Willkommen auf Doku.me - Die Bildungscommunity mit hochwertigen und interessanten Dokumentationen aus allen Bereichen! Du kannst alle Dokumentationen online und kostenlos ohne Anmeldung oder Download anschauen und Deine Dokumentationen teilen.

Geposted von: Gast

Marseille – Terror auf der Startbahn

Marseille – Terror auf der Startbahn

marseille terroraufderstartbahn Marseille   Terror auf der StartbahnNeue Videos auf den Kanal ! Air-France-Flug 8969 war ein Flug der Air France, den die Bewaffnete Islamische Gruppe GIA am 24. Dezember 1994 in ihre Gewalt brachte.
Vier Männer in Uniformen der algerischen Präsidialpolizei betraten am Flughafen Algier das Flugzeug, das um 11:15 nach Orly abheben sollte, und kontrollierten die Reisedokumente der Passagiere.Wegen der ungenehmigten Verzögerung des Abflugs misstrauisch geworden, umstellte algerisches Militär die Maschine. Daraufhin gaben sich die vermeintlichen Polizisten an Bord als Entführer zu erkennen; sie waren mit Kalaschnikows, Uzis, Handgranaten und Dynamit bewaffnet.Kapitän des Fluges war der erfahrene Bernhard Dhelleme, Erster Offizier war Jean-Paul Borderie und Alain Bosduat war der Flugingenieur. 9 weitere Flugbegleiter waren an Bord. Unter ihnen waren Claude Burginard und Cristoph Morin.Im Funkverkehr mit dem algerischen Innenminister forderten die Geiselnehmer, zwei Politiker der seit 1992 verbotenen Islamischen Heilsfront aus dem Hausarrest zu entlassen. Sie erschossen einen der Passagiere, den sie als Beamten der algerischen Polizei identifiziert hatten, sowie einen vietnamesischen Diplomaten.Mittlerweile hatte Frankreichs Außenminister Juppé einen Krisenstab eingerichtet.Weil die algerische Regierung es ablehnte, französisches Militär ins Land zu lassen, flogen Mitglieder der Spezialeinheit GIGN stattdessen zum Flughafen Palma de Mallorca.Im Laufe des folgenden Tages ließen die Geiselnehmer etliche Passagiere frei, zumeist Mütter mit kleinen Kindern sowie Schwerkranke. Sie forderten, das Flugzeug startklar zu machen; nachdem die algerischen Behörden dies verweigerten, erschossen die Entführer einen weiteren Passagier, einen Koch der Französischen Botschaft.Auf Druck von Frankreichs Premierminister Balladur gestattete Algeriens Präsident Zeroual schließlich den Abflug der Maschine, 39 Stunden nach Beginn der Geiselnahme. Da während der gesamten Zeit das Hilfstriebwerk gelaufen war, hatte der Airbus nicht mehr genügend Treibstoff, um das ursprüngliche Flugziel Paris zu erreichen. Stattdessen steuerte die Maschine den Flughafen Marseille an, wo sie aufgetankt werden sollte. Dorthin war inzwischen die GIGN-Einheit aus Mallorca eingetroffen und probte bereits die Erstürmung des entführten Flugzeugs. Nach dessen Landung um 3:33 Uhr früh dirigierten die französischen Behörden es zu einem abgelegenen Bereich des Flughafens. Die Entführer verlangten nach 27 Tonnen Treibstoff, obwohl für die Strecke nach Paris bereits 10 Tonnen ausgereicht hätten. Die französischen Behörden hatten mittlerweile Hinweise erhalten, dass die Maschine als fliegende Bombe auf Paris stürzen sollte.Sie verzögerten den Weiterflug und ließen am Abend das Flugzeug durch 30 Agenten der GIGN stürmen. Im Laufe eines 20 minütigen Feuergefechtes töteten diese die vier Entführer; der Airbus wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschrieben werden musste.

Views
0 Kommentare On 240p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Naturgewalten – Gefangen im Sandsturm – Doku, Dokumentation

Naturgewalten – Gefangen im Sandsturm – Doku, Dokumentation

naturgewalten gefangenimsandsturm dokudokumentation Naturgewalten   Gefangen im Sandsturm   Doku, DokumentationNaturgewalten – Gefangen im Sandsturm – Doku, Dokumentation

Im März 2011 werden die Einwohner der Hauptstadt Kuwaits von einem Sandsturm beeindruckender Größe überrascht. Die fast einhundert Kilometer lange Wolke macht den Tag zur Nacht. Vier Monate später wütet auch in den USA ein gewaltiger Sandsturm über Phoenix, Arizona. Kameramann Blaine Coury will die zerstörerische Kraft dieser Naturgewalt filmen, bis er plötzlich selbst von ihr erfasst wird. Orientierungslos irrt Blaine umher, bis er sich in letzter Minute retten kann.

