Eine schrecklich nette Familie – Die Doku zur Serie

Eine schrecklich nette Familie – Die Doku zur Serie

Doku – Eine schrecklich nette Familie… Al Bundy Doku

Im Krieg in Syrien (Doku)

Im Krieg in Syrien (Doku)

WDR WELTWEIT begleitet das Team des ARD-Nahost-Korrespondenten Volker Schwenck bei den schwierigen und gefährlichen Dreharbeiten im Bürgerkriegsland Syrien. Über die türkische Grenze ins umkämpfte Aleppo. Dort wurde am Osterwochenende der langjährige ARD-Korrespondent Jörg Armbruster angeschossen und schwer verletzt. Schwenck und sein Team hatten bei ihrer Reise mehr Glück.Es gibt zwei Grundregeln für Reporter in solchen Gebieten: Nummer eins: Keine Waffen. Wer bewaffnet auf die Falschen trifft, hat ein Problem. Regel Nummer zwei: manchmal helfen auch Regeln nichts. Aleppo.
Tausendfach ist diese Stadt auf YouTube zu sehen, meist verbunden mit Leid und Tod. Aber hier scheint alles so normal: Kinder auf den Straßen, Menschen beim Shopping, Marktstände und Händler. Doch die Normalität ist nur vordergründig.

Je näher Schwenck und sein Team der Grenze kommen, desto mehr Flüchtlinge sehen sie. Die Kamera imponiert ihnen hier nicht mehr besonders. Es waren schon viele Reporter da, sagen sie. Aber keiner hilft uns. Journalisten verlassen das Land wieder. Das wahre Grauen beginnt, wenn man sich an den erst Krieg gewöhnt. Die Kriegsreporter sind nur Besucher. Die Menschen in Syrien sind mitten drin.

Toeten auf Tschechisch

Toeten auf Tschechisch

10. Mai 1945. Zwei Tage nach Kriegsende treiben tschechische Milizen deutsche Bewohner Prags mit brutaler Gewalt aus der Stadt. Es ist der Beginn der Vertreibung fast aller Deutschen aus der Tschechoslowakei. Im Prager Stadtteil Boislavka filmt der Bauingenieur Jiri Chmelniek mit seiner 8-Millimeter-Kamera, wie sich der Hass der jahrelang unter Hitlers Terror leidenden Tschechen entlädt. Am Ortsausgang werden deutsche Zivilisten offenbar wahllos erschossen. Der erschreckende Filmfund bildet den Ausgangspunkt der Dokumentation „Töten auf Tschechisch“, die nach ihrer Ausstrahlung im tschechischen Fernsehen zur besten Sendezeit eine emotional aufgeladene Debatte ausgelöst hat. Im ZDFinfokanal läuft die Dokumentation von David Vondrcek jetzt erstmals in voller Länge im deutschen Fernsehen.

Doku – Warschau für Fortgeschrittene

Doku – Warschau für Fortgeschrittene

Warschau zählt zu den aufregendsten Städten in Europa. Im Zweiten Weltkrieg fast fast völlig zerstört, wurde die polnische Hauptstadt aus einem Meer von Trümmern in nur zehn Jahren wieder aufgebaut. Die nachgebaute Altstadt ist heute Weltkulturerbe.
Über 200.000 Menschen wurden 1944 beim Warschauer Aufstand von den Deutschen ermordet. Die Geschichte ist allgegenwärtig, doch die Warschauer wollen ihrer Stadt eine neue schreiben. Das treibt sie voran.

„Man muss Warschau wirklich kennen, um diese Stadt lieben zu lernen. Doch wer Warschau einmal liebt, der wird ihr die Treue halten“, ist ZDF-Polen-Korrespondent Armin Coerper überzeugt.Er führt uns in die Welt der neuen Reichen und Schönen Polens und macht anschaulich, warum sie ihre Stadt lieben, auch wenn diese es ihnen nicht immer leicht macht.

