Blickfang Po

Blickfang Po

Ob kunst- oder sittengeschichtlich, ob paläontologisch oder kulturell: Die Wahrnehmung und Darstellung unseres Allerwertesten sind mannigfaltig und voller Überraschungen. Der Po als Kristallisationspunkt gesellschaftlicher Tabus und Lüste — die Dokumentation unternimmt eine Reise durch die Kulturgeschichte und untersucht Meisterwerke aus Kunst und Film sowie Bilder aus der Werbung, die den Po als Blickfang einsetzen. Immer wieder zieht dieses — paradoxerweise für seinen Besitzer unsichtbare Körperteil — Blicke an und weckt Begehren. Aus weiblicher und männlicher Perspektive werden Darstellungen des menschlichen Hinterteils in Museen, im öffentlichen Raum und im Film auf ihren Gehalt an kollektiven Fantasien und auf ihre Bedeutung im Wandel der Zeiten und Kulturen hin untersucht.

NG Inside – Sumo Wrestling

NG Inside – Sumo Wrestling

HD DOKU – 720 / 1080 p
Wenn Japans beste Ringer aufeinander prallen, ist das im wahrsten Sinne des Wortes ein Treffen der Giganten: Im Schnitt bringt es ein ausgebildeter Sumo-Ringer auf ein Gewicht von rund 150 Kilogramm. Was dem westlichen Schönheitsideal radikal zuwiderläuft, gilt in Japan als Beweis von Fitness und Körperbeherrschung, denn die Sumotori genannten Athleten sind weitaus muskulöser und beweglicher, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Dabei ist Sumo mehr als nur ein Sport – er wurzelt tief in den religiösen Traditionen des Shintoismus. Für die japanischen Anhänger des Sumo war es deshalb kein geringer Schock, als mit dem Hawaiianer Akebono Taro im Jahr 1993 erstmals ein Ausländer den höchsten Rang im Sumo, den Yokozuna, erreichte. Auch im neuen Jahrtausend erlangte wieder ein nicht in Japan geborener Ringer diesen ehrenvollen Titel: der 1980 in der Mongolei zur Welt gekommene Asashoryu Akinori. Er gilt heute als einer der erfolgreichsten Sumokämpfer aller Zeiten. ‚NG Inside‘ hat den Champion bei den Vorbereitungen für ein wichtiges Turnier auf Hawaii begleitet. Parallel dazu wirft die Dokumentation einen Blick in die USA, wo sich Sumo steigender Beliebtheit erfreut. Hier trainiert der Nachwuchskämpfer Dan Kalbfleisch dafür, in der amerikanischen Amateurliga von Platz vier zum Champion aufzusteigen.

Geheimnisse des Dritten Reichs: Hitler und das Geld [ZDF 720p]

Geheimnisse des Dritten Reichs: Hitler und das Geld [ZDF 720p]

Die von Hitler selbst gestrickte Legende vom asketischen, opferbereiten, selbstlosen „Führer“ im Dienste seines Volkes, der sogar auf sein Gehalt als Reichskanzler verzichtet habe, ist so langlebig wie falsch. Heute lässt sich nachweisen, wie ungeniert sich Hitler beim Geld bediente und bedient wurde. Die Dokumentation zeigt, wie Hitlers Reich zu einem kaum entwirrbaren System von Korruption und Bereicherung geriet.

Brainman – Der klügste Mann der Welt [HD 720p]

Brainman – Der klügste Mann der Welt    [HD 720p]

Der 25-jährige Engländer Daniel Tammet ist wahrscheinlich der grösste Hirnathlet der Welt. Daniel ist nicht nur ein absolutes Mathe-Ass. Er hat auch ein schier unerschöpfliches Gedächtnis und spricht fliessend neun Sprachen. Als Kleinkind litt Daniel Tammet häufig unter epileptischen Anfällen. Im Alter von drei Jahren hatte er eine besonders schwere Attacke. Seitdem scheint mit seinem Gehirn etwas passiert zu sein. Als Grundschüler las er am liebsten Mathebücher und löste Rechenaufgaben. Während die anderen auf dem Pausenhof spielten, betrachtete Daniel die Bäume und studierte die Muster in den Blättern. Heute kann Daniel die unglaublichsten Rechenaufgaben im Kopf lösen. Dabei kann er Ergebnisse bis zu hundert Ziffern nach dem Komma ohne Fehler errechnen. Auch sein Gedächtnis scheint nicht von dieser Welt zu sein. Er kann sich eine Reihe von über 22.000 Ziffern merken und die Ziffernreihe fehlerfrei wieder geben. Außerdem ist David ein Sprachgenie. Er spricht neun Sprachen und kann innerhalb einer Woche eine neue Sprache konversationsreif lernen, was er in der Sendung auch beweist.

