[HD-Doku] – Das war Atlantis – Doku24HD

[HD-Doku] – Das war Atlantis – Doku24HD

Bei Interesse für weitere spannende Doku´s ( auch in HD ) ist ein Abonnement empfehlenswert.
Mehr Doku´s auf – http://doku24hd.org/.
In der Art eines spannenden archäologischen Krimis zeigt der Dokumentarfilm Leben und Untergang der Minoer, die als die erste große Zivilisation Europas gelten. Er gibt Aufschluss über die Ursprünge dieses Volkes, das vor 3.500 Jahren auf Kreta lebte und den klassischen Mythos um den Minotaurus und das Labyrinth schuf. Nahezu spektakulär muten die Erkenntnisse über das tragische Ende dieser Hochkultur an.

Demnach wurde sie unter der Asche eines Vulkanausbruchs begraben, der fünfmal stärker war als die legendäre Eruption des zwischen Sumatra und Java gelegenen Krakatoa. Zum ersten Mal werden vor Ort Belege dafür gefunden, dass die Katastrophe weitaus verheerendere Auswirkungen hatte als bisher vermutet. Entgegen gängiger Annahme kommt der Dokumentarfilm zu dem Schluss, dass die Zivilisation der Minoer tatsächlich mit einem Schlag ausgelöscht worden sein könnte.

*************************************************************************

Tags/Keywords:

Filme ansehen, Dokumentation kostenlos,Dokumentation online sehen kostenlos,Dokumentation online,Dokumentarfilm stream,Filme gucken, Dokumentarfilme anschauen, Film schauen, Film anschauen, Dokumentarfilm anschauen, Film angucken, Legal und kostenlos,Legal online Filme, Filme im Internet sehen, Kostenfrei Dokumentationen gucken, Dokus stream,Dokumentarfilm kostenlos, Dokumentation auf youtube,Dokumentationen kostenlos,doku,dokumentation,reportage,deutsch,hd,­doku hd,doku deutsch,doku german,deutsch dokumentation,doku 2013,dokumentation 2013,2013,Hinter Gittern,Vergewaltigung,Kannibalismus,Tot­schlag,Mann,Angela,Engel,Spiegel,Schwarz­,Rtl,Hamburg,Essen,Schwarze,Wunder,Evang­elium,Johannes,Integration,Gymnasium,Mat­hematik,1live,Teil1,Satire,Evangelisch,D­dr,Parody,Funny,Teil2,Comedy,Spoof,Sketc­h,Humor,Commercial,Hilarious,Joke,Impres­sion,Impersonation,Remake,Parodies,Snl

*************************************************************************

KT No 68 – Klaus Dona – Verbotene Archäologie – Ungelöste Rätsel der Menschheit

KT No 68 – Klaus Dona – Verbotene Archäologie – Ungelöste Rätsel der Menschheit

KLARTEXT No 68 vom 21.03.2013
Gast: Klaus Dona – Kulturmanager, Autor & Privatforscher
Thema: Verbotene Archäologie — Ungeklärte Rätsel der Menschheit

Klaus Dona ist ein österreichischer Privatforscher, selbstständiger Kulturmanager und Ausstellungs-Organisator. 2001 organisierte er die Sensationsausstellung „Unsolved Mysteries“.
„Was verschweigt uns Militär und Regierung“, „Ist die zivilisierte Menschheit erst ein paar tausend Jahre alt?“, „Stammen wir wirklich vom Affen ab?“, „Gab es Hochzivilisationen vor unserer?“, „Wird uns an Schulen und Universitäten die Wahrheit über unsere Geschichte erzählt, wenn nein warum nicht?“ ..dies sind Fragen die wir mit Klaus Dona klären werden.
Weiterhin wird es um unglaubliche Fakten und Artefakte gehen, welche in der uns gelehrten Geschichte nicht existieren dürften. Atlantis, Höhlen & Gräber, die Pyramiden von Visoko, wissenschaftlich nachweisbare Energiestrahlen, zehntausend Jahre alte Hochtechnologie, uraltes astronomisches und gesundheitliches Wissen werden unter anderem Themenschwerpunkte der Sendung sein. Archäologische Funde von Riesen, Mumien und kleinen humanoiden Wesen werdet ihr zu Gesicht bekommen, wie auch viele weitere unglaubliche Funde von Archäologen weltweit.

