Todesboten aus Alamut – Geheimbund der Assassinen

Todesboten aus Alamut – Geheimbund der Assassinen
Marco Polo sowie die Chronisten der Kreuzritter verbreiteten Schauermärchen über die Assassinen. Als gedungene Mörder seien sie für ihren gefährlichen Auftrag mit Drogen gefügig gemacht worden, heißt es. „Haschaschin“ – die Haschischesser – nannten die Zeitgenossen die Mitglieder der eingeschworenen Gemeinschaft. Die Kreuzritter, die vom Ende des 11. Jahrhunderts an für die Befreiung der heiligen Stätten kämpften, trafen im heutigen Syrien auf die gefürchteten Männer. Von dort brachten die Europäer erste Gerüchte über die „mysteriöse islamische Menschenbrut“ mit in (mehr …)

Hähnchen ist das neue Schwein – Das Masthuhn erobert den Weltmarkt

Hähnchen ist das neue Schwein – Das Masthuhn erobert den Weltmarkt
Hühner heißen heutzutage nicht mehr „Berta“ und „Hugo“, sondern „Cobb 500“ oder „Ross 308“. Das erste Lebewesen, das sie sehen, ist nicht mehr das Muttertier, sondern der Qualitätsprüfer. Nach nur sechs Wochen wiegen die Turbo-Masthühner das Fünfzigfache ihres Geburtsgewichts und sind schlachtreif. Patentierte Rassen wie die „Cobb 500“ und „Ross 308“ gibt es, weil die Nachfrage nach Hühnchen weltweit steigt: 11,4 Kilogramm Hühnchen werden jährlich in Deutschland verzehrt – dafür müssen rund 800 Millionen Hühnchen im Jahr geschlachtet werden. Befriedigt werden kann (mehr …)

Mexiko – Drogen, Dollar, Depression

Mexiko – Drogen, Dollar, Depression
Mexiko ist die zweitreichste Volkswirtschaft Lateinamerikas – hauptsächlich weil das Land in enger Abhängigkeit mit seinem Nachbarn USA lebt. Rund 85 Prozent aller mexikanischen Waren gehen in die Vereinigten Staaten. Der Norden Mexikos ist längst zur verlängerten Werkbank der ungeliebten Yankees geworden. Jeder zehnte Mexikaner lebt mittlerweile in den USA. 25 Mrd. Dollar schicken die Emigranten jedes Jahr heim – eine der wichtigsten Geldquellen des Landes. Eine ungesunde Abhängigkeit. Zumal der Geldstrom aus dem Norden im Zuge der Wirtschaftskrise immer (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Hiroshima – Der Tag danach

Hiroshima – Der Tag danach
Der Atombombenabwurf auf Hiroshima am 6. August 1945 löschte binnen Sekunden das Leben von etwa 80.000 Menschen aus. Zehntausende starben in den Jahren danach an ihren Verletzungen. Überlebende und Augenzeugen berichten in der spannenden National-Geographic-Dokumentation von dem verheerenden US-Angriff im 2. Weltkrieg. Atombomben-Experten bewerten das Vermächtnis der Katastrophe von Hiroshima: Langzeiteffekte radioaktiver Strahlung, Zensur und die politischen Auswirkungen dieser völlig neuen Dimension militärischer Bedrohung.

eingehende Suchbegriffe:

Plötzlich ist Afghanistan bei uns – 9/11 und ein Dorf in Norddeutschland

Plötzlich ist Afghanistan bei uns – 9/11 und ein Dorf in Norddeutschland
Seedorf ist eine kleine Gemeinde in Niedersachsen. Hier, zwischen Zeven und Bremervörde, werden deutsche Soldaten zu ihrem Einsatz nach Afghanistan verabschiedet. Aber hier wird auch getrauert, wenn Soldaten in diesem Krieg am Hindukusch getötet werden. In Seedorf befindet sich die Fallschirmjäger-Kaserne. Was von deutschen Politikern zuerst als „Stabilisierungseinsatz“ und „Aufbauhilfe für Afghanistan“ verharmlost wurde, ist mittlerweile für alle Beteiligten zum Krieg geworden. Auch die Soldaten dokumentieren mit ihren Helmkameras die tödlichen Gefechte (mehr …)

