Feuerwache Boston – Episoden 1 und 2

Feuerwache Boston – Episoden 1 und 2

„Es ist kurz nach Mitternacht. In der Feuerwache an der Huntington Avenue in Boston geht ein Notruf ein. In weniger als 30 Sekunden rückt Löschfahrzeug 37 aus, um einen Großbrand in einem Labor voller Chemikalien zu bekämpfen. Gut ausgebildete, mutige Frauen und Männer versuchen unter Einsatz ihres Lebens eine Katastrophe zu verhindern. Nicht erst seit dem 11. September 2001, als Bilder erschöpfter und bis an die Leistungsgrenzen kämpfender amerikanischer Feuerwehrleute um die ganze Welt gingen, gehen Feuerwehrleute überall auf der Welt Tag für Tag sprichwörtlich durchs Feuer um Menschenleben zu retten. Feuer, Hitze, Rauch und gefährliche Gase gehören genauso zum Alltag der Brandbekämpfer, wie das Warten auf den nächsten Einsatz. “Feuerwache Boston” zeigt den Alltag einer typisch amerikanischen Feuerwache in Boston und begleitet die Männer der Wache an der Huntington Avenue bei ihren gefährlichen Einsätzen an der Ostküste der Vereinigten Staaten.“

Internet heute

Internet heute

Beitrag 1. Lehrjahr Mediengestalter Bild- und Ton

Tabu – Psychisch Krank im Job

Tabu – Psychisch Krank im Job

Psychisch krank zu sein ist immer noch ein gesellschaftliches Tabu. In der Leistungsgesellschaft gilt Schwäche als Makel. Aus Scham und aus Sorge um ihren Arbeitsplatz verschweigen viele Berufstätige ihre seelischen Krisen. Die hier Porträtierten berichten offen von ihren Erfahrungen, von ihren inneren Konflikten und Ängsten. Sie alle brauchten lange, um zu akzeptieren, dass sie psychisch erkrankt sind. Jeder von ihnen war mindestens einmal in stationärer psychiatrischer Behandlung und hat intensiv daran arbeiten müssen, seine seelischen Probleme zu bewältigen und den Alltag wieder meistern zu können.

eingehende Suchbegriffe:

Einmal im Leben Tierpfleger – 7 Tage Hagenbeck

Einmal im Leben Tierpfleger – 7 Tage Hagenbeck
Einmal dem Tiger ganz tief in die Augen sehen, den Nasenbären auf der Schulter tragen oder von Aras umflattert werden. Diesen Traum vom Tierpflegerdasein auf Zeithat NDR 90,3 sechs Hörerinnen und Hörern erfüllt, und das NDR Fernsehen hat die Aktion mit der Kamera begleitet Die Hobby-Tierpfleger sind im normalen Leben Richterin, Designerin oder Managerin, Verkäufer, Illustrator oder noch Schüler. Nun dürfen sie für sieben Tage hinter die Kulissen des Tierparks schauen, den Alltag erleben und den Tieren ganz nahe kommen. Sie treten ihren Dienst wie alle um 7 Uhr an, misten (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Abgestempelt? – Leben mit Hartz IV

Abgestempelt? – Leben mit Hartz IV
Seit Monaten führt Werner F. einen verzweifelten Kampf um das Allernötigste: Der arbeitslose Kraftfahrer und Hartz-IV-Empfänger aus Mainz hat zwar eine Wohnung, aber keine Möbel. Keinen Schrank, keinen Stuhl, keine Küche. Stattdessen stapeln sich bei ihm Berge von Akten; denn seine Anträge bleiben oft unbearbeitet, seinen Sachbearbeiter bekommt er nicht zu sehen und nicht ans Telefon. Michael R. ist fast noch schlimmer dran. Er wohnt bei seiner Mutter, der Rentnerin Gisela R., in einem kleinen Häuschen. Der Strom ist abgestellt, ebenso Gas und Wasser, wegen (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Hin und weg – Firefighter in Abu Dhabi

Hin und weg – Firefighter in Abu Dhabi
Die neue ZDFneo-Reihe begleitet Menschen, die glauben, den idealen Ort für ihren Traum gefunden zu haben. Eine Woche lang testen sie, ob ihr Traumland für sie alltagstauglich ist und ob sie dort ihre Vorstellungen verwirklichen können. Sie gehen in einem fremden Land zur Arbeit, suchen sich eine Wohnung, testen einheimische Freizeitangebote – Nachtleben inklusive. Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. 1998, nach einem Großbrand, beschloss die Herrscherfamilie, deutsche Feuerwehrleute ins Land zu holen. Auch Dennis aus Trappenkamp will es als Firefighter (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Beruf Pilot – Stimmen die Klischees?

