Schnäppchen auf vier Rädern – Geschäfte mit Gebrauchten

Schnäppchen auf vier Rädern – Geschäfte mit Gebrauchten

Schnäppchen auf vier Rädern – Geschäfte mit Gebrauchten

Jäger der Mumien – Tod eines Pharaos

Jäger der Mumien – Tod eines Pharaos

Im April 1167 v. Chr. wird der Pharao in seinem Harem ermordet. Die Mörder brachten die Wachen zum Schweigen und setzten im Harem eine giftige Schlange aus. Ein Papyrus, den man im 19. Jahrhundert entdeckte, gibt Auskunft über die Gerichtsverhandlungen nach dem Mord. Was war damals wirklich passiert?

eingehende Suchbegriffe:

Die Schatztaucher – Piraten HD

Die Schatztaucher – Piraten HD

Die Schatzjäger an Bord der ‚Odyssey Explorer‘ sind auf der Suche nach dem Wrack der legendären ‚Merchant Royal‘, einem englischen Handelsschiff, das 1641 mit einer wertvollen Fracht in den Fluten versank. Doch plötzlich wird die Crew von ihrem eigentlichen Ziel abgelenkt: Sie stoßen auf die Überreste eines geheimnisvollen Piratenschiffes. Und Piraten hatten bekanntlich nicht nur Rum und Kanonen an Bord.

Blaulicht im Rotlicht – Tatort Frankfurt Hauptbahnhof

Blaulicht im Rotlicht – Tatort Frankfurt Hauptbahnhof

Rund um den Hauptbahnhof ist überall was los, besonders in Frankfurt am Main. Junkies, Dealer, Huren, Stricher, Betrunkene, Verwirrte, Obdachlose – und mittendrin die Polizei…

Das Frankfurter Rotlichtviertel weist die höchste Drogenkriminalität Deutschlands auf. Bordelle, Sex-Clubs und Table-Dance-Bars bestimmen das Strassenbild. Kommissar Christian Pysch und Oberkommissar Manuel Seyfried von der Frankfurter Stadtpolizei sind zuständig für die Sicherheit im Kiez, der auch die Reichen fasziniert. Prinz Michael von Anhalt, Adoptivsohn von Frederic von Anhalt, feiert hier gerne unter seinesgleichen …

eingehende Suchbegriffe:

Die C02-Lüge – Der Klima-Schwindel

Die C02-Lüge – Der Klima-Schwindel

Die C02-Lüge (Doku) Der Klima-Schwindel GERMAN Dokumentation Deutsch
The Great Global Warming Swindle ist ein britischer Dokumentarfilm von Martin Durkin aus dem Jahr 2007, der sich gegen die vorherrschende wissenschaftliche Sichtweise der globalen Erwärmung wendet.
Seit Jahren verkünden weltweit Politiker und Wissenschaftler, der Mensch sei schuld an der Erderwärmung, und die von ihm verursachten Kohlendioxid-Massen (CO2) würden unseren Planeten aufheizen. Unter Klimaforschern, Geologen, Chemikern und anderen Wissenschaftlern tobt derzeit eine grosse Schlacht über die Ursachen der Klimaschwankungen, die seit Hunderttausenden von Jahren den Wechsel zwischen Eiszeiten, Wärmeperioden, Zwischeneiszeiten und Zwischenwärmeperioden bestimmen. Unter seriösen Wissenschaftlern ist man sich einig, dass vor allem die astrophysikalischen Zyklen für die Temperaturschwankungen verantwortlich sind, und nur zu einem vernachlässigbaren Teil die menschlichen Aktivitäten.
Nachdem im britischen Fernsehen „The Great Global Warming Swindle“ gelaufen ist, bricht auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung auch in Deutschland die Schweigemauer. Christian Bartsch schreibt beispielsweise in der FAZ vom 27. März, daß es in der Erdgeschichte schon immer Klimaänderungen gegeben habe, die freilich nie eine Korrelation zum historischen CO2-Gehalt der Luft aufgewiesen haben. Eine Vielzahl historischer Beispiele werden angeführt. Darauf aufbauend widerlegt Bartsch Stück für Stück die Argumente der Ökologisten.
Die Vermutung liegt nahe, dass die Regierungen nicht nur wissen, dass die von Menschen gemachte Klimakatastrophe ein Schwindel ist, sondern dass sie auch wissen, dass das mit der Globalisierung verbundene weltweite System hoffnungslos am Ende ist. Und da sie nicht den Mut haben, zuzugeben, dass ihre inkompetente Wirtschaftspolitik für die gegenwärtige Systemkrise mitverantwortlich ist, bietet die Klimafrage einen willkommenen „Sündenbock“. Denn wenn das Finanzsystem kracht, droht Chaos – und für diesen Fall haben einige Kräfte durchaus Notstandsmassnahmen in petto.
c02 lüge doku klimaschwindel erderwärmung klimawandel treibhausgase sonnenaktivität c02steuer treibhauseffekt ozonloch eiszeit ökofaschismus globalisierung neue weltordnung dokumentation deutsch