Secret Iraq [English] Part 2

Secret Iraq [English] Part 2

Part two of a two-part documentary about Iraq after the fall of Saddam. The series has gained access to Iraqi insurgents, who talk for the first time about how they fought and why. They include a fighter credited within the insurgency of launching the first RPG ambush on an American convoy, and a former colonel in Saddam’s intelligence service. American and British soldiers, diplomats and spies also recount their experiences of an Iraq that often bore little relationship to the country being portrayed by the politicians. From the interrogation of Saddam Hussein to the brutal pitched battles fought in Fallujah which killed thousands of civilians, this first instalment tells history as it was experienced by those on the ground.

Gladio – Geheimarmeen in Europa – Atmosphäre der Verunsicherung und Angst

Gladio – Geheimarmeen in Europa – Atmosphäre der Verunsicherung und Angst

In Italien und Deutschland sterben in den 60er bis 80er Jahren zahlreiche Menschen bei Bombenanschlägen. Indizien belegen bestimmte Zusammenhänge, die Spuren führen zu einer geheimen Struktur namens „Gladio“ („Stay Behind“). Ursprünglich als Spionage- und Sabotageorganisation im Falle eines sowjetischen Angriffs gegründet, diente Gladio politischen Interessen und wird nun verdächtigt, im Umfeld rechtsradikaler Gruppen Gewalttaten im Auftrag politischer Interessen begangen zu haben.

In den 60er bis 80er Jahren erschüttert eine Serie von Bombenanschlägen Italien. So sterben 1969 in Mailand 16 Menschen bei einem Bombenanschlag. Im August 1980 detoniert eine Bombe im Bahnhof Central in Bologna – 85 Menschen sterben. Im September des gleichen Jahres gibt es auch in Deutschland Bombenopfer. Beim schwersten Anschlag der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte sterben 13 Menschen auf dem Münchner Oktoberfest. Im Lauf der Jahre häufen sich die Indizien, dass diese Anschläge in einem bestimmten Zusammenhang stehen: Alle Täter kommen aus dem Umfeld rechtsradikaler Gruppen, mehrfach wird militärischer Sprengstoff benutzt.
Die Spuren führen zu einer geheimen Struktur, koordiniert von der NATO und den nationalen Geheimdiensten – ohne parlamentarische Kontrolle. Ihr Name: „Stay behind“, später auch „Gladio“. Sie geht auf eine US-Initiative für „verdeckte Operationen“ von 1948 zurück. Geheime Waffendepots werden angelegt und Agenten ausgebildet. Im Falle eines sowjetischen Angriffs auf Westeuropa sollten sie sich überrollen lassen und hinterrücks Sabotageakte und Guerillaoperationen durchführen. Doch der sowjetische Angriff blieb aus. Was aus den geheimen Strukturen wurde, ist weitgehend unbekannt.
Spuren von Gladio finden sich in Italien. Es gibt Anzeichen dafür, dass die Strukturen seit den 60er Jahren benutzt wurden, Regierungen an der Macht zu halten. Trotz massiver Behinderung der italienischen Justiz durch Geheimdienste und Behörden gelingt es, die Existenz von Gladio nachzuweisen. 1990 räumt der damalige italienische Ministerpräsident Giulio Andreotti öffentlich ein, dass Gladio nicht nur in Italien, sondern europaweit existierte und existiert. Es wird umfassende Aufklärung gefordert – passiert ist wenig.
So auch in der Bundesrepublik. Obwohl es Hinweise auf einen möglichen Zusammenhang zwischen Gladio und dem Attentat auf das Münchner Oktoberfest von 1980 gibt. Die Ermittlungen werden eingestellt. Die Asservate, die dank neuer, kriminaltechnischer Methoden Hinweise geben könnten, sind mittlerweile vernichtet. Haben Rechtsextremisten Gladio-Strukturen auch in Deutschland benutzt, um ihre politischen Ziele zu verfolgen? Die Frage bleibt offen. Die Wahrheit über Gladio findet sich in den Archiven – unter Verschluss. Nur deren Öffnung könnte Klarheit bringen. Aber bis heute fehlt der politische Wille zur Aufklärung.