Mythos Konklave – Machtkampf im Vatikan

Mythos Konklave – Machtkampf im Vatikan
Das Konklave, die Papstwahl, zählt zu den am strengsten geheim gehaltenen Ereignissen der Welt. Streng abgeschottet wählen in der Sixtinischen Kapelle im Vatikan die Kardinäle nach dem Tod eines Papstes dessen Nachfolger. Die Öffentlichkeit wird über die Wahlergebnisse mit schwarzem und weißem Rauch aus dem Kamin der Kapelle informiert. Wer Details der Wahl preisgibt, muss mit hohen Kirchenstrafen rechnen. Trotzdem wurde nach dem letzten Konklave, in dem im April 2005 Papst Benedikt XVI. gewählt wurde, das geheime Tagebuch eines Kardinals veröffentlicht. Anhand (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Fraktale – Die Faszination der verborgenen Dimension

Fraktale – Die Faszination der verborgenen Dimension
Fraktale sind unregelmäßige, sich wiederholende Gebilde – in der Natur findet man sie in Wolkenformationen und Baumgeäst, Brokkolistrünken, zerklüfteten Gebirgszügen und sogar im Herzrhythmus des Menschen. Jahrhundertelang wurde angenommen, dass sich die unregelmäßigen fraktalen Gebilde außerhalb des mathematischen Verständnisses befänden, aber schließlich betraten Mathematiker auch dieses Neuland. Die Dokumentation geht der Frage nach, wie die Regeln der fraktalen Geometrie zu entschlüsseln sind. Fraktale sind allgegenwärtig (mehr …)

Terra X – Der Kriegsruf der Indianer

Terra X – Der Kriegsruf der Indianer
Die Ureinwohner Amerikas sind nicht etwa die Amerikaner – obwohl dies der Name vermuten lässt, sondern die Indianer. Doch vor 500 Jahren begann die Katastrophe. Die ersten Europäer kommen, ist die Zeit der großen indianischen Kulturen schon längst vorbei. Im Unabhängigkeitskrieg machen die Siedler klar, dass das neue Amerika ihnen gehört. Die Indianer werden in Reservate getrieben und ihre Welt immer kleiner. Sie wehren sich. Aber gegen die Bleichgesichter haben die Ureinwohner Nordamerikas zuletzt doch keine Chance.

eingehende Suchbegriffe:

Der gläserne Deutsche – Wie wir Bürger ausgespäht werden

Der gläserne Deutsche – Wie wir Bürger ausgespäht werden
Die Mehrheit der Deutschen sammelt Payback-Punkte und surft im Internet. Sie fährt mit der Bahn, zahlt mit Kreditkarte und bestellt beim Versandhaus. Sie kommuniziert viel und gerne und freut sich, dass das digitale Zeitalter das Leben in vielerlei Hinsicht leichter macht. Dabei geben die meisten Bürger Informationen über sich preis, ohne eine Ahnung davon zu haben, was mit ihren Daten so alles passiert. Dieser Frage geht die ZDF-Dokumentation nach und stellt fest, dass der Handel mit unseren Daten und Adressen zu einem Riesengeschäft geworden ist. Ganz legal legen große und (mehr …)

Was macht die Macht der Farbe?

Was macht die Macht der Farbe?
Farbe – ein einzelnes Wort für Fühlen durch Sehen, Wahrnehmung, Gefühle, Botschaften, Entscheidungen, Gedankenimpulse, Gesundheit, Manipulationen. Glauben sie auch noch an ihre eigene Wahrnehmung der Farben von Kleidungsstücken in Kaufhäusern, an die Fleischfarbe in der Auslage, die Erscheinung von Möbeln in Möbelhäusern? Kleidungsstücke sehen am Fenster mit Tageslichtspektrum, das meist in Kaufhäusern nicht zugänglich ist, anders aus und wirken abweichend vom ersten Eindruck. Fleisch sieht weniger frisch, oder fleischig aus, Möbelfarben ohne (mehr …)

