boston” zeigt den Alltag einer typisch amerikanischen Feuerwache in Boston und begleitet die Männer der Wache an der Huntington Avenue bei ihren gefährlichen Einsätzen an der Ostküste der Vereinigten Staaten.“

Aus Wind wird Strom

Aus Wind wird Strom

Eine Windturbine in Portsmouth, Rhode Island wird zusammengebaut. Drei riesige Einzelteile müssen montiert werden. In 70 Metern Höhe bläst Sean Riley ein kräftiger Wind ins Gesicht.

Engel in Orange – Die Retter mit dem Helikopter

Engel in Orange – Die Retter mit dem Helikopter

Wenn sie gerufen werden, dann geht es um schwere Unfälle mit Verletzten und Toten, um dringende medizinische Notfälle. Beim Start weiß das Team im Helikopter nur, wo es hin muss. Was sie vor Ort erwartet, ist meistens unklar. |Das Kamerateam der „ZDF.reportage“ hat zwei Rettungshelikopter eine Woche lang begleitet. Entstanden sind eindrucksvolle Bilder, die berührende Geschichten von Menschen erzählen, denen in letzter Minute geholfen werden konnte.

eingehende Suchbegriffe:

Deutschlands größte Autofähre

Deutschlands größte Autofähre

Die „Nils Holgersson“ ist Deutschlands größte Autofähre. Mit einer Geschwindigkeit von 41 Km/h, bewegt sich der 190-Meter-Koloss über die Ostsee. Einmal täglich verlässt er den Heimathafen in Lübeck — Travemünde, einer der größten Fährhäfen Europas und macht sich auf die siebenstündige Reise nach Trelleborg in Südschweden.

Die Bereitschaftspolizei von Berlin

Die Bereitschaftspolizei von Berlin

Sie überwachen Drogendealer, sichern Weltkriegsmunition, und wenn sich die rechte Szene trifft, fahren sie mit Blaulicht in der Kolonne vor und führen eine Großrazzia durch: Die Bereitschaftspolizei der 15. Einsatzhundertschaft in Berlin ist immer in Alarmbereitschaft. Sie ist speziell ausgebildet und für ihre Arbeit entsprechend ausgerüstet. Karsten Klein begleitet vier Männer bei ihrer Arbeit.

Notruf 112 – Berufsfeuerwehr Köln

Notruf 112 – Berufsfeuerwehr Köln

Eine Reportage über die Berufsfeuerwehr Köln

eingehende Suchbegriffe:

24 Stunden Reportage – Beruf Lebensretter

24 Stunden Reportage – Beruf Lebensretter

Sie müssen schnell und besonnen reagieren, wenn um sie herum Panik herrscht. Notärzte und Sanitäter haben einen Job, der Leben rettet und Nerven kostet …

Blaulicht im Rotlicht – Tatort Frankfurt Hauptbahnhof

Blaulicht im Rotlicht – Tatort Frankfurt Hauptbahnhof

Rund um den Hauptbahnhof ist überall was los, besonders in Frankfurt am Main. Junkies, Dealer, Huren, Stricher, Betrunkene, Verwirrte, Obdachlose – und mittendrin die Polizei…

Das Frankfurter Rotlichtviertel weist die höchste Drogenkriminalität Deutschlands auf. Bordelle, Sex-Clubs und Table-Dance-Bars bestimmen das Strassenbild. Kommissar Christian Pysch und Oberkommissar Manuel Seyfried von der Frankfurter Stadtpolizei sind zuständig für die Sicherheit im Kiez, der auch die Reichen fasziniert. Prinz Michael von Anhalt, Adoptivsohn von Frederic von Anhalt, feiert hier gerne unter seinesgleichen …

eingehende Suchbegriffe:

24 Stunden Einsatz mit der Feuerwehr

24 Stunden Einsatz mit der Feuerwehr

Hier laufen die Notrufe zusammen, denn hier ist die Einsatzleitzentrale. Die Feuerwache 1 ist topmodern und riesig groß, denn sie ist Frankfurts größter Feuerwehrstützpunkt. Wer die 112 wählt, der landet hier. Blitzschnell entscheidet der Einsatzleiter, von welcher Wache der Einsatz gefahren werden soll. Häufig allerdings ist die Zentrale selbst am Zug, denn die Feuerwache 1 beheimatet auch Sonderfahrzeuge und Rettungswagen. So löschen sie nicht nur Brände und versorgen Verletzte, sondern sind auch bei Bahnunfällen, Umweltproblemen und Großeinsätzen aktiv. Die Männer von der Feuerwehr arbeiten zum Teil 24 Stunden am Stück — und können nie wissen, was auf sie zukommt. In seiner neuen Reihe ist der Hessenreporter rund um die Uhr, — jeweils 24 Stunden — vor Ort. Schauplatz dieses Mal: Die Feuerwache 1 in Frankfurt.

eingehende Suchbegriffe:

Zwischen Sicherheitswahn und Massenansturm

Zwischen Sicherheitswahn und Massenansturm

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – dieses Sprichwort ist in „Celebration City“ das A und O. Die Bilderbuchstadt im US-Bundesstaat Florida wurde nach Entwürfen der „Walt Disney Company“ entworfen und setzt auf Sicherheit höchsten Niveaus. Einen Riesenansturm an Gästen hat die Jugendherberge auf Borkum zu bewältigen. Die Mitarbeiter sind die reinsten Organisationstalente, denn auf einer Fläche von 20 Hektar verteilen sich insgesamt 13 Häuser mit 170 Zimmern und 611 Betten.

Mit Blaulicht durch die Kanäle – Die Feuerwehr von Venedig

Mit Blaulicht durch die Kanäle – Die Feuerwehr von Venedig
Im Sommer, wenn Venedig durch die Touristenströme zu Disney-Land mutiert, ist der Einsatz der Feuerwehrleute besonders schwierig. Immer wieder behindern Gondeln die Durchfahrt, doch wenn die jahrhundertealten Holzkonstruktionen einmal Feuer fangen, zählt jede Sekunde. Reporterin Claudia Pelz begleitet die Feuerwehrmänner Salvatore und Andrea beim Einsatz. Ein typischer Sommereinsatz: Wieder einmal hat ein Urlauber seine Yacht mitten in der Nacht auf eine Sandbank in der Lagune gesetzt. Andrea und Kollege Salvatore sind mit dem Schnellboot unterwegs, um den (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=