Views
0 Kommentare On 360p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Giftspritzer – Der tödliche Stich – Doku, Dokumentation

Giftspritzer – Der tödliche Stich – Doku, Dokumentation

giftspritzer dertdlichestich dokudokumentation Giftspritzer   Der tödliche Stich   Doku, DokumentationGiftspritzer – Der tödliche Stich – Doku, Dokumentation

Der Stich der Mücke ist unangenehm, der einer Biene schmerzhaft, doch es gibt noch weitaus gefährlichereTiere mit Stacheln. Diese sehen oft ganz harmlos ausund stechen ohne jede Vorwarnung.Die Dokumentationstellt einige der weltweit gefährlichsten Tiere, die sich mit ihrem Stachel verteidigen, vor und zeigt die Gefahrenund Folgen einer Begegnung mit Skorpionen, Quallen oder dem Rotfeuerfisch.

Views
0 Kommentare On 360p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Interview mit einem Killer – Doku, Dokumentation

Interview mit einem Killer – Doku, Dokumentation

interviewmiteinemkiller dokudokumentation Interview mit einem Killer   Doku, DokumentationInterview mit einem Killer – Doku, Dokumentation

Im Jahr 2004 erhielt die Polizei von Kansas City, Missouri, Hinweise auf sechs Leichen. Dabei handelte es sich um Prostituierte, die einem Sexualverbrechen zum Opfer gefallen sind. Trotz der minimalen Beweislage und der Beteuerung seiner Unschuld verurteilte das Gericht den bereits vorbestraften 49-jährigen Terry Blair. Im Interview gewährt er Einblicke in seine Gedanken, Vergangenheit und legt ein Geständnis zu dem Mord an seiner Ex-Freundin im Jahr 1982 ab.

Views
0 Kommentare On 360p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Der 11. September 2001 – Die Tage danach – Doku, Dokumentation

Der 11. September 2001 – Die Tage danach – Doku, Dokumentation

der11september2001 dietagedanach dokudokumentation Der 11. September 2001   Die Tage danach   Doku, DokumentationDer 11. September 2001 – Die Tage danach – Doku, Dokumentation

Der 12. September, ein Mittwoch wie jeder andere — aber nicht im Jahr 2001. Bisher ungesehene Bilder und Archivmaterial, das weltweit zusammengetragen wurde, zeigen die schrecklichen Ausmaße der Anschläge vom 11.September auf das World Trade Center. Wie haben die New Yorker und die ganze Welt den Tag danach erlebt? Es werden unterschiedliche Menschen interviewt, die davon berichten, wie sich ihr Leben seitdem verändert hat. Viele sehen den Tag der Terror-Anschläge als eine Zäsur, die die Zeit in die Jahre vor und nach dem Unglück einteilt.

Views
0 Kommentare On 360p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Weaponology Spezialeinheiten – Speznas – Doku – Deutsch

Weaponology  Spezialeinheiten – Speznas – Doku – Deutsch

weaponologyspezialeinheiten speznas doku deutsch Weaponology  Spezialeinheiten   Speznas   Doku   DeutschWeaponology Spezialeinheiten – Speznas – Doku – Deutsch

Views
0 Kommentare On 240p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Nasenmuräne und Zebrakrabbe – Jagdszenen am Meeresgrund – Doku, Dokumentation

Nasenmuräne und Zebrakrabbe – Jagdszenen am Meeresgrund – Doku, Dokumentation

nasenmurneundzebrakrabbe jagdszenenammeeresgrund dokudokumentation Nasenmuräne und Zebrakrabbe   Jagdszenen am Meeresgrund   Doku, DokumentationNasenmuräne und Zebrakrabbe – Jagdszenen am Meeresgrund – Doku, Dokumentation

Die Lembeh-Straße – eine Meeresenge zwischen den indonesischen Inseln Lembeh und Sulawesi – ist berühmt für ihre Artenvielfalt. Am Meeresgrund stößt man hier auf einige bizarr-aussehende Tiere: Geisterpfeifen- und Anglerfische sowie Fangschreckenkrebs und Schlangenaale. Manche von ihnen senden geheimnisvolle Leuchtbotschaften oder schauen aus dreigeteilten Augen. Jeder Meeresbewohner ergreift extreme Maßnahmen, um sein Überleben zu sichern.

