RauschGIFT Episode 3 – Ecstasy

RauschGIFT Episode 3 – Ecstasy

Eine Welt ohne Drogen gab es nie und wird es nie geben. Rauschzustaende
und bewusstseinserweiternde Substanzen zu rituellen, sozialen oder
medizinischen Zwecken reichen von der Antike bis zur Gegenwart. Jede
Gesellschaft hat ihre Drogen, sei es Kaffee, Tee oder andere
Substanzen. Die sechsteilige Filmreihe „RauschGIFT“ zeigt die Realitaet
des Drogenkonsums und der Sucht im alltaeglichen Leben in Deutschland.

Jede Folge gewaehrt einen intimen Einblick in die Lebenssituation
von Konsumenten aus allen Gesellschaftsschichten, ihren Umgang mit
der Droge und die Gratwanderung zwischen Genuss und Sucht. Dabei
wird die Kategorisierung von Drogenabhaengigen als „Junkies“ und
gesellschaftliche Aussenseiter hinterfragt. Jeweils eine Substanz dient
als Aufhaenger fuer eine Episode. Die Serie spiegelt nicht nur ein
Abbild der aktuellen Drogensituation wider und zeigt das immerwaehrende
Verlangen der Gesellschaft nach Rauschzustaenden auf, sondern stellt
auch das Stigma, das an Drogenkonsumenten haftet, in Frage.

eingehende Suchbegriffe:

Megan Fox – Doku Deutsch – Biographie – Schauspielkarriere

Megan Fox – Doku Deutsch – Biographie – Schauspielkarriere

Megan Denise Fox (* 16. Mai 1986 in Oak Ridge,(Tennessee) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Model.
Filme[Bearbeiten]
2001: Ferien unter Palmen (Holiday in the Sun)
2003: Bad Boys II
2004: Bekenntnisse einer Highschool-Diva (Confessions of a Teenage Drama Queen)
2004: Fashion Girl — Der Pate trägt Prada (Crimes of Fashion, Fernsehfilm)
2007: Transformers
2008: New York für Anfänger (How to Lose Friends & Alienate People)
2008: Whore
2009: Transformers — Die Rache (Transformers: Revenge of the Fallen)
2009: Jennifer’s Body — Jungs nach ihrem Geschmack (Jennifer’s Body)
2010: Jonah Hex
2010: Passion Play
2011: Friends with Kids
2012: Der Diktator (The Dictator)
2012: Immer Ärger mit 40 (This Is 40)
Serien[Bearbeiten]
2002–2003: Ocean Ave.
2003: Hallo Holly (What I like about you) (eine Folge)
2004: Two and a Half Men (eine Folge)
2004: The Help (drei Folgen)
2004–2006: Hope and Faith (Hope & Faith)