Die Chemiefalle

Die Chemiefalle
Im Naturparadies Alpen stehen Forscher vor einem Rätsel. Im Thuner See beobachten sie mysteriöse Veränderungen an den Felchen. Fast die Hälfte der Fische hat missgebildete Geschlechtsteile. Sind chemische Stoffe, die ähnlich wie Hormone wirken, die Ursache für die Deformation? Droht auch den Menschen Gefahr? Der Film beschäftigt sich mit den Auswirkungen hormonaktiver Chemikalien. Hormonaktive Chemikalien bestimmen unseren Lebensalltag. Sie stecken in Plastik, Kosmetik, Medikamenten und gelangen laufend in die Umwelt. Gleichzeitig (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Hunde im Einsatz – Polizeihunde

Hunde im Einsatz – Polizeihunde
Der Hund ist der beste Freund des Menschen – manchmal aber auch seine letzte Rettung! Keine andere Stadt in den USA verfügt über so viele Polizeihunde wie New York. Die vierbeinigen Verbrecherjäger sind unverzichtbar – ob als Begleiter ihrer menschlichen „Kollegen“ auf Patrouille, beim Aufspüren von Drogen oder als Sprengstoff-Suchhunde in Flughäfen und U-Bahnen. Nur ein intensives Training und die enge Vertrautheit mit ihrem Hundeführer ermöglichen den Tieren solche Höchstleistungen. „Hunde im Einsatz“ hat New Yorker Polizeihunde bei ihren oft (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Die ersten Raumfahrer

Die ersten Raumfahrer
Einige Jahre bevor Juri Gagarin, Alan Shephard und John Glenn zu Ikonen der Raumfahrt wurden, wagten Joseph Kittinger Jr. und David Simons die ersten, lebensgefährlichen Versuche. Aus 30 Kilometer Höhe stürzte Kittinger mit unvorstellbarer Geschwindigkeit aus dem Weltall auf die Erde. Anhand von einzigartigen historischem Filmmaterial und packenden Erzählungen der Piloten rekapituliert der Film detailliert die damaligen Versuche. Ein Mann im Raumanzug am Rand einer offenen Gondel, 30 Kilometer unter ihm die Erde. Er stößt sich ab und fällt und fällt und fällt. Zunächst scheint er zu (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Die Würde des Menschen – Wie die Grundrechte unseren Alltag regeln

Die Würde des Menschen – Wie die Grundrechte unseren Alltag regeln
Wie das Grundgesetz unseren Alltag regelt Ohne das Recht auf freie Berufswahl wäre Regina Halmich wohl kaum Profiboxerin und Weltmeisterin geworden. Thomas Gottschalk, der einmal Lehrer werden wollte, sagt, das Schulwesen gehört unter die Aufsicht des Staates, damit es Bildung für alle gibt. Kabarettist Dieter Nuhr, der vom Worte machen lebt, weiß, ohne Meinungsfreiheit könnte er glatt einpacken. Zum 60. Grundgesetz-Jubiläum übernehmen Prominente die Patenschaft für ein Grundrecht, das ihnen am Herzen liegt oder eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielte. Smudo (mehr …)

Verschlusssache Waffenbrüder – Die Straftaten der Sowjetarmee

Verschlusssache Waffenbrüder – Die Straftaten der Sowjetarmee
Beinahe 50 Jahre gehörten die Sowjetsoldaten zum Alltag in Ostdeutschland. Laut verkündet wurden die offiziellen Parolen vom festen Bruderbund. Verschwiegen wurde, dass die „Freunde“ auch Täter waren. Jahr für Jahr begingen die Armeeangehörigen mehr als 2000 Straftaten. Doch offiziell darüber geredet wurde nicht. Verbrechen sowjetischer Soldaten in der DDR waren tabu. Das tatsächliche Ausmaß dieses dunklen Kapitels der „Waffen- und Klassenbrüderschaft“ wurde erst nach dem Abzug der sowjetischen Streitkräfte bekannt. Von 1976 bis 1989 wurden 27.505 (mehr …)
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=