Was in uns lebt – Mikrokosmos Mensch – (Doku 2012)

Was in uns lebt  – Mikrokosmos Mensch – (Doku 2012)

19.000 verschiedene Bakterienarten leben allein in der Mundhöhle des Menschen. Auch im Magen, auf der Haut oder dem Kopf wimmelt es von Mikroorganismen – der menschliche Körper ist ein Wirt für zahllose Kleinstlebewesen. Einige von ihnen greifen unser Immunsystem an, andere hingegen ermöglichen erst unsere Existenz. Sie sind für den Menschen überlebenswichtig. Um welche Lebewesen es sich dabei handelt und wie sie für den Menschen von Nutzen sein können, zeigt diese Dokumentation.

Die Rache der Bakterien ►3D◄ (DOKU) 2012

Die Rache der Bakterien ►3D◄ (DOKU) 2012

Nicht erst der Mensch erfand das Antibiotikum. Primitiven, einzelligen Lebewesen gelang es bereits vor Milliarden von Jahren, sich verschiedenen Organismen anzupassen und zu widersetzen. Die Dokumentation erläutert die Arbeit von Wissenschaftlern über die Abwehrtechniken der Bakterien und referiert den Stand der Forschung zu neuen Methoden zum Schutz vor bakteriellen Infektionen. Das Antibiotikum wurde nicht erst in den 30er Jahren vom Menschen erfunden. Denn bereits seit Milliarden von Jahren verstehen es die Bakterien, sich Organismen anzupassen und zu widersetzen. Außerdem hatten sie einen Weg gefunden, sich gegenseitig ihre Abwehrtechniken mitzuteilen und sie an die jeweils nächste Generation weiterzugeben. Während sich die Antibiotikaresistenz weltweit immer stärker ausbreitet, entwickeln Wissenschaftler heute neue Methoden, um dieses Übel zu bekämpfen und die Bevölkerung vor bakteriellen Infektionen zu schützen. Von Hygienekampagnen in Schweizer Krankenhäusern über die jüngsten Ergebnisse der Forschungslabore in Europa und den USA bis hin zur experimentellen Bakterienzucht in Dänemark präsentiert die Dokumentation neuartige Lösungsansätze.

eingehende Suchbegriffe:

Hilfe bei Autismus: Die Rolle der Bakterien

Hilfe bei Autismus: Die Rolle der Bakterien

Kinder mit Autismus versinken in der Isolation. Stichhaltige Erklärungen gibt es wenige, Heilung bislang keine. Ein kanadischer Forscher vermutet die Ursache in Darmbakterien. Wird bald eine neue Therapie möglich?

eingehende Suchbegriffe:

Die Rache der Bakterien

Die Rache der Bakterien

Die Dokumentation erläutert die Arbeit von Wissenschaftlern über die Abwehrtechniken der Bakterien und referiert den Stand der Forschung zu neuen Methoden zum Schutz vor bakteriellen Infektionen. Das Antibiotikum wurde nicht erst in den 30er Jahren vom Menschen erfunden. Denn bereits seit Milliarden von Jahren verstehen es die Bakterien, sich Organismen anzupassen und zu widersetzen. Außerdem hatten sie einen Weg gefunden, sich gegenseitig ihre Abwehrtechniken mitzuteilen und sie an die jeweils nächste Generation weiterzugeben. Während sich die Antibiotikaresistenz weltweit immer stärker ausbreitet, entwickeln Wissenschaftler heute neue Methoden, um dieses Übel zu bekämpfen und die Bevölkerung vor bakteriellen Infektionen zu schützen. Von Hygienekampagnen in Schweizer Krankenhäusern über die jüngsten Ergebnisse der Forschungslabore in Europa und den USA bis hin zur experimentellen Bakterienzucht in Dänemark präsentiert die Dokumentation neuartige Lösungsansätze.

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=