Marseille – Terror auf der Startbahn

Marseille – Terror auf der Startbahn

Neue Videos auf den Kanal ! Air-France-Flug 8969 war ein Flug der Air France, den die Bewaffnete Islamische Gruppe GIA am 24. Dezember 1994 in ihre Gewalt brachte.
Vier Männer in Uniformen der algerischen Präsidialpolizei betraten am Flughafen Algier das Flugzeug, das um 11:15 nach Orly abheben sollte, und kontrollierten die Reisedokumente der Passagiere.Wegen der ungenehmigten Verzögerung des Abflugs misstrauisch geworden, umstellte algerisches Militär die Maschine. Daraufhin gaben sich die vermeintlichen Polizisten an Bord als Entführer zu erkennen; sie waren mit Kalaschnikows, Uzis, Handgranaten und Dynamit bewaffnet.Kapitän des Fluges war der erfahrene Bernhard Dhelleme, Erster Offizier war Jean-Paul Borderie und Alain Bosduat war der Flugingenieur. 9 weitere Flugbegleiter waren an Bord. Unter ihnen waren Claude Burginard und Cristoph Morin.Im Funkverkehr mit dem algerischen Innenminister forderten die Geiselnehmer, zwei Politiker der seit 1992 verbotenen Islamischen Heilsfront aus dem Hausarrest zu entlassen. Sie erschossen einen der Passagiere, den sie als Beamten der algerischen Polizei identifiziert hatten, sowie einen vietnamesischen Diplomaten.Mittlerweile hatte Frankreichs Außenminister Juppé einen Krisenstab eingerichtet.Weil die algerische Regierung es ablehnte, französisches Militär ins Land zu lassen, flogen Mitglieder der Spezialeinheit GIGN stattdessen zum Flughafen Palma de Mallorca.Im Laufe des folgenden Tages ließen die Geiselnehmer etliche Passagiere frei, zumeist Mütter mit kleinen Kindern sowie Schwerkranke. Sie forderten, das Flugzeug startklar zu machen; nachdem die algerischen Behörden dies verweigerten, erschossen die Entführer einen weiteren Passagier, einen Koch der Französischen Botschaft.Auf Druck von Frankreichs Premierminister Balladur gestattete Algeriens Präsident Zeroual schließlich den Abflug der Maschine, 39 Stunden nach Beginn der Geiselnahme. Da während der gesamten Zeit das Hilfstriebwerk gelaufen war, hatte der Airbus nicht mehr genügend Treibstoff, um das ursprüngliche Flugziel Paris zu erreichen. Stattdessen steuerte die Maschine den Flughafen Marseille an, wo sie aufgetankt werden sollte. Dorthin war inzwischen die GIGN-Einheit aus Mallorca eingetroffen und probte bereits die Erstürmung des entführten Flugzeugs. Nach dessen Landung um 3:33 Uhr früh dirigierten die französischen Behörden es zu einem abgelegenen Bereich des Flughafens. Die Entführer verlangten nach 27 Tonnen Treibstoff, obwohl für die Strecke nach Paris bereits 10 Tonnen ausgereicht hätten. Die französischen Behörden hatten mittlerweile Hinweise erhalten, dass die Maschine als fliegende Bombe auf Paris stürzen sollte.Sie verzögerten den Weiterflug und ließen am Abend das Flugzeug durch 30 Agenten der GIGN stürmen. Im Laufe eines 20 minütigen Feuergefechtes töteten diese die vier Entführer; der Airbus wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschrieben werden musste.

Weaponology Spezialeinheiten – Speznas – Doku – Deutsch

Weaponology  Spezialeinheiten – Speznas – Doku – Deutsch

Weaponology Spezialeinheiten – Speznas – Doku – Deutsch

eingehende Suchbegriffe:

Krieg auf dem Balkan Teil 3

Krieg auf dem Balkan Teil 3

Neue Videos auf den Kanal ! Bruderkrieg in Jugoslawien

Krieg auf dem Balkan Teil 2

Krieg auf dem Balkan Teil 2

Neue Videos auf den Kanal ! Bruderkrieg in Jugoslawien

Krieg auf dem Balkan Teil 1

Krieg auf dem Balkan Teil 1

Neue Videos auf den Kanal ! Bruderkrieg in Jugoslawien

★ Raketenwerfer und Haubitzen (Die Artillerie der Bundeswehr) (Doku. – German)

★ Raketenwerfer und Haubitzen (Die Artillerie der Bundeswehr) (Doku. – German)

–== Raketenwerfer und Haubitzen (Die Artillerie der Bundeswehr) ==–

║║╔║║╔╗ ║
╠╣╠║║║║ ║
║║╚╚╚╚╝ O….╔═╗
╔═════════╩═╩═════════╗
║░╗░╔╔╗║╔╗╔╗╔╦╗╔╗░╠╔╗░║
║░║║║╠╝║║░║║║║║╠╝░║║║░║
║░╚╩╝╚╝­╚╚╝╚╝╝╩╚╚╝░╚╚╝░║
║░╔╦╗╗╔░╔╗║░╔╗╔╗╔╗╔╗║░║
║░║║║╚╣░║░╠╗╔╣║║║║╠╝║░║
║░╝╩╚╚╝░╚╝║║╚╝╩║╩║╚╝╚░║
╚═════════╦═╦═════════­╝
░░░░░░░░░░║░║░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░║░║░░░░░░░░░
░░░░░░░░░░╚═╝░░░░░░░░░

──────▄▌▐▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▌
───▄▄██▌█ ░░░░ SUB 4 SUB ░░░░░░▐
▄▄▄▌▐██▌█ ░░░░ BOX 4 BOX ░░░░░░▐
███████▌█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄ ▄▌
▀(@)▀▀▀▀▀▀▀(@)(@)▀▀▀▀▀▀▀▀▀( @) ▀▘

Bitte bewertet meine Videos !!! / Please Rate my Clip´s !!!
CopyRight´s & Greet´z by Porno KingPin No.1 !!!

