Chongqing – Die grösste Stadt der Erde [Doku deutsch]

Chongqing – Die grösste Stadt der Erde [Doku deutsch]

chongqing diegrsstestadtdererdedokudeutsch Chongqing   Die grösste Stadt der Erde [Doku deutsch]Chongqing – Die grösste Stadt der Erde [Doku deutsch]

Sie ist die große Unbekannte: Chongqing, mit 32 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Erde. Sie umfasst in Zentralchina ein Verwaltungsgebiet von der Fläche Österreichs. Sie ist die große Unbekannte: Chongqing, mit 32 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Erde. Sie umfasst in Zentralchina ein Verwaltungsgebiet von der Fläche Österreichs. Das Zentrum liegt auf einer Halbinsel, die nicht nur äußerlich an Manhattan erinnert. Chongqing ist die Weltmetropole der Zukunft. Aus Bauern werden Bürger, auf bisherigem Ackerland wachsen Wolkenkratzer. Das Fremde wird nahegebracht über Menschen, die versuchen, ihre Träume zu leben: Die attraktive Jungunternehmerin Coco und der Lastenträger Liu, der Autofabrikant Yin Mingshan und die Nachtklub-Sängerin Candy, die Millionärin He Yongzhi, die Restaurants in ganz China und sogar den USA besitzt, und der Taxifahrer, der zufällig den gleichen Familiennamen trägt … Das bunte Porträt einer aufregenden Stadt.

11 September – Eine Nation im Ausnahmezustand [Doku deutsch]

11 September – Eine Nation im Ausnahmezustand [Doku deutsch]

11september einenationimausnahmezustanddokudeutsch 11 September   Eine Nation im Ausnahmezustand [Doku deutsch]11 September – Eine Nation im Ausnahmezustand [Doku deutsch]

Die Bilder des 11. September 2001, der Horror, das Entsetzen — wer kennt sie nicht. Doch was hat dieser Tag für die verantwortlichen zivilen und militärischen Entscheidungsträger bedeutet? Wie sind sie dem Unvorstellbaren begegnet? Erstmals erfahren wir, wie die damalige Nationale Sicherheitsberaterin Condoleeza Rice, Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, Stabschef Andrew Card und andere hochrangige Führungskräfte diesen nie geahnten Terrorangriff auf die Vereinigten Staaten erlebt, welche Überlegungen sie angestellt haben und welche Entscheidungen sie treffen mussten. Dies ist die Geschichte des 11. September 2001, erzählt aus dem Inneren der Macht.

Sind wir alleine im Universum? [Doku deutsch]

Sind wir alleine im Universum? [Doku deutsch]

sindwiralleineimuniversumdokudeutsch Sind wir alleine im Universum? [Doku deutsch]Sind wir alleine im Universum? [Doku deutsch]

Unermüdlich durchkämmen Wissenschaftler das Weltall auf der Suche nach neuen Planeten und Zeichen außerirdischen Lebens. Bis heute fand man 230 Planeten außerhalb unseres Sonnensystems — darunter eiskalte Supererden, die durch hohen Druck in festem Zustand gehalten werden, und Kohlenstoffplaneten mit diamantenem Kern. Doch bis 2007 hatte man keinen Körper entdeckt, der unserer Erde gleicht. Zwei Forscherteams unter der Leitung von Professor Geoff Marcy von der kalifornischen Berkeley-Universität und Professor Stéphane Udry von der Universität Genf fahnden zurzeit nach diesem erdähnlichen Planeten. Sie suchen beide nach einem Himmelskörper, der in gewissem Abstand um einen Stern kreist und die richtige Temperatur aufweist, damit sich an seiner Oberfläche flüssiges Wasser bilden kann: die wichtigste Bedingung für die Entwicklung von Leben. Im März 2007 wurde Professor Udrys Team fündig: Gliese 581c ist nur 20,5 Lichtjahre von der Erde entfernt und befindet sich in der Milchstraße. Die Dokumentation zeigt, wie das Leben auf diesem Planeten aussehen könnte. Gliese 581c umkreist den roten Zwerg Gliese 581, so dass seine Wolken ständig rötlich schimmern. Außerdem ist die Schwerkraft auf Gliese 581c doppelt so hoch wie auf der Erde. Auch wenn sich die Wissenschaft nicht darüber einig ist, ob es tatsächlich Leben auf diesem Planeten geben kann, bestärkt seine Entdeckung doch alle Forscher in der Annahme, dass irgendwo in unserer Galaxie außerirdisches Leben möglich ist.

