Afrikas gefährlichste Flüße [Doku deutsch]

Afrikas gefährlichste Flüße [Doku deutsch]

afrikasgefhrlichstefledokudeutsch Afrikas gefährlichste Flüße [Doku deutsch]Die Dokumentation zeigt das Leben von Tieren an den Flüssen Sand, Okawango, Sambesi, Shire, Luangwa, Rufiji und Mara in Afrika.
In den trockenen Regionen Afrikas ist Wasser der Schlüssel zum Leben – und all zu oft auch zum Verderben. Denn dort, wo sich das Leben üppig entfaltet, lauern tödliche Jäger auf ihre Chance. Neben den bekannten großen Räubern findet man hier auch kleine, aber nicht minder gefährliche Vertreter. Der Film von Peter und Stefania Lamberti dokumentiert das Leben an sieben Flüssen von Südafrika bis nach Kenia

Die Krim – Schöne Halbinsel im Schwarzen Meer [Doku deutsch]

Die Krim – Schöne Halbinsel im Schwarzen Meer [Doku deutsch]

diekrim schnehalbinselimschwarzenmeerdokudeutsch Die Krim   Schöne Halbinsel im Schwarzen Meer [Doku deutsch]Die Krim ist einer der schönsten Flecken der Erde. Einst besiedelten Griechen die Krim. Später kamen auch Tataren und Russen dazu. Jetzt gehört die Halbinsel als autonome Republik zur Ukraine und ist eins der beliebtesten Reiseziele.

Wildes München – Doku/Dokumentation über Natur Münchens [HD]

Wildes München – Doku/Dokumentation über Natur Münchens [HD]

wildesmnchen dokudokumentationbernaturmnchenshd Wildes München   Doku/Dokumentation über Natur Münchens [HD]Auch in Bayerns Hauptstadt München leben zahlreiche Wildtiere. An der Isar, Münchens Lebensader, hat ein Biber seine Burg gebaut. Und in dem Fluss lebt mit dem Huchen der größte Wasserlachs der Welt. In den zahlreichen Grünanlagen der Stadt finden sich Eisvögel, Schwäne, Rehe, Waldkäuze und Mandarinenten. Auf dem Waldfriedhof gibt es Füchse; in der Fröttmaninger Heide leben seltene Laubfrösche und Kröten. Und über allem erhebt sich das gewaltige Panorama der Alpen.

Reportage – Billig Billiger Banane HD 720p

Reportage – Billig Billiger Banane HD 720p

reportage billigbilligerbananehd720p Reportage   Billig Billiger Banane HD 720pReportage – Billig. Billiger. Banane. 2013

Ein Lebensmittel wird verramscht. Über eine Million Tonnen Bananen essen die Deutschen jedes Jahr. Damit haben sie eine Spitzenposition in Europa – mit enormer Preismacht. Denn ein Drittel des gesamten EU-Bananenimports landet auf heimischen Ladentischen, in den Supermärkten und bei den Discountern. In einem gnadenlosen Preiskampf verkommt hier die gelbe Frucht zur Ramschware. Der Preis für Bananen ist seit 20 Jahren nicht gestiegen. Der Film deckt die erstaunlich große Macht deutscher Supermarktketten auf und zeigt, welch dramatische Folgen unser Billigwahn für Arbeiter und Umwelt in den Anbauregionen Lateinamerikas hat.

Der Untergang der Bienen – Doku/Dokumentation [HD]

Der Untergang der Bienen – Doku/Dokumentation [HD]

deruntergangderbienen dokudokumentationhd Der Untergang der Bienen   Doku/Dokumentation [HD]Seltsame Stille herrscht auf Wiesen und Weiden in weiten Teilen der USA. Obstbauern klagen über Ernteverluste, denn zu wenige Blüten wurden bestäubt. Wo sind die Bienen geblieben? Manchen Imkern ist die Hälfte ihrer Völker eingegangen, andere verzeichnen Totalverlust. Schuld daran ist der Kleine Beutenkäfer, der als blinder Passagier auf einem Frachtschiff nach Florida gelangte.