DER GEFÄHRLICHSTE MANN IN AMERIKA – DANIEL ELLSBERG UND DIE PENTAGON-PAPIERE XF

DER GEFÄHRLICHSTE MANN IN AMERIKA – DANIEL ELLSBERG UND DIE PENTAGON-PAPIERE XF

DER GEFÄHRLICHSTE MANN IN AMERIKA
[http://aaeraa.blogspot.com]

Der Amerikaner Daniel Ellsberg hatte im März 1971 der „New York Times“ eine streng geheime Regierungsstudie über die Vietnampolitik der USA zugespielt.

Papiere aus einem Safe nehmen, kopieren und an Journalisten verteilen — das klingt bereits gefährlich. Der Amerikaner Daniel Ellsberg hatte im März 1971 der „New York Times“ eine streng geheime Regierungsstudie über die Vietnampolitik der USA zugespielt. Die 7000 Seiten umfassenden „Pentagon-Papiere“ belegten, dass gleich mehrere Präsidenten das Engagement der USA in Indochina vor der Öffentlichkeit heruntergespielt hatten, während längst Krieg und Bombardements geplant worden waren.
Die Nixon-Regierung ging gegen die Veröffentlichung der „Pentagon-Papiere“ mitten im Vietnamkrieg mit allen Mitteln vor. Das FBI fahndete nach Ellsberg und seiner Frau, die tagelang untertauchten und in dieser Zeit weitere Zeitungen mit Kopien versorgten. Als sich der ehemals hochrangige Pentagon-Mitarbeiter schließlich stellte, drohten ihm laut Anklage 115 Jahre Gefängnis, unter anderem wegen Spionage und Verschwörung. Der Prozess wurde allerdings eingestellt. Und die Veröffentlichungsverbote, die die Regierung gegen die US-Presse erwirkt hatte, wurden vom Obersten Gericht kassiert. So geriet die Affäre zu einem Meilenstein in Sachen Pressefreiheit.
Vor einigen Jahren wurde Ellsberg von James Spader im Spielfilm „The Pentagon Papers“ dargestellt, doch der in diesem Jahr „Oscar“-nominierte US-Dokumentarfilm erzählt die politisch brisante Geschichte nicht weniger packend. Im Mittelpunkt steht der mittlerweile ergraute Ellsberg, der im August 1964 als junger Wissenschaftler und ehemaliger Analyst der Rand Corporation, einer Denkfabrik der US-Streitkräfte, zum Pentagon wechselte. Er arbeitete Verteidigungsminister Robert McNamara zu und sammelte unter anderem Berichte über Gräueltaten des Vietcong — als Argumentationshilfe für McNamara, der Präsident Lyndon B. Johnson zu systematischen Bombardierungen überreden wollte. Ellsberg war überzeugt von der Mission, Vietnam vor dem Kommunismus zu retten.
Die Autoren Judith Ehrlich und Rick Goldsmith haben akribisch Bildmaterial und Zeitzeugenaussagen gesammelt und zu einem spannenden Politthriller montiert. Ihr Film bietet nicht nur wegen der Tiraden Nixons („Ich schere mich um die Zivilisten einen Dreck“) ernüchternde Einblicke in die US-Administration während des Vietnamkriegs. Am Ende demonstriert ein weißhaariger Daniel Ellsberg gegen den Irakkrieg und wird von der Polizei abgeführt.

[DOKU] Wie gut sind No-Name-Lebensmittel (ARD-Reportage)

[DOKU] Wie gut sind No-Name-Lebensmittel (ARD-Reportage)

Sternekoch Nelson Müller fragt: Wie gut sind No-Name-Produkte, die Billigartikel der Supermarkt-Ketten?