Quelle (Video): blip
http://blip.tv/truth-hunter/gladio-geheimarmeen-in-europa-arte-doku-4804490

Ausstrahlung: arte, 16.02.2011

Update 12.07.2013): Juncker-Rücktritt: Tagesschau verschweigt weiter Gladio-Skandal
http://jasminrevolution.wordpress.com/2013/07/12/juncker-rucktritt-tagesschau-verschweigt-weiter-gladio-skandal/
Update (10.05.2013): Nato-Geheimarmeen: Bundesregierung überprüft Einleitung eines Ermittlungsverfahrens
http://www.heise.de/tp/artikel/39/39095/1.html
Ernst, Peter, Guido und Lothar in geheimer Mission in Luxemburg
http://www.heise.de/tp/blogs/8/154246

Siehe auch: BND und Gladio in Oktoberfestattentat verwickelt?
http://www.heise.de/tp/artikel/39/39086/1.html
Stay Behind – Agenten sterben einsam
http://www.heise.de/tp/blogs/6/154071

Quelle Beschreibung:
http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=1198244,day=1,week=8,year=2011.html

[HD-Doku] – U-Boot-Krieg im Atlantik – Doku24HD

[HD-Doku] –  U-Boot-Krieg im Atlantik – Doku24HD

Bei Interesse für weitere spannende Doku´s ( auch in HD ) ist ein Abonnement empfehlenswert.
Mehr Doku´s auf – http://doku24hd.org/.
1942 befindet sich die Schlacht im Atlantik auf ihrem Höhepunkt. Die Alliierten stehen am Rand der Niederlage, denn Hitler schickt immer mehr U-Boote in den Kampf. Im Juni versenken die deutschen U-Boote 124 alliierte Handelsschiffe und setzen damit die Versorgung Großbritanniens empfindlich unter Druck. Bereits ab Anfang des Jahres operieren Hitlers Langstrecken-U-Boote vor der nordamerikanischen Ostküste. Später folgten Angriffe in der Karibik, vor allem vor der Küste Panamas

*************************************************************************

Tags/Keywords:

Filme ansehen, Dokumentation kostenlos,Dokumentation online sehen kostenlos,Dokumentation online,Dokumentarfilm stream,Filme gucken, Dokumentarfilme anschauen, Film schauen, Film anschauen, Dokumentarfilm anschauen, Film angucken, Legal und kostenlos,Legal online Filme, Filme im Internet sehen, Kostenfrei Dokumentationen gucken, Dokus stream,Dokumentarfilm kostenlos, Dokumentation auf youtube,Dokumentationen kostenlos,doku,dokumentation,reportage,deutsch,hd,­doku hd,doku deutsch,doku german,deutsch dokumentation,doku 2013,dokumentation 2013,2013,Hinter Gittern,Vergewaltigung,Kannibalismus,Tot­schlag,Mann,Angela,Engel,Spiegel,Schwarz­,Rtl,Hamburg,Essen,Schwarze,Wunder,Evang­elium,Johannes,Integration,Gymnasium,Mat­hematik,1live,Teil1,Satire,Evangelisch,D­dr,Parody,Funny,Teil2,Comedy,Spoof,Sketc­h,Humor,Commercial,Hilarious,Joke,Impres­sion,Impersonation,Remake,Parodies,Snl

*************************************************************************

Memory Books – Damit du mich nie vergisst

Memory Books – Damit du mich nie vergisst

Aids ist in Afrika nach wie vor ein ernstes Thema. Damit die Nachkommen an Aids gestorbener Menschen dennoch eine Erinnerung an diese haben, wurde das Projekt Memory Books – Damit du mich nie vergisst… ins Leben gerufen. Hier können betroffene ihre Gedanken, Wünsche, Bilder und sonstiges in ein Buch eintragen und für ihre Hinterbliebenen so zumindest ein Stück der Erinnerung bewahren, damit diese von der allgegenwärtigen Seuche nicht komplett weggewischt werden kann.