Iraks Garten Eden – Der Sumpf der Hoffnung – Doku/Dokumentation [HD]

Iraks Garten Eden – Der Sumpf der Hoffnung – Doku/Dokumentation [HD]

iraksgarteneden dersumpfderhoffnung dokudokumentationhd Iraks Garten Eden   Der Sumpf der Hoffnung   Doku/Dokumentation [HD]Es ist ein ehrgeiziges Umweltschutz-Projekt: Die Wiederherstellung des größten Marschlandes der Welt im Irak. Das Marschland gilt als der ursprüngliche Garten Eden und war lange Zeit Iraks Naturparadies. Mensch und Tier gediehen hier über 5000 Jahre. In den 1990er Jahren ließ Saddam Hussein diese gigantischen Feuchtbiotope austrocknen und verwandelte sie in eine Wüste. Nun soll das Gebiet wiederhergestellt werden.

Der Joplin Tornado – Doku/Dokumentation über den Tornado

Der Joplin Tornado – Doku/Dokumentation über den Tornado

derjoplintornado dokudokumentationberdentornado Der Joplin Tornado   Doku/Dokumentation über den TornadoAm 22. Mai 2011 zerstörte ein Tornado die 50.000 Einwohner-Stadt Joplin im Südwesten von Missouri. Mit einer Windgeschwindigkeit von mehr als 200 Meilen pro Stunde wütete der Mega-Sturm im Zentrum der Stadt, riss zwei Etagen des Krankenhauses ab, zerstörte Kirchen und Geschäftshäuser – ganze Stadtteile waren nicht mehr wiederzuerkennen. Über 150 Menschen kamen in dem Sturm ums Leben, die Verwüstungen in der Stadt waren enorm. Einen Hoffnungsschimmer für die Überlebenden war die Unterstützung der Gemeinde und Hilfsangebote aus der ganzen Welt. Sowohl mit Profi- als auch mit Amateuraufnahmen sowie in dramatischen Interviews mit den Personen, die hinter der Kamera standen, versucht die Dokumentation, die schlimmste Tornado-Katastrophe seit 1950 zu rekonstruieren – durch die Augen derer, die sie durchlebt haben.

Atomfriedhof Arktis – Endlagerung einer besonderen Art – Doku/Dokumentation [HD]

Atomfriedhof Arktis – Endlagerung einer besonderen Art – Doku/Dokumentation [HD]

atomfriedhofarktis endlagerungeinerbesonderenart dokudokumentationhd Atomfriedhof Arktis   Endlagerung einer besonderen Art   Doku/Dokumentation [HD]Die Arktische See ist das weltweit wichtigste Fanggebiet für Kabeljau. Von hier kommt auch Fisch nach Europa. Doch auf dem Meeresboden lauern Gefahren. Versunkene Atom-U-Boote liegen hier, Tausende Metallkisten voller radioaktiver Abfälle, ganze Kernreaktoren, manche davon noch mit abgebrannten Brennelementen bestückt. Die russische Nordmeerflotte entsorgte ihre Nuklearabfälle im Eismeer in geringen Tiefen. Weit ab von jeder kritischen Öffentlichkeit verschwand das strahlende Erbe des Atomzeitalters in den Fjorden zwischen Norwegen und Russland. Wahrscheinlich wurde nicht einmal alles verzeichnet, was bei den geheimen, militärischen Verklappungsaktionen auf den Grund der Arktischen See befördert wurde.

Internationale Wissenschaftlerteams versuchen inzwischen, die Versenkungsstellen zu orten und Karten zu erstellen. Das Gefährlichste sind wohl drei alte sowjetische Atom-U-Boote, die hier auf Grund liegen. Die Außenhüllen der U-Boote rosten erschreckend schnell. Unterwasseraufnahmen zeigen Risse in den Bordwänden. An vielen Stellen kann das aggressive Salzwasser in die Boote eindringen. Messungen zeigen: Schon seit langem entweicht Radioaktivität. Sollte Wasser in die heiße Zone der Reaktoren eindringen, so warnen russische Experten, könnte es zu einer nicht mehr kontrollierbaren Kettenreaktion kommen.