PhoneClean – For all iOS devices (iPhone, iPad, iPod touch)

PhoneClean – For all iOS devices (iPhone, iPad, iPod touch)

Download link:
http://www.imobie.com/phoneclean/download.htm

Remove iPhone, iPad or iPod hidden junk files with the free software PhoneClean and create your space free.
PhoneClean is uniquely designed to reclaim more free space on iPhone, iPad, iPod touch and make all iOS devices running faster. It deletes cache / off-line files and it removes corrupt media files. It protects your privacy by cleaning up cookie and script files. It also gets rid of partially downloaded or sync-failed media files.
A powerful and share-worthy iPhone, iPad or iPod clean-up freeware.
100% Safe and Secure!

Working on both PC and Mac, this free-yet-magic tool will safely remove all kinds of useless files on iOS system in order to clean up and speed up your iDevices.

_______________________________________________________

Mit der kostenlosen Software PhoneClean löscht man überflüssige Daten auf iPhone, iPad oder iPod touch.
Beim Start von PhoneClean verbindet man iPhone, iPad oder iPod touch mit dem Windows-Rechner. Die Freeware zeigt die Speicherkapazität und den verbleibenden Platz auf dem Mobilgerät.
In einer ausführlichen Untersuchung ermittelt das Programm installierte Apps, die überflüssige Daten verbergen. Den unnötigen Ballast vernichtet man endgültig mit der Schaltfläche Clean.

Fazit:
Durch die schnelle und effektive Arbeit erinnert PhoneClean an den Windows-Reinemacher CCleaner. Die übersichtliche Programmoberfläche reduziert die Informationen auf das Wesentliche. Allerdings legt die Software keine Sicherungskopien der gelöschten Daten an. Außerdem verrät PhoneClean keine Details zu den gelöschten Informationen.

Vorteile:
• einfache Bedienung
• modernes Design
• arbeitet schnell

How Hackers Changed the World – BBC documentary 2013

How Hackers Changed the World – BBC documentary 2013

Check Out Top 10 Hacking Tools That Every Hacker Must Have

http://www.dailysmartstuff.com/2013/07/top-10-hacking-tools-that-every-hacker.html

Don’t Miss our Next Upcoming videos , Subscribe us for our more latest videos

Also watch Interesting videos in our channel ,

1. China Is Building an Army of Robotics – Artificial Intelligence
http://www.youtube.com/watch?v=l3eeg82KmJs

2. How Robots Will Change the World – BBC Documentary
http://www.youtube.com/watch?v=8zP7yP8hdLE

3. BBC Documentary – How The Titanic Was Built
http://www.youtube.com/watch?v=UmzCodBQt8s

4. This is how your Tablet is made In CHINA
http://www.youtube.com/watch?v=G78zpLQH894

5. What you Know About Nanotechnology ?
http://www.youtube.com/watch?v=xlYIex2TF5g

6. How Nano-coating Technology Makes Your Electronics Completely Waterproof
http://www.youtube.com/watch?v=7EsTuizxF5M

7. This is How Diamonds are Made -BBC Documentary
http://www.youtube.com/watch?v=_wJYkWpd6OY

8. Aliens on Earth – BBC Documentary 2013
 http://www.youtube.com/watch?v=1fn5_8gw6Qg

9. Technology Of The Future – BBC Documentary
http://www.youtube.com/watch?v=rIvGtU63cVU

10. BBC Documentary -Japanese High Speed Bullet Train in the world
http://www.youtube.com/watch?v=nPLx9j-bBHo

11. How Hackers Changed the World – BBC documentary 2013
https://http://www.youtube.com/watch?v=Rj35GguOAGE

12. Robots Army in the Future – BBC Documentary
http://www.youtube.com/watch?v=-0VgrSSlGoo

Thank you for taking the time to watch this! If you enjoy this video and think it would be of some benefit or interest to others please share it!
Join Facebook : https://http://www.facebook.com/gmms.page
Subscribe us for more videos : http://www.youtube.com/channel/UCrsXgSC8N4Lq5gsUEz_7STQ?sub_confirmation=1

Seite 4 von 9« Erste...23456...Letzte »
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=