Views
0 Kommentare On 360p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Zukunft ohne Menschen – Sturz der Paläste – Doku, Dokumentation

Zukunft ohne Menschen – Sturz der Paläste – Doku, Dokumentation

zukunftohnemenschen sturzderpalste dokudokumentation Zukunft ohne Menschen   Sturz der Paläste   Doku, DokumentationZukunft ohne Menschen – Sturz der Paläste – Doku, Dokumentation

Eine Zukunft ohne Menschen ist auch eine ohne politische Führer: Präsidenten und Premierminister, Monarchen und Diktatoren – die Mächtigen der Welt sind Geschichte. Doch was geschieht mit den stolzen Symbolen ihrer Macht, den Denkmälern und Palästen? Wann fällt das Weiße Haus, wann der Kreml, welches Schicksal blüht dem Schloss von Versailles und den einbalsamierten sterblichen Überresten von Mao Zedong? Selbst der Hund des US-Präsidenten muss lernen, in der Wildnis zu überleben.

Views
0 Kommentare On 360p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Russland und China – Die neuen Energie Supermächte – Doku, Dokumentation

Russland und China – Die neuen Energie Supermächte – Doku, Dokumentation

russlandundchina dieneuenenergiesupermchte dokudokumentation Russland und China   Die neuen Energie Supermächte   Doku, DokumentationRussland und China – Die neuen Energie Supermächte – Doku, Dokumentation

Die Nachfrage nach fossilen Energien ist groß. China ist für ein Drittel des weltweiten Wachstums des Erdölverbrauchs verantwortlich. Russland hingegen ist der globale Gigant für Öl- und Gaslieferungen. Auf der Suche nach den Öl- und Gasförderstätten dieser Welt reisten die Autoren der Reportage von Aserbeidschan, über die Erdgasfelder in Sibirien bis zum größten Ölfeld in China bei Daqing.

Views
1 Kommentare On 360p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Die Nazis steigen auf [Doku deutsch]

Die Nazis steigen auf [Doku deutsch]

dienazissteigenaufdokudeutsch Die Nazis steigen auf [Doku deutsch]Eine dunkle Dokumentation über die Nazis in Deutschland

Tags:
rechtsextrem,rechtsextremismus,rechtsextremismus doku,rechtsextremismus in deutschland,rechtsextreme,rechtsextremismus heute,rechtsextreme in europa,rechtsextrem zwischen lifestyle,rechtsextremismus doku 2013,rechtsextremismus dokumentation,doku,dokumentation,doku deutsch,dokumentation deutsch,HD,hd,deutsch,german,film,doku rechtsextremismus,doku rechts,doku rechtsextremismus 2013,doku rechtsradikal,doku rechtsextremismus deutschland,doku rechtsextrem

Views
0 Kommentare On 360p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir

Der Dal See –  Die schwimmende Welt von Kashmir

derdalsee dieschwimmendeweltvonkashmir Der Dal See    Die schwimmende Welt von KashmirDer Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir
Der Dal See – Die schwimmende Welt von Kashmir

Views
0 Kommentare On 360p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Der 2. Weltkrieg: Deutsche Nachschubflugzeuge (Dokumentation,Geschichte)

Der 2. Weltkrieg: Deutsche Nachschubflugzeuge (Dokumentation,Geschichte)

der2weltkriegdeutschenachschubflugzeugedokumentationgeschichte Der 2. Weltkrieg: Deutsche Nachschubflugzeuge (Dokumentation,Geschichte)DZANGO (http://www.dzango.tv) — Mehr Spielfilme, Serien, Dokus und tolle Unterhaltung FÜR MÄNNER auf http://www.dzango.tv !

Bei der Junkers JU 52 handelte es sich ursprünglich um die Entwicklung eines einmotorigen Frachtflugzeuges, das in den Gegenden mit schlechter Infrastruktur große Frachtmengen befördern sollte. Die Entwicklung der JU 52 konnte seitens des Reichswehr-Ministeriums dahingehend beeinflusst werden, dass militärische Belange bei der Konstruktion gleich mitberücksichtigt wurden. Die Grundauslegung bestand aus einem statisch hoch beanspruchbaren Aufbau, einem geteilten Fahrgestell, das einen durchgehenden Raum zur Aufhängung von Bomben ermöglichte, einer besonderen Unterteilung des Frachtraums und einer Ladeluke an der Rumpfoberseite, die den nachträglichen Einbau eines MG-Standes ermöglichte. Die JU 52 diente der deutschen Luftwaffe im zweiten Weltkrieg als Transportmaschine und überzeugte besonders wegen ihrer niedrigen Landegeschwindigkeit.
Der Lastensegler Messerschmitt ME 321 Gigant wurde 1940 in Auftrag gegeben, um im Rahmen des Unternehmen Seelöwe Truppen und Kriegsmaterial nach England zu transportieren. Es sollten 200 bewaffnete Soldaten oder ein Panzerkampfwagen IV transportiert werden können. Im Februar 1941 absolvierte die ME 321 ihren Jungfernflug. Mangels leistungsstarker Flugzeuge musste sie von drei ME 110 geschleppt werden, was aber zu zahlreichen schweren Unfällen führte. Deshalb wurde 1942 extra die ME 111Z als Schleppflugzeug entwickelt. Die motorisierte Version des Lastenseglers ging im April 1942 erstmals mit vier Motoren an den Start. Es zeigte sich, dass dieses Modell zu schwach motorisiert war, daher hatte die ME 323 V2 sechs Motoren.