Russische Beamte haben in einem Bericht, der nicht zur Veröffentlichung bestimmt war, empfohlen, zwei der drei Atom-U-Boote bis spätestens 2014 zu bergen. Aber geht das überhaupt so schnell? Der Aufwand wäre enorm, die Aktion riskant. Wenn der Rumpf bricht, könnten die Reaktoren beschädigt werden. Doch bis heute liegt kein Auftrag der russischen Regierung für eine Bergung vor. Es bestehe “keine akute Gefahr”, so die amtliche Sprachregelung. Doch interne russische Regierungsdokumente zeigen: In Wahrheit steht eine Umweltkatastrophe bevor.

Vor den Küsten Europas tickt eine Zeitbombe. 114.726 Tonnen Atommüll liegen dort – ein Endlager auf dem Meeresgrund. Amtliche Dokumente belegen, dass an 15 Stellen 222.732 Fässer verklappt wurden. Bis 1982 versenkten neun europäische Staaten schwach- und mittelradioaktive Abfälle im Nordostatlantik, darunter auch Deutschland. Der Themenabend zeigt die Stellen, an denen die atomaren Altlasten liegen, und deckt auf, was aus dem vergessenen Endlager im Meer geworden ist. Außerdem wirft er einen Blick auf den “Atomfriedhof Arktis” und dokumentiert, dass Russland bis 1992 hoch radioaktiven Atommüll und sogar ein ausrangiertes Atom-U-Boot samt Kernwaffen an Bord im Eismeer versenkte.

Greenpeace: Die Story – Doku/Dokumentation über Greenpeace

Greenpeace: Die Story – Doku/Dokumentation über Greenpeace

greenpeacediestory dokudokumentationbergreenpeace Greenpeace: Die Story   Doku/Dokumentation über GreenpeaceGreenpeace, eine der bedeutendsten Instanzen im Kampf für den Umweltschutz: Die Organisation erschuf nicht nur das Konzept der Ökologie, sondern veränderte auch die Einstellung der Menschen sowie die internationale Politik. 1971 wurde Greenpeace als kleine gemeinnützige Organisation gegründet – ihre Strategie: Direkte Aktionen und schockierende Bilder.

Riesen des Urwaldes – Im Bann des Kaimans – Doku/Dokumentation [HD]

Riesen des Urwaldes – Im Bann des Kaimans – Doku/Dokumentation [HD]

riesendesurwaldes imbanndeskaimans dokudokumentationhd Riesen des Urwaldes   Im Bann des Kaimans   Doku/Dokumentation [HD]Zwei Männer und eine Bestie: Das bedeutet ein Abenteuer im unberührten Dschungel Südamerikas. Der deutsche Tierfilmer Rainer Bergomaz und sein indianischer Kollege Yung Sandy begeben sich auf eine abenteuerliche Expedition in eines der letzten unerschlossenen Gebiete unserer Erde, um eine der größten Echsen der Welt zu finden: den Mohrenkaiman. Schwerer als Bison oder Grizzlybär und genauso lang wie die längsten Salzwasserkrokodile Australiens, ist der Mohrenkaiman ein wahrer Gigant im Regenwald. Bisher weiß die Wissenschaft kaum etwas über den großen Bruder des Alligators. Wie alle großen Echsen wurde auch der schwarze Kaiman über Jahrhunderte erbarmungslos gejagt. Seine Art ist inzwischen stark gefährdet. Er lebt nur noch in wenigen Gebieten Südamerikas. Der Mensch ist der einzige wirkliche Feind dieser Echsen, die sich seit den Zeiten der Dinosaurier unverändert behaupten konnten.