Flucht in die Freiheit – Apollo 13 [Doku deutsch]

Flucht in die Freiheit – Apollo 13 [Doku deutsch]

fluchtindiefreiheit apollo13dokudeutsch Flucht in die Freiheit   Apollo 13 [Doku deutsch]Flucht in die Freiheit – Apollo 13 [Doku deutsch]

Die Apollo-13-Mission war der einzige Flug innerhalb des amerikanischen Apollo-Programms, der vorzeitig abgebrochen werden musste. Das Primärziel, eine bemannte Landung auf dem Mond, wurde nicht erreicht. Doch trotz teilweise dramatischer Vorfälle kehrten alle drei Besatzungsmitglieder lebend zur Erde zurück.

Der Mega Airport Flughafen Frankfurt Main [Doku deutsch]

Der Mega Airport Flughafen Frankfurt Main [Doku deutsch]

dermegaairportflughafenfrankfurtmaindokudeutsch Der Mega Airport Flughafen Frankfurt Main [Doku deutsch]Der Mega Airport Flughafen Frankfurt Main [Doku deutsch]

1.500 Starts und Landungen täglich und 53 Millionen Passagiere im Jahr: Der Flughafen Frankfurt/Main ist der drittgrößte Airport Europas und die Liste seiner Superlative ist lang.

Kometen auf Erdkurs – ZDF Info

Kometen auf Erdkurs – ZDF Info

kometenauferdkurs zdfinfo Kometen auf Erdkurs   ZDF InfoKometen auf Erdkurs – ZDF Info [Doku deutsch]

Sie rasen durch das Weltall und gelten als Botschafter des Urknalls: Kometen, übrig gebliebene Bruchstücke aus der Entstehungszeit unseres Sonnensystems. Damit sind sie für die Wissenschaft wichtige kosmologische Zeugen. Doch im Laufe der Menschheitsgeschichte wurden sie auch immer wieder als böses Omen betrachtet. Noch ist dieser Aberglaube nicht vollständig verschwunden, aber was passiert, wenn ein Komet tatsächlich auf Kollisionskurs mit der Erde gerät? “Comets: Target Earth” geht Fragen wie diesen auf den Grund und zeigt, was wir heute von den legendären “Schweifsternen” lernen können.

Die Mondlüge – Warum Menschen niemals auf dem Mond landeten

Die Mondlüge – Warum Menschen niemals auf dem Mond landeten

diemondlge warummenschenniemalsaufdemmondlandeten Die Mondlüge   Warum Menschen niemals auf dem Mond landetenDie Mondlüge – Warum Menschen niemals auf dem Mond landeten [Doku deutsch]

1969 endete eines der schlimmsten Jahrzehnte für die USA: Nach dem Koreakrieg und dem brutalen Vietnamkrieg der gigantischen US-Militärmacht gegen ein Volk von Reisbauern waren die letzten Sympathien in der Welt verspielt. Weltweit regte sich lautstarker Protest, wurde gegen die USA demonstriert. Innenpolitisch kamen schwere Rassenunruhen hinzu. Unter bis heute mysteriösen Umständen waren 1963 Präsident John F. Kennedy und 1968 sein Bruder Robert Kennedy sowie der Bürgerrechtler Martin Luther King ermordet worden. Morde, die nie aufgeklärt wurden. Technisch hatten die USA den Wettlauf im All gegen die Sowjetunion verloren. Doch dann kam der 20. Juli 1969, der alles änderte: Die an diesem Tag angeblich durchgeführte Mondlandung brachte Washington den Sieg gegen Moskau und gewann den USA, die noch wenige Tage zuvor eher einem “Schurkenstaat” glichen, die Sympathien der Welt zurück. Doch bis heute gibt es zahlreiche Experten, die infrage stellen, dass die Amerikaner wirklich auf dem Mond waren. Sie sind der Auffassung, dass die Welt aus machtpolitischen Gründen mit gefälschten Bildern und “Beweisen” getäuscht wurde.