eingehende Suchbegriffe:

Abgeschleppt und abkassiert – Knöllchen-Cops gegen Falschparker

Abgeschleppt und abkassiert – Knöllchen-Cops gegen Falschparker

Sie stehen in der zweiten Reihe oder auf Gehwegen, in Einfahrten oder auf fremden Parkplätzen: Wildparker – ein Ärgernis in Deutschlands Großstädten. Doch die Polizei hat aufgerüstet und geht nun rigoros gegen Parksünder vor. Wer zum Beispiel sein Auto – egal wie lange – im Berufsverkehr in zweiter Reihe abstellt, muss den Abschleppwagen bezahlen.
‚K1 Reportage‘ begleitet eine Frankfurter Politesse, einen Münchner Abschlepper sowie die Mitarbeiter des Ordnungsamts Köln

Die Spassmaschine – Hinter den Kulissen eines Freizeitparks

Die Spassmaschine – Hinter den Kulissen eines Freizeitparks

Die Spaß-Maschine – Hinter den Kulissen eines FreizeitparksDer „Europa-Park“ in Rust ist mit seinen 70 Hektar Fläche und 3,7 Millionen Besuchern jährlich Deutschlands größter Freizeitpark. 100 Attraktionen und Shows und 150 internationale Künstler sorgen dafür, dass sich jeder Besucher amüsiert. Hinter all dem steckt natürlich ein ausgefeiltes Konzept. Jeden Tag produzieren knapp 3000 Angestellte den Spaß: So steht z. B. dreimal täglich ein aufwändiges Gladiatorenspektakel auf dem Programm…

eingehende Suchbegriffe:

Weihnachts-Wahnsinn in New York

Weihnachts-Wahnsinn in New York

Bigger, better, faster – New York ist die Stadt der Superlative. Folgerichtig wird hier auch bei der Weihnachtsdekoration geklotzt und nicht gekleckert. Gigantische Lichtinstallationen, haushohe Weihnachtsbäume und fünf Meter große Nussknackerparaden: Jahr für Jahr werden im weihnachtlichen Größenwahn die eigenen Dekorationsrekorde gebrochen. K1-Autor Axel Ebermann war u. a. in dem prestigeträchtigen Villenviertel Dyker Heights.

Kompanie stillgestanden! – Die Neuen beim Bund

Kompanie stillgestanden! – Die Neuen beim Bund

Sie kommen frisch von der Schule, haben keine Lebenserfahrung und sind das erste Mal von zuhause weg. Und dann müssen sie von einem Tag auf den anderen stramm stehen, marschieren und Befehle befolgen: die Neuen beim Bund. 600 junge Männer haben im Juli am Luftwaffenstützpunkt in Roth bei Nürnberg ihre Grundausbildung begonnen. K1-Autor Max Rachals und sein Team haben u. a. drei Neulinge bei ihren ersten noch unbeholfen wirkenden Schritten im Leben eines Soldaten begleitet.

Schwere Jungs – Das Hochsicherheitsgefängnis Aachen

Schwere Jungs – Das Hochsicherheitsgefängnis Aachen

Die JVA Aachen zählt zu den sichersten Haftanstalten Deutschlands. Das liegt zum einen an modernster Technik mit Infrarot-Bewegungsmelder und totaler Kameraüberwachung, zum anderen an der dicken Personaldecke. Auf 850 Häftlinge kommen 440 Beamte. Die K1-Autoren Nihat Bultan und David Enge haben den Häftlingen und Mitarbeitern über die Schulter geschaut.

eingehende Suchbegriffe:

A380 – Take Off eines Megaliners Teil 3/3

A380 – Take Off eines Megaliners Teil 3/3

A380 – Take Off eines Megaliners Teil 3/3

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=