Sendung als mp3 herunterladen – http://mp3kulturstudio.whiteops.de/kt/kt_68.mp3

http://www.unsolved-mysteries.info
http://www.klausdonachronicles.com

http://livestream.kulturstudio.info
http://www.livestream.com/kulturstudio

Space Shuttle – Das Ende einer Ära

Space Shuttle – Das Ende einer Ära

1981 begann die Ära der US-amerikanischen Raumfähre Space Shuttle, das den Menschen die Unendlichkeit des Universums näher brachte. Am 8. Juli 2011 startete die Atlantis zu ihrer letzten Mission und läutete somit das Ende der 30-jährigen Geschichte des NASA-Programms ein.

Die Doku erzählt die Geschichte des Space Shuttles, gibt einzigartige Einblicke in die Arbeit der NASA, zeigt das Innere der Atlantis und ist bei ihrem bewegenden letzten Start dabei.

Atlantis der Nordsee – Das sagenumwobene Rungholt

Atlantis der Nordsee – Das sagenumwobene Rungholt

Was Mitte des 14. Jahrhunderts über die norddeutsche Küste hereinbricht, ist dort die verheerendste Sturmflut seit Menschengedenken – und eines der rätselhaften Ereignisse der deutschen Geschichte. Eine ganze Region versinkt in der Tiefe – samt der Stadt Rungholt, die sagenhaft reich gewesen sein soll: ein Atlantis der Nordsee. Nachforschungen bestätigen: Rungholt hat es tatsächlich gegeben.
Januar 1362.
Über der Nordsee braut sich ein schweres Orkantief zusammen. Die aus Westen kommenden Sturmböen peitschen das Meer auf und treiben gewaltige Wellenberge in Richtung Deutsche Bucht. Es kommt zu einer Katastrophensturmflut nie dagewesenen Ausmaßes.
30 Ortschaften werden zerstört. Eine von ihnen, Rungholt, soll spurlos in den Fluten versunken sein. Alten Legenden nach liegt es seitdem irgendwo unversehrt auf dem Meeresgrund, und zu manchen Zeiten sollen aus der Tiefe Glocken zu hören sein.
Der Mythos von Glanz und Verderben des reichen Rungholt stellte Forscher lange vor Rätsel. Hat es diese Stadt überhaupt jemals gegeben? Wenn es sie gegeben hat: Woher kam der Reichtum, und wo genau ist Rungholt untergegangen? Immer wieder gaben Funde Anlass zu Spekulationen. Anfang des 20. Jahrhunderts tauchten tatsächlich Reste einer untergegangenen Ortschaft im Watt nahe Pellworm auf.

Space Shuttle – Das Ende einer Ära

Space Shuttle – Das Ende einer Ära
Eine grandiose Ära der Raumfahrt geht zu Ende: Im Sommer 2011 soll das letzte Space Shuttle der NASA, die „Atlantis“, zu einer finalen Mission ins All starten. Aus diesem Anlass zeigt Discovery Channel eine spannende Dokumentation rund um die Geschichte des Space Shuttles und gibt einzigartige Einblicke in die Arbeit der NASA. Experten, Ingenieure und Crew-Mitglieder, darunter Shuttle Launch Director Michael D. Leinbach sowie Raumfahrt-Veteran Robert Crippen, berichten von ihren ganz persönlichen Erfahrungen, während die Meilensteine aus 30 Jahren Space (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Die Suche nach Atlantis

Die Suche nach Atlantis
Seit der griechische Philosoph Platon (427 bis 347 v. Chr.) in seinen Dialogen „Timaios“ und „Kritias“ den Inselstaat Atlantis beschrieb, reißen die Diskussionen unter Gelehrten und Hobbyforschern nicht ab: Gab es ein real existierendes historisches Vorbild für dieses Reich, das um das Jahr 9600 v. Chr. in einer gewaltigen Naturkatastrophe untergegangen sein soll? Oder ist Atlantis nichts als ein Phantasieprodukt, von Platon erdacht, um anhand dieses Beispiels seine philosophischen Thesen zu erläutern? Über die Jahrhunderte wurden immer wieder Versuche unternommen, die (mehr …)