Dokumentation 2014 Nie wieder Fleisch – Doku ARTE

Dokumentation 2014 Nie wieder Fleisch – Doku ARTE

Documentary Channel Wenn Sie gerne Dokumentationen Sie in den besten Platz sind, ist dies der Kanal für Sie! Abonnieren und auf dem Laufenden halten mit großer Dokumentationen hier:
http://www.youtube.com/user/DocumentaryChannelI

Weltraum, Tiere, Autos, Motorräder, Tiger, Löwen, Krieg und vieles mehr .. Wir haben für jeden etwas! GENIESSEN! und vergessen Sie nicht, abonnieren, Like und Kommentar :)

Dokumentation 2014 Nie wieder Fleisch ARTE
Dokumentation 2014 Nie wieder Fleisch ARTE
Dokumentation 2014 Nie wieder Fleisch ARTE

TAGS: extra tags ganze folge serie doku film komplettdokumentation,doku,2014 dokumentation,dokumentation 2014,2014 doku,doku 2014,reportage,reportage 2014,2014 reportage,dokumentation deutsch,deutsch dokumentation,doku deutsch,deutsch doku,doku arte,dokumentation arte,dokumentation phoenix,arte doku,arte dokumentation,phoenix dokumentation,doku 2013,doku geschichte,dokus,doku hd,doku doku arte dokumentation doku deutsch arte doku knast doku universum doku doku 2013 scharfschützen doku polizei doku feuerwehr doku doku mafia mafia doku tschernobyl doku doku knast dokumentation deutsch hells angels doku bundeswehr doku geister doku ufo doku dmax doku magersucht doku doku polizei ddr doku doku krieg dinosaurier doku japan doku prostitution doku doku waffen waffen doku doku gangs auschwitz doku doku phoenix mittelalter doku zdf doku nordkorea doku doku geschichte gefängnis doku doku hd aliens doku reportage n24 doku geschichte doku bodybuilding doku slenderman doku deutsch afghanistan doku doku tiere ksk doku russland doku scientology doku weltall doku china doku schlangen doku weltraum doku tier doku doku universum weimarer republik doku depressionen doku bundeswehr illuminati doku irak krieg doku indien doku freimaurer doku thailand doku graffiti doku feuerwehr rettungsdienst doku gsg9 doku bermuda dreieck doku panzer doku bbc doku gang doku israel doku kriminalfälle doku sniper doku kalter krieg doku serienmörder doku löwen doku serienkiller doku deutsch phoenix doku ameisen doku zuhälter doku doku

Der große Traum für kleines Geld Billig bauen [Doku deutsch]

Der große Traum für kleines Geld Billig bauen [Doku deutsch]