Views
0 Kommentare On 480p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Die deutsche Luftwaffe: Angriffe bei Nacht (Dokumentation,Geschichte)

Die deutsche Luftwaffe: Angriffe bei Nacht (Dokumentation,Geschichte)

diedeutscheluftwaffeangriffebeinachtdokumentationgeschichte Die deutsche Luftwaffe: Angriffe bei Nacht (Dokumentation,Geschichte)DZANGO (http://www.dzango.tv) — Mehr Spielfilme, Serien, Dokus und tolle Unterhaltung FÜR MÄNNER auf http://www.dzango.tv !

Aufgrund ihrer, im Vergleich zu den Feindflugzeugen, starken Motorisierung und dem sich daraus ergebenden Geschwindigkeitsvorteil konnte sich die Bf-110 im Luftkrieg über Polen, Norwegen und Frankreich noch erfolgreich gegen die wendigeren einmotorigen Jäger der gegnerischen Luftwaffen behaupten. Die anfängliche Einsatztaktik basierte darauf, in eine günstige höhere Position zu gelangen und, die starke Vorwärtsbewaffnung ausnutzend, von hinten kommend einen einmaligen Anflug auf das Feindflugzeug durchzuführen und hierbei den Abschuß zu erzielen. Um verstärkt in günstige Abschußpositionen zu kommen, praktizierten einige Bf-110-Verbände eine Einsatztaktik, bei welcher eine Bf-110 mit gedrosselten Motoren in relativ niedriger Höhe flog, während der Rest der Staffel deutlich höher flog. Drehte nun ein feindlicher Jäger auf das vermeintlich lahme Einzelflugzeug ein, stürzte sich der Rest der Staffel von oben auf den Gegner. Mit Ausbruch des Zweiten Weltkrieges wurde die Ju 88 an allen Fronten bis zum Kriegsende eingesetzt. Aufgrund der hohen Flächenbelastung musste die Ju 88 mit hoher Fahrt an den Boden gebracht werden, da sonst ein unkontrolliertes Durchsacken drohte, was häufig zu Fahrwerksbruch und Überschlag führte; die Besatzung hatte in solchen Fällen nur eine geringe Überlebenschance. Auch führte die Auslegung der kräftigen Motoren (optimiert für das Befördern großer Bomben- und Außenlasten) zu äußerst heiklen Flugeigenschaften im Ein-Motoren-Flug. Dennoch wurde die Ju 88 von geübten Besatzungen gerne geflogen: Die hohe Geschwindigkeit, sehr gute Wendigkeit und ihre Robustheit, besonders gegen schwere Beschussschäden an Rumpf und Flächen, sicherte vielen Fliegern ein Entkommen bei Jägerangriffen und die Rückkehr zum eigenen Flugplatz.

Views
0 Kommentare On 480p
GD Star Rating
loading...
Play!

Geposted von: Gast

Oscar Pistorius – Was geschah wirklich ( GERMAN DOKU )

Oscar Pistorius – Was geschah wirklich ( GERMAN DOKU )

oscarpistorius wasgeschahwirklichgermandoku Oscar Pistorius   Was geschah wirklich ( GERMAN DOKU )Es ist einer der rätselhaftesten Mordfälle der jüngeren Geschichte. Paralympics-Star Oscar Pistorius wird vorgeworfen, seine Freundin Reeva Steenkamp vorsätzlich getötet zu haben. Aber war es wirklich Mord? Oder doch ein tragisches Unglück, wie Pistorius und seine Verteidigung aussagen? Während Oscar Pistorius auf seinen Prozessbeginn im Juni wartet, begibt sich BIO in „Oscar Pistorius – Was geschah wirklich?” mit Ihnen auf die Suche nach der Wahrheit. Interviews mit dem zuständigen Gerichtsmediziner sowie Freunden des Opfers und des Angeklagten, aufwendige 3D-Grafik-Rekonstruktionen und ein persönliches Interview mit Oscar Pistorius führen Rick Edwards und sein Filmteam tief in die Lebensumstände von Reeva Steenkamp. Persönliche Twitter-Nachrichten der 29-Jährigen und Aufnahmen von Sicherheitskameras helfen dabei, die Geschehnisse dieser verhängnisvollen Nacht und die letzten 48 Stunden im Leben des Opfers nachzuzeichnen.

Views
1 Kommentare On 360p
GD Star Rating
loading...
Play!
Seite 30 von 364« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=