Der Atlantis Code

Der Atlantis Code
Kaum ein ungelöstes Problem aus der Frühgeschichte der Menschheit beschäftigt Wissenschaftler und Experten so lange und so intensiv wie der Mythos vom versunkenen Inselreich Atlantis. Die moderne Forschung hofft nun, Klarheit schaffen zu können. Naturkatastrophen sind den Medien Schlagzeilen wert, das zeigen die Berichte über Erdbeben und Tsunamis der letzten Zeit. Den ältesten Katastrophenbericht schrieb bereits der Grieche Platon über den Untergang von Atlantis. Platons Schilderung hat zu einer bis heute andauernden Diskussion über die Frage von Wahrheit oder Legende geführt. Mit Atlantis soll die große Zivilisation der Minoer im östlichen Mittelmeer untergegangen sein. Was die Menschen in der Antike als göttliches Strafgericht oder unabwendbaren Schicksalsschlag annahmen, erklärt die moderne Wissenschaft als Resultat physikalischer Erdbewegungen. Und Naturkatastrophen wie die von Atlantis sind im Verlauf der Geschichte immer wieder aufgetreten und können sich jederzeit erneut ereignen.

eingehende Suchbegriffe:

Das Geheimnis des Bermudadreiecks

Das Geheimnis des Bermudadreiecks

Schiffe, Flugzeuge und Besatzungen, die spurlos verschwinden, verrückt spielende Navigationsgeräte oder rätselhafte Naturphänomene: Unzählige Mythen ranken sich um das sagenumwobene Bermuda-Dreieck. Schon Christoph Kolumbus soll von seltsamen Vorkommnissen in dem rund eine Million Quadratkilometer großen Meeresgebiet zwischen Florida, den Bermuda-Inseln und Puerto Rico im Süden berichtet haben. Weltbekannt ist der Fall von Flug 19, einem bis heute ungeklärten Unglück, bei dem 1945 fünf amerikanische Bomber und ein Suchflugzeug für immer verloren gingen. Doch was steckt wirklich hinter dem Mythos? Wissenschaftler sehen die Lösung des Rätsels in geologischen Besonderheiten des Meeresgrundes, ungewöhnlich großen Wellen oder Methanblasen, die Schiffen den Auftrieb rauben und sie dadurch zum Sinken bringen. Andere Quellen berichten von übernatürlichen Erscheinungen, wie Zeitlöchern oder machen sogar das versunkene Atlantis für die mysteriösen Ereignisse verantwortlich. „Das Geheimnis des Bermuda-Dreiecks’ erklärt anhand von neuesten Erkenntnissen, was hinter den Zwischenfällen im westlichen Atlantik steckt. Die Dokumentation begleitet Expeditionen zu verschollenen Wracks und erläutert unterschiedliche Fälle, bei denen Menschen selbst Zeugen unerklärlicher Phänomene geworden sind.

eingehende Suchbegriffe:

Mythos Atlantis

Mythos Atlantis

Eine hoch entwickelte Zivilisation ging unter. Das bluehende Reich im westlichen Ozean, hinter den Saeulen des Herakles, wurde an einem Tag völlig zerstört. Eine verheerende Katastrophe ließ vor etwa 11.000 Jahren Atlantis im Meer verschwinden. Fakt oder Fiktion? Wissenschaftler versuchen seit Menschengedenken, das Rätsel um die versunkene Stadt zu lösen.

eingehende Suchbegriffe:

Atlantis – Der versunkene Kontinent

Atlantis – Der versunkene Kontinent

Ein paradiesisches Inselreich soll vor 12.000 Jahren im Atlantischen Ozean gelegen haben. Sein Name: Atlantis. Der mächtige Staat war bedeutender als der Norden Afrikas und Kleinasien zusammen, heißt es. Das Königreich verfügte über Bodenschätze, eine ertragreiche Landwirtschaft und einen gigantischen Militärapparat. Doch plötzlich versank das prosperierende Gemeinwesen über Nacht im Meer.

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=