Wer billig bauen will, muss selber anpacken oder sich etwas Ausgefallenes einfallen lassen. Beim Thema Häusle bauen sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Der konventionelle Hausbau geht in Deutschland aufgrund der wirtschaftlichen Situation stark zurück. Welche günstigen Alternativen es gibt, zeigt stern TV Reportage. Sabine G., 27, und Daniel H.,29, sind seit acht Jahren ein glückliches Paar. Jetzt wollen sich die beiden einen grossen Traum erfüllen: Die eigenen vier Wände. Die Speditionskauffrau und der Bundeswehrangestellte wollen heiraten, aber vorher muss ein Haus her. Geld haben sie wenig, also müssen sie selber bauen. Daniel und Sabine entscheiden sich für ein Baukastensystem. 120.000 Euro für 2400 Steine. Jeder Stein wird von ihnen eigenhändig geschichtet. Den Rohbau wollen die beiden ganz alleine machen. Bis Frühjahr 2010 soll das Haus fertig sein. Problem ist nur: In der Woche ist Sabine auf sich allein gestellt. Sie baut alleine am Haus und sie hat oft ganz andere Ansichten als ihr Verlobter, der nur am Wochenende hinzukommt. Die eineiigen Zwillingsschwestern Michaela C. und Lucy R. (40) leiden schon lange darunter, dass sie seit ihrer Jugend nicht mehr am gleichen Ort wohnen. Jeden Tag besucht Michaela ihre Schwester in Singen, fährt 20 Kilometer. Beide sind glücklich verheiratet und haben jeweils zwei Kinder. Nun haben sie beschlossen, dass sie wieder ganz nah beieinander wohnen wollen. Die Schwestern bauen zwei Doppelhaushälften in Singen. Der Preis ist für die beiden Reinigungskräfte und ihre Männer gerade noch zu bewältigen. Das Angebot des Anbieters: 107.000 Euro pro Haus. Soviel kostet die Anlieferung und der Aufbau der Fertighäuser aus Polen. Mit Grundstück, Keller, Aushub und Garage müssen sie am Ende aber insgesamt 300.000 Euro pro Familie zahlen. Ueber 100.000 Euro Kredit muss jede Familie aufnehmen, um den Bau zu finanzieren, aber — endlich wird ihr Traum wahr. Obwohl Lucys und Michaelas Männer als Maschinen- und Schichtführer arbeiten und kein hohes Einkommen haben. Im September werden die Häuser geliefert. Am Anfang sind Michaela und Lucy völlig begeistert von ihren Häusern, aber dann kommt das böse Erwachen. Selber bauen — dafür haben Dieter und seine Frau Bea keine Zeit. Neun Monate im Jahr arbeiten die beiden als Entwicklungshelfer in Uganda. Sie haben dort eine kleine Schule aufgebaut. Ihre beiden Kinder wohnen in Deutschland und haben mittlerweile selbst Familie. Tochter Ineke wohnt mit ihrem Mann und den vier Kindern im engen Elternhaus. Wenn Bea und Dieter Rappen in Deutschland sind, möchten sie natürlich unbedingt in der Nähe ihrer Kinder sein. Momentan wohnen Bea und Dieter in einem Wohnwagen im Inekes Garten. „Vorher haben wir im Gartenhaus gelebt, aber ohne Klo war das auch nix“, sagt die 60-jährige Bea lachend. Jetzt wollen die beiden sich langsam aufs Alter einrichten. Sie rechnen damit, in Zukunft häufiger in Deutschland zu sein. Aber wosollen sie wohnen? Sie bestellen ein Wohnmodul, das vor die Tür geliefert wird. stern TV-Reportage ist dabei, wenn es vom Tieflader direkt im Garten abgeladen wird — in Deutschland eine absolute Rarität. Zwei Wohnmodule, die jeweils 40.000 Euro kosten, sollen über den Zaun in den Garten gehievt werden.

Tags:
der große traum für kleines geld , billig bauen , dokukanal24 ,dokukanal24 , dokukanal Deutschland , dokukanal , n24 , phoenix, arte , zdfneo , zdf dokumentation , n24 doku , n24 dokumentation , phoenix doku , arte doku , arte dokumentation , ard , ard doku , dokumentation , doku arte , doku phoenix , dokumentation deutsch , dokumentation phoenix , doku arte , doku deutsch , dokumentation zdf , dokus , screen junkies , screenjunkies , south central , toy review , chump , close range , danger jeep , jeep , jeep pull , pull jeep , dad hair , dad vacuum , hair , ponytail , ponytail vacuum , vacuum hair , funny song , garfunkel oates , sex , sex loophole , sex song , song parody , f bomb , fbomb , news , news wtf , singalong , wtf news , wtf sing , fresh prince , google translate , pop culture , theme song , tv , breakcom , comments , frozen lake , ice , ice break , ice fail , ice fall , lake ice , moron ice , bus accident , classroom , classroom accident , classroom bus , turn , unexpected turn , bad sex , music video , parody song , rap song , taryn southern , spiegel tv , spiegel tv reportage , spiegel tv doku , haus bauen selber , haus bauen , haus bauen doku , selber haus bauen