Cyberlink Youcam 5 Deluxe edition full version free download

Cyberlink Youcam 5 Deluxe edition full version free download

cyberlinkyoucam5deluxeeditionfullversionfreedownload Cyberlink Youcam 5 Deluxe edition full version free downloadThis version of the cyberlink youcam 5 deluxe is a full version and it is for free and 100% LEGAL!

Herr is the direct download-link:
http://www.mediafire.com/download/fxbd7ah4655nbjs/CyberLink+YouCam+5+Deluxe.rar

If you have any questions or if it doesn’t work, let me know, please!

And if this video was helpful, like it, please & suscribe me! ;)

Aishwarya Rai Bachchan (Devdas, Umrao Jaan, Hindi Bollywood)

Aishwarya Rai Bachchan (Devdas, Umrao Jaan, Hindi Bollywood)

aishwaryaraibachchandevdasumraojaanhindibollywood Aishwarya Rai Bachchan (Devdas, Umrao Jaan, Hindi Bollywood)Some nice pictures of the beautiful actress Aishwarya Rai! :)
Enjoy it! (And give me a thumb up if you like it! :D)

Blumen aus Kristall – Alles über Eis – Doku/Dokumentation

Blumen aus Kristall – Alles über Eis – Doku/Dokumentation

blumenauskristall allesbereis dokudokumentation Blumen aus Kristall   Alles über Eis   Doku/DokumentationJeder glaubt, den Prozess des Gefrierens zu kennen. Doch der scheinbar einfache physikalische Vorgang birgt viele Geheimnisse. Autofahrer fürchten ihn, Freunde des Wintersports sehnen ihn herbei – den Übergang von Wasser aus der flüssigen Phase in die feste Form. Wir wissen wenig über die feste Form von H2O. Das zeigt schon ein Blick ins Wörterbuch. Außer Schnee, Eis, Harsch, Firn und Reif kennen bei uns nur Spezialisten noch einige Fachbezeichnungen für die weiße Pracht. Völker wie die Inuit hingegen verfügen über etwa 40 Begriffe für die verschiedenen Formen von Schnee und cirka 25 Namen unterschiedlicher Eisarten.

Üblicherweise erstarrt Wasser bei null Grad Celsius zu Eis. Am so genannten Gefrierpunkt wandeln sich die Wassermoleküle zu Kristallen und bilden eine gitterartige Struktur. Dabei rücken sie weiter auseinander. Deshalb vergrößert sich das Volumen beim Gefrieren um neun Prozent. Das bedeutet, dass sich Dichte und spezifisches Gewicht um neun Prozent verringern. “Festes” H2O ist also leichter als flüssiges und schwimmt. Doch die kalten Kristalle erscheinen in vielerlei Gestalt. Ihre Entstehung hat unterschiedliche Ursachen und ist an verschiedene Bedingungen geknüpft.

So genügt oft eine Frostnacht, um einen See mit unbewegtem Wasserspiegel zufrieren zu lassen. Bei Fließgewässern bedarf es meist mehrerer Tage mit strengen Minus-Temperaturen, um Eisbildung zu ermöglichen.

In der Luft jedoch ist bittere Kälte nicht allein entscheidend für das Kristallisieren von H2O. So lässt sich Wasser im Labor bis auf minus 40 Grad Celsius unterkühlen, ohne dass es zu Eis wird. In der Natur bilden mikroskopisch kleine schwebende Schmutzpartikel so genannte Kristallisationskeime.

An ihnen heften sich Wassermoleküle fest und gefrieren – der Beginn des Wandels der Luftfeuchtigkeit zu Schneeflocken. Die winzigen Eiskörper bestehen aus sechseckigen (hexagonalen) Kristallen, die sich je nach den Entstehungsbedingungen zu Säulen, Plättchen oder Prismen ausformen. Ihren weiten Weg aus den Wolken legen die meisten “Weiss-Röckchen” binnen weniger Stunden zurück. Einige jedoch fallen bis zu zwei Tage lang.