Boeing 747 – Mythos Jumbojet – Dokumentation über Boeing 747

Boeing 747 – Mythos Jumbojet – Dokumentation über Boeing 747

boeing747 mythosjumbojet dokumentationberboeing747 Boeing 747   Mythos Jumbojet   Dokumentation über Boeing 747Sie war über Jahrzehnte hinweg die unangefochtene Königin der Lüfte: Die Boeing 747. Doch mit dem Airbus A380 bekam der Jumbo Konkurrenz und es wurde allerhöchste Zeit für die brandneue 747. Im Boeing-Werk von Everett, nördlich von Seattle, wird der Jumbo rundum erneuert und vergrößert. Das Ergebnis: Die 747-8, das längste Passagierflugzeug der Welt. Die Dokumentation begleitet den Entstehungsprozess dieses neuen Riesens.

eingehende Suchbegriffe:

Der Fluchhafen Berlin – Deutschlands peinlichste Baustelle (Doku)

Der Fluchhafen Berlin – Deutschlands peinlichste Baustelle (Doku)

derfluchhafenberlin deutschlandspeinlichstebaustelledoku Der Fluchhafen Berlin   Deutschlands peinlichste Baustelle (Doku)Es sollte ein Prestigeobjekt für die Bundeshauptstadt werden. Doch seit der kurzfristig geplatzten Eröffnung ist der Flughafen Berlin eine riesige Blamage für Bauplaner und Betreiber. Die Kosten explodieren, die Zeitplanung ist aus dem Ruder gelaufen, und die Verantwortlichen schieben sich gegenseitig die Schuld zu. Es scheint, als würden die am Bauprojekt Beteiligten kopflos retten, was noch zu retten ist, als müssen sie erneut eingestehen: Es wird wohl noch ein Jahr dauern bis die ersten Flugzeuge starten und landen können.

Der zuletzt genannte Eröffnungstermin ist der Herbst 2013. “ZDFzeit”-Reporter gehen der Frage nach: Was ist schief gelaufen in Berlin?

Schon die ersten Planungen zeigen: Das Projekt sollte in kürzester Zeit zu niedrigen Baukosten entstehen. Politisch wäre es sonst wohl nicht durchsetzbar gewesen. So wurde bereits mit dem Bau begonnen, noch bevor alle Planungen abgeschlossen waren.

Die Autoren treffen am Bau Beteiligte, die von Chaos und Fehlplanung berichten. So gab es ständig Änderungen und Umplanungen, die massive Auswirkungen haben, auch auf den Brandschutz. Jede Umplanung erfordert mehr Zeitaufwand, jede Zeitverschiebung kostet Geld. Gestiegene Kosten auch beim Lärmschutz und die veränderten Flugrouten führen zu mehr Aufwand, weil plötzlich mehr Bürger betroffen sind. Die Spurensuche der Reporter ergibt, dass schon früh Experten von massiven Bauablaufstörungen berichten, weil Planungen und Firmen offenbar nicht aufeinander abgestimmt sind. Dem ZDF liegen Gutachten und Dokumente vor, die belegen: Die Geschäftsleitung und der Aufsichtsrat müssen von den Problemen gewusst haben. Die Autoren konfrontieren die Verantwortlichen mit den Akten.

Welche Verantwortung tragen die Aufsichtsratsmitglieder von Berlin und Brandenburg, der Regierende Bürgermeister Wowereit und der Ministerpräsident Platzeck, denn schließlich wird der Flughafen auch mit Steuergeldern gebaut.

Der erste Flug (Doku)

Der erste Flug (Doku)

derersteflugdoku Der erste Flug (Doku)Am 17. Dezember 1903 erfüllten die Gebrüder Wright einen uralten Menschheitstraum – den Traum vom Fliegen. Sie flogen ganze zwölf Sekunden lang und nur über eine Strecke von knapp 30 Metern, aber sie flogen! Sie waren natürlich nicht die ersten Lebewesen, die den Luftraum eroberten, die Natur erfand das Fliegen gleich viermal unabhängig voneinander: Die ersten Flieger waren Insekten, dann kamen Flugsaurier, Vögel und – bereits 50 Millionen Jahre vor den Gebrüdern Wright – Fledermäuse.

Das Fliegen war eine der erfolgreichsten Innovationen der Evolution und sollte sich auch für den Menschen als großer Entwicklungsschritt herausstellen. Die Weiterentwicklung war atemberaubend: Orville Wright (1871-1948) erlebte noch die ersten Düsenjäger, und nach nur sechs Jahrzehnten stand der erste Mensch auf dem Mond.

Die Dokumentation zeigt die triumphalsten Sternstunden und heillosesten Bruchpiloten der Luftfahrtgeschichte sowie Bewegungsstudien aus der Natur.