Problema – Full Movie – Nominiert Cosmic Angel 2011

Problema – Full Movie – Nominiert Cosmic Angel 2011

„Problema“ – nominiert für den Cosmic Cine Award „Cosmic Angel“ 2011
http://www.cosmic-cine.comhttp://www.facebook.com/CosmicCinehttp://www.twitter.com/CosmicCine
Ein Meisterwerk, was der Filmemacher Ralf Schmerberg hier vollbracht hat — obwohl man denken könnte, dass mit dieser Aufgabenstellung unmöglich ein dramaturgisch spannender Film hätte zustande gebracht werden können: Im Jahre 2006 lud Schmerberg 100 der berühmtesten Friedensaktivisten, Nobelpreisträger und herausragenden Persönlichkeiten aus aller Welt nach Berlin ein, um Antworten auf 112 Fragen zu geben, die Kinder und Erwachsene gestellt hatten. Das Event fand am 9. September 2006 auf dem Bebelplatz in Berlin statt — jenem Ort, an dem im Mai 1933 mit der Bücherverbrennung eine beispiellose Vernichtung wertvollen Kulturguts geschah.
Die 100 Personen wurden um einen gigantischen runden Tisch platziert. Vor jeder Person stand eine Kamera auf einem Stativ. Verlesen von der nigerianischen Menschenrechtsaktivistin Hafsat Abiola und Hollywoodstar Willem Dafoe gab es Fragen wie: „Was, wenn alle Chinesen ein Auto wollen?“, „Haben wir heute eine moderne Form des Kolonialismus?“ oder „Welche Mythen brauchen wir, um unsere Welt besser zu machen?“. Den ganzen Tag über nahmen die Kameras alle Antworten auf, so dass Schmerberg am Ende 11.200 Statements in digitaler Form zur Verfügung hatte. Seit einigen Jahren sind all diese Statements im Internet zu sehen (http://www.droppingknowledge.org). Darüber hinaus aber schuf Schmerberg nun einen wahrlich beeindruckenden Dokumentarfilm, indem er die Gedanken mit Bildern aus Geschichte, Kultur, Politik und aktuellen Ereignissen zusammenschnitt und so eine faszinierende Dramaturgie herstellte. Bilder von Zerstörung, Elend, aber auch von Hoffnung und Kreativität berühren Geist und Seele. Der Film lädt ein zum Nachdenken über die tiefen Fragen unseres Menschseins und zeigt: Solange es solch mutige Vorbilder gibt, die für ein ethisches und friedvolles Miteinander plädieren, kann es um unsere Welt nicht so schlecht bestellt sein.
Wie „Die Ware Wahrheit“ ist auch dieser Film eine Non-Profit-Produktion und deswegen für Jeden kostenfrei im Internet zu sehen.
INFOS ZUM FILM
Problema
Dokumentarfilm, Deutschland, 2010
Länge: 90 Minuten (FSK 6)
Sprache Englisch, Untertitel wählbar in Deutsch, Englisch und Französisch
Regie: Ralf Schmerberg
nach einer Idee von Cindy Gantz, Jackie Northway-Wallace und Ralf Schmerberg
Musik: Rudolph Moser
mit: 112 Persönlichkeiten
Homepage Film: http://www.problema-thefilm.org
Homepage Studio: http://www.mindpirates.org
Facebook: http://www.facebook.com/pages/Problema-the-film/155564164496697
DANKE an mindpirates für die Bereitstellung und Genehmigung zur Veröffentlichung des ganzen Films auf Cosmic Cine.
Orginalvideo mit diversen Untertiteln auf der Homepage von Problema – The Film:
http://www.problema-thefilm.org/#/downloads
Thomas Schmelzer von Mystica.TV für Cosmic Cine

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=