Beruf Pilot – Stimmen die Klischees?
Für viele Menschen ein absoluter Traumberuf: Pilot. Schicke Uniformen, ein eigenes Bett im Flugzeug, besseres Essen als die Fluggäste, schlafen in 5-Sterne-Hotels, jede Menge hübscher Stewardessen und Party ohne Ende rund um den Globus. Doch stimmen diese Klischees? Die Dokumentation begleitet einen Flugkapitän während seiner interessanten Arbeit. Mit dem Flieger geht es auf einem zwölfstündigen Flug in die Karibik. Vier Tage wird der Kapitän mit seiner Crew unterwegs sein. Zeit genug, um ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern.

eingehende Suchbegriffe:

Made in China – arbeiten für 1 Dollar am Tag

Made in China – arbeiten für 1 Dollar am Tag
Vierzehn Stunden Arbeit für ein paar Dollar Tageslohn, so gut wie keine Arbeitnehmerrechte und katastrophale Sicherheits-vorkehrungen – so sieht nach Meinung von Gewerkschaften und Menschenrechtsorganisationen der Arbeitsalltag von Chinesen – oft Kindern – in der Sportartikelindustrie aus. Stimmt nicht, sagt die Industrie und verweist auf umfangreiche Abkommen mit ihren Lieferanten. Stimmt so nicht, sagen wiederum die Kritiker, denn die Firmen würden Subunternehmen beschäftigen und dort seien die Zusagen nicht das Papier wert, auf dem sie geschrieben sind.

Feuerwache Boston – Episode 3

Feuerwache Boston – Episode 3

„Es ist kurz nach Mitternacht. In der Feuerwache an der Huntington Avenue in Boston geht ein Notruf ein. In weniger als 30 Sekunden rückt Löschfahrzeug 37 aus, um einen Großbrand in einem Labor voller Chemikalien zu bekämpfen. Gut ausgebildete, mutige Frauen und Männer versuchen unter Einsatz ihres Lebens eine Katastrophe zu verhindern. Nicht erst seit dem 11. September 2001, als Bilder erschöpfter und bis an die Leistungsgrenzen kämpfender (mehr …)

In meiner Familie arbeitet niemand – 2. Generation Hartz IV

In meiner Familie arbeitet niemand – 2. Generation Hartz IV

Im Februar 2010 waren 188.000 Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren Hartz IV-Empfänger. Vielen von ihnen fehlt es nicht am Willen, arbeiten zu gehen. Es fehlen ihnen vielmehr einfach die Voraussetzungen dazu. Eine Risikogruppe sind die jährlich 70.000 Schulabbrecher. Doch ohne Bildung sind sie nicht vermittelbar auf dem Arbeitsmarkt. Einige sagen klar: “Warum soll ich arbeiten? Das Geld kommt doch vom Staat.” Andere kämpfen für ein besseres Leben. Christiane B. (46) und Frank S. aus Berlin leben seit Jahren von Hartz 4.

eingehende Suchbegriffe:

Rush-Hour am Himmel – In 72 Flugstunden quer durch Europa

Rush-Hour am Himmel – In 72 Flugstunden quer durch Europa

N24 – Die Reportage XXL / Rush-Hour am Himmel – In 72 Flugstunden quer durch Europa. Flughafen Frankfurt: Susanne Hertneck und Ulrich Pade treffen sich im Lufthansa Flight Operations Center. Beide sind Piloten und werden die nächsten drei Tage gemeinsam eine Boeing 737 kreuz und quer durch Europa steuern. Nach 72 Stunden Europareise hat die Crew zwei Tage frei, bevor sie – neu zusammengewürfelt – zum nächsten Umlauf geschickt wird. „N24 – Die Reportage XXL“ begleitet ein Kurzstreckenteam der Lufthansa drei Tage lang nonstop in sechs Länder und sechs (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=