Doku | 2003

Deutsche Doku – Verschoben, Verbaut, Verplant – Berlin Airport

Deutsche Doku – Verschoben, Verbaut, Verplant – Berlin Airport

deutschedoku verschobenverbautverplant berlinairport Deutsche Doku   Verschoben, Verbaut, Verplant   Berlin AirportDeutsche Doku – Verschoben, Verbaut, Verplant – Berlin Airport

Kornkreise – Die neue Feldordnung (Doku Deutsch)

Kornkreise – Die neue Feldordnung (Doku Deutsch)

kornkreise dieneuefeldordnungdokudeutsch Kornkreise   Die neue Feldordnung (Doku Deutsch)http://nuoviso.tv

Was verbirgt sich hinter den mysteriösen Kornkreisen? Diese Frage beschäftigt die Menschheit schon seit Generationen. So lässt sich bereits im Märchen – und Legendenschatz alter Kulturen die Auseinandersetzung mit diesem bislang unergründeten Phänomen belegen. Mit fortschreitender Technologie, die den Blickwinkel auf die komplexen Kornkreisformationen zunehmend erweitern, versucht man dem Rätsel mit wissenschaftlichen Methoden auf den Grund zu gehen. Dabei kommen nach und nach erstaunliche Ergebnisse zu Tage: Radioaktivität, aufgeplatzte Wachstumsknoten, magnetische Partikel im Feld, die dort eigentlich gar nicht sein dürften. Sogar eine Energieform, die ähnlich wie eine Mikrowelle funktioniert, konnte nachgewiesen werden. NuoViso begab sich im Sommer 2008 nach Wiltshire in Südengland, um dort vor Ort das Phänomen zu erleben. Stets mit der Kamera parat, begleiteten sie die privaten Kornkreisforscher bei ihrer erkenntnisreichen Arbeit. Über den Ursprung dieser neuen Feldordnung, ist man sich bis heute nicht einig. Aber geeint ist man davon überzeugt, dass diese Muster in den Feldern, nicht ausschließlich das Werk von Menschenhand sein können.

Unser Grundsatz:
Bildung und Wissen muss kompromisslos frei zugänglich sein. Heute ist es wichtiger als je zuvor, dass die eigene Meinung nicht einfach von Medien übernommen wird. Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

Links:
http://www.youtube.com/user/TheImportantLinks
http://www.importantlinks.de
http://www.twitter.com/@implinks

Flucht ins All

Flucht ins All

fluchtinsall Flucht ins AllEs ist ein Schreckensszenario, das wir nur aus Science-Fiction-Filmen kennen und das uns doch jederzeit drohen könnte: Was wäre, wenn wir mit Sicherheit wüssten, dass die Erde in wenigen Jahrzehnten zerstört würde, ohne dass wir etwas dagegen unternehmen könnten? ‘Evacuate Earth’ entwirft ein wissenschaftlich plausibles Szenario, wodurch dies eintreten könnte. Ein Neutronenstern die zu unglaublicher Dichte zusammengepressten Überreste eines kollabierten Sterns nähert sich unaufhaltsam unserem Sonnensystem. Alle Berechnungen zeigen, dass er allein durch seine Gravitationswirkung die Planeten aus ihren Umlaufbahnen reißen und vollständig zerstören wird.

Japans Geheimwaffe tauchender Flugzeugträger

Japans Geheimwaffe tauchender Flugzeugträger

japansgeheimwaffetauchenderflugzeugtrger Japans Geheimwaffe tauchender FlugzeugträgerEr war das wohl ambitionierteste Geheimprojekt der japanischen Marine, und er hätte den Verlauf des Zweiten Weltkriegs vielleicht sogar zu Gunsten Japans wenden können: der Unterwasser-Flugzeugträger I-400. Das Geheimprojekt sollte Bomber unentdeckt bis an das US-amerikanische Festland transportieren.

Doch bis Kriegsende wurden lediglich drei der Superwaffen fertig gestellt; für einen effektiven Einsatz viel zu wenig. Die Dokumentation “Japans Geheimwaffe” geht dem Thema buchstäblich auf den Grund. Sie zeigt Taucher, die zu den Überresten der letzten I-400 vorstoßen. Denn die Spezialschiffe waren nach dem Krieg von der US-Marine vor Hawaii versenkt worden.

“Japans Geheimwaffe” enthüllt, was die I-400-Boote so besonders machte: Mit 122 Metern Länge waren sie um 25 Prozent größer als alle anderen Unterseeboote ihrer Zeit, sie verbrauchten erstaunlich wenig Treibstoff und vor allem: Jedes der Schiffe trug an Bord drei hochmoderne Kampfbomber, die die Bevölkerung der USA mit unvorhersehbaren Angriffen auf Großstädte und Industriezentren in Angst und Schrecken versetzen sollten.

Seite 5 von 12« Erste...34567...10...Letzte »
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=