NSU – Die Nazi Morde (phoenix 720p)

NSU – Die Nazi Morde (phoenix 720p)

Kreuz und quer durch die Bundesrepublik Deutschland fuhren sie von Mord zu Mord, von Raub zu Raub. Niemand in der Bevölkerung verstand, wer da eine Blutspur hinterließ, zehn menschenverachtende Morde, Sprengstoffanschläge, Raube. Die Enthüllungen über die Taten der Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) haben die Republik verändert. Die NDR Dokumentation „45 Min — Die Nazi-Morde“ geht der Frage nach: Warum hat niemand erkannt, wer hinter der Mordserie stand? Ab 17. April 2103 wird Beate Zschäpe, die einzige Überlebende des Terrortrios, vor Gericht stehen. Wer ist die Frau, die sich wegen Mittäterschaft an zehn Morden verantworten muss? Nachbarn und Freunde des Trios sprechen erstmals öffentlich und geben Einblicke in das Leben von Beate Zschäpe. Für die Angehörigen der Opfer geht es angesichts des bevorstehenden Prozesses auch darum, wie die Gesellschaft mit Rechtsextremismus umgeht. So fragen sich die Geschwister Simsek, deren Vater das erste der zehn Mordopfer war, bis heute, warum niemand ihre Vermutungen, ihr Vater sei Opfer von Rechtsextremisten geworden, hat hören wollen. „Man hat zu uns gesagt, nein, nein. Wenn es Neonazis gewesen wären aus der rechten Szene, hätten die ein Bekennerzeichen hinterlassen“, erinnert sich Semiya Simsek an die Antwort der Ermittler. Sie meint, es waren doch neun Opfer mit Migrationshintergrund, das sei doch eine Botschaft. Geheimdienste und Polizei versagten in einer Form, wie es bis dahin in Deutschland undenkbar war. Doch auch diejenigen, denen man für gewöhnlich zutraut, die Gefahr des Terrors von rechts im Blick zu haben, Rechtsextremismus-Experten, kritische Medien und Linksaktivisten, haben versagt. Auch sie haben der Theorie der Ermittler, nach der die Mordserie im organisierten Verbrechen stattfand, nicht ernsthaft infrage gestellt. Dabei gab es Mahner. Doch ihre Stimmen gingen unter. Opfer und Hinterbliebene kommen ebenso wie verantwortliche Politiker zu Wort. Journalisten schildern eindrucksvoll ihr Erschüttern über die eigene Staatsgläubigkeit. Der Film blickt auch auf die Zivilgesellschaft in Deutschland und fragt: Was hat der Nationalsozialistische Untergrund mit uns zu tun? Was lernen wir aus den Morden an unseren Mitbürgern? Aktuelle, neue Dokumente veranschaulichen die Radikalisierung der Zelle und ihren mörderischen Plan, exklusives Bildmaterial erlaubt bisher unbekannte Einblicke in das Leben „der Terroristen von nebenan“.

Die fünf Besten: Baumaschinen (Discovery Channel 720p)

Die fünf Besten: Baumaschinen (Discovery Channel 720p)

Vom größten Muldenkipper der Welt bis zum 240 Meter langen Schaufelradbagger: In dieser Dokumentation werden die fünf herausragendsten Baumaschinen unserer Zeit gekürt. Die mit modernster High-Tech vollgepackten Kolosse treten in Kategorien wie „Gesamtgewicht“, „Motorleistung“ oder „Multi-Tasking-Fähigkeit“ gegeneinander an. Mit dabei sind namhafte Kandidaten aus dem Hause Caterpillar, der japanische Radlader Komatsu WA1200 sowie eine 1000 Tonnen schwere Tunnelbohrmaschine, die beim Bau der Londoner U-Bahn zum Einsatz kommt.

Die fünf Besten: Flugzeuge (Discovery Channel 720p)

Die fünf Besten: Flugzeuge  (Discovery Channel 720p)

Flugzeuge sind Meisterleistungen der Ingenieurskunst — und diese Dokumentation zeigt die Besten der Besten. Welches Modell fliegt am schnellsten? Welcher Bautyp kann am höchsten in die Luft aufsteigen? Und welcher Flieger hat die größte Spannweite? Von der „Antonov 225″, einem russischen Mega-Transporter mit gigantischen Ausmaßen, über die hochmoderne amerikanische Langstrecken-Aufklärungsdrohne „Global Hawk“ bis hin zum „Eurofighter“: Wissenschaftler und Experten testen, analysieren und bewerten in „Die fünf Besten“ die faszinierendsten Luftfahrzeuge der Welt, um am Ende das „ultimative Flugzeug“ auszuzeichnen.

213 – The Gang Project [Doku 720p]

213 – The Gang Project [Doku 720p]

Gewalt, Schießereien, Drogen und Tod gehören teilweise schon seit der Kindheit zu ihrem Leben. In ihren Gangs haben sie sich Führungspositionen erkämpft. Vier Kriminelle aus dem Zentrum von Los Angeles, dem Gebiet mit der Vorwahl 213, erzählen vor der Kamera, was sie erzählen wollen. Sie sprechen über das Töten, aber auch über ihre Träume und Hoffnungen. Jenseits der glänzenden Fassaden liegt das Territorium von Gangs wie den Crips und den Bloods, den rassistischen Nazi Low Riders und den von Hispanos beherrschten Drogenringen. Hier regieren die Waffen und es gilt allein das Recht des Stärkeren. 213 — THE GANG PROJECT zeichnet ein erschreckendes, aber auch packendes Bild vom Leben und Sterben in L.A.

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=