Weihnachten in Yellowstone – Doku/Dokumentation

Weihnachten in Yellowstone – Doku/Dokumentation

weihnachteninyellowstone dokudokumentation Weihnachten in Yellowstone   Doku/DokumentationTief verschneites Land und Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt – Winter im Yellowstone Nationalpark.

Wie überall auf der Welt ist Weihnachten auch bei den Rangern und ihren Familien der glanzvolle Höhepunkt des Jahres. Rund 50 von ihnen sind das ganze Jahr über im Hauptquartier von Mammoth Hot Springs. So auch Tim Klukas mit seiner Frau Veronika und den Kindern Brennan und Meteja. Der Film begleitet die Familie durch die Vorweihnachtszeit bis zum Fest. Draußen im Wald wird der Weihnachtsbaum geschlagen und später geschmückt. Während im Haus gebacken und gekocht wird, stehen im Garten Dutzende von Wapiti-Hirschen und suchen Schutz vor ihren Feinden, den Wölfen.

Hier in der Nähe der Menschen fühlen sie sich sicher. Im Yellowstone Nationalpark liegen die heile Weihnachtswelt und die harsche Natur eng beieinander. Während die Klukas-Familie Dresdner Christstollen genießt und sich auf den Besuch der Großeltern zum Fest freut, kämpfen ein paar Kilometer weiter Tiere ums Überleben. Wölfe, Bisons, Hirsche und Kojoten müssen den Winter in Amerikas erstem Nationalpark überstehen. Zwei Tage vor Weihnachten bringt der Santa Claus die Geschenke zu den einzigen beiden Kindern der Ranger Station von Old Faithful im Innern des Parks. Ausgepackt wird aber erst zur Bescherung, am Morgen des ersten Weihnachtstages.

Trockengelegt – Konfliktherd Totes Meer – Doku/Dokumentation [HD]

Trockengelegt – Konfliktherd Totes Meer – Doku/Dokumentation [HD]

trockengelegt konfliktherdtotesmeer dokudokumentationhd Trockengelegt   Konfliktherd Totes Meer   Doku/Dokumentation [HD]Jedes Jahr sinkt der Spiegel des Toten Meeres um einen Meter. Das allmähliche Austrocknen geht auf die Salzgewinnung durch Chemiefabriken und die Verschmutzung des Jordans zurück. Eine mögliche Rettung wäre der Bau eines Kanals zwischen dem Roten und dem Toten Meer. Damit könnten Wasserkraftwerke betrieben werden, die das Meerwasser entsalzen und die Region mit Trinkwasser versorgen könnten. Aber dazu müssten sich die Anrainer des Toten Meeres, Jordanier, Israelis, Palästinenser einig werden.

Sein Meeresspiegel sinkt jedes Jahr um einen Meter: Wenn nichts unternommen wird, ist das Tote Meer in 30 Jahren nur noch ein Teich. Die Dokumentation zeigt, dass das allmähliche Austrocknen des Toten Meeres eines der brisantesten Probleme des Nahen Ostens symbolisiert: Wasserknappheit.

Wasser ist in dieser Region der Welt ein Konfliktherd: Es gilt das Gesetz des Stärkeren. Am schlimmsten trifft es derzeit die Palästinenser. Das prognostizierte Verschwinden des Toten Meeres ist von Menschen verursacht: Chemiefabriken mit Sitz in Jordanien und Israel gewinnen Mineralsalze aus dem Meer und beschleunigen damit die Verdunstung des Wassers.

Der Jordan, der das Tote Meer jahrhundertelang mit Süßwasser speiste, kommt nur noch als stinkendes Rinnsal hier an. Er wird in seinem Verlauf von allen Nachbarstaaten angezapft, um den Bedürfnissen einer nicht ans Klima angepassten Landwirtschaft gerecht zu werden.

Seite 5 von 23« Erste...34567...1020...Letzte »
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=