Das Zeitalter des Terrors – Das Waffenschiff der IRA

Das Zeitalter des Terrors – Das Waffenschiff der IRA
Am 12. Oktober 1987 nimmt ein rostiger Frachter mit fünf Iren und einem Hund an Bord von Malta aus Kurs auf Libyen, um dort eine brisante Fracht aufzunehmen. Es handelt sich um ein riesiges Waffenarsenal für die IRA, womit die katholische Terror-Organisation im Kampf gegen Großbritannien und die nordirischen Protestanten für Jahre gerüstet wäre. Der Konflikt in der Region scheint unlösbar, und eine Aussöhnung der verfeindeten Lager ist nicht in Sicht. Im Zuge dramatischer Ereignisse wendet sich das Blatt aber plötzlich binnen zehn Tagen: Die „Eksund“, das Waffenschiff der IRA, ist (mehr …)

Im Kampf gegen die Taliban

Im Kampf gegen die Taliban
Sie dachten, sie gingen auf eine Friedensmission. Und nicht wenige von ihnen hatten die Illusion, sie könnten Afghanistan wieder verlassen, ohne einen einzigen Schuss abzugeben. Doch diese Annahme erwies sich für die meisten von ihnen schon bald als verhängnisvoller Trugschluss. DMAX REPORT zeigt anhand der beeindruckenden und erschütternden Bilder der BBC-Dokumentation Im Kampf gegen die Taliban, wie britische Soldaten in der Unruheprovinz Helmland mitten in einen Krieg geraten – de facto die schlimmsten.

Die Larry Flynt Story

Die Larry Flynt Story
In den 70er Jahren baut sich Nachtclub-Besitzer Larry Flynt mit dem pornografischen Hochglanz-Magazin „Hustler“ ein umsatzschweres Verlagsimperium auf. Aus dem Mann ohne Schulabschluss wird das Pendant des „Playboy“-Herausgebers Hugh Hefner. Doch seine begehrten Hefte bringen Flynt nicht nur Reichtum: Unzählige Prozesse, Verhaftungen und schließlich sogar ein missglückter Mordanschlag machen dem Porno-König das Leben schwer. „DMAX GESCHICHTE: Die Larry Flynt Story“ am 17. Oktober, 23:15 Uhr, präsentiert die Lebensgeschichte eines Mannes, der sich selbst (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Das größte Teleskop der Welt

Das größte Teleskop der Welt
Ein optisches Teleskop ist ein optisches Gerät, mit dem man weit entfernte Gegenstände vergrößert betrachten beziehungsweise mit hoher Auflösung untersuchen kann. Nach ihrem Aufbau unterscheidet man zwischen dem Linsenfernrohr (Refraktor) und dem Spiegelteleskop (Reflektor). Optische Teleskope werden vor allem zum Beobachten im Gelände (Feldstecher, Aussichtsfernrohr) und von astronomischen Objekten verwendet. Bei Sonnenbeobachtungen muss hierbei ein geeigneter Sonnenfilter verwendet werden. Es gibt aber auch andere Einsatzgebiete. (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Titanic – Zeugen des Untergangs

Titanic – Zeugen des Untergangs
Seit 95 Jahren ruht die Titanic auf dem Grund des Nordatlantiks. Seit ihrer Entdeckung in den 80er Jahren haben zahlreiche Forschungsteams das Wrack untersucht. Mit dem Tiefsee-U-Boot „Nautile“ hat sich eine Expedition aufgemacht, das Schiffswrack in knapp 4.000 Metern Tiefe zu erforschen. Bei den Tauchgängen wurden jene Schäden aufgespürt, die letztendlich den Untergang der Titanic zur Folge hatten. Die spannende Dokumentation „Titanic — Zeugen des Untergangs“ aus der Rolle Discovery Geschichte & Technik rekonstruiert die Katastrophe des Luxusliners im (mehr …)

Ramses – Die verschollene Metropole des Pharao

Ramses – Die verschollene Metropole des Pharao
Einst war sie Mittelpunkt eines Weltreichs, doch dann verschwand sie im Dunkel der Vergangenheit: Pi-Ramesse, die glanzvolle Hauptstadt des mächtigen Pharaos Ramses II., genannt „der Grosse“. Die geheimnisumwitterte Metropole war politisches und kulturelles Zentrum des ägyptischen Reichs, aber nach ihrem Untergang geriet sie rasch in Vergessenheit. Die „Universum“-Dokumentation „Ramses – Die verschollene Metropole des Pharaos“ von Mark Everest und Dan Clifton begibt sich in der deutschen Bearbeitung von Andrea Gastgeb am Donnerstag, dem 20. September, um (mehr …)

Die geplante Obsoleszenz – Kaufen für die Müllhalde

Die geplante Obsoleszenz – Kaufen für die Müllhalde
Glühbirnen, Nylonstrümpfe, Drucker, Mobiltelefone — bei den meisten dieser Produkte ist das Abnutzungsdatum bereits geplant. Die Verbraucher sollen veranlasst werden, lieber einen neuen Artikel zu kaufen, als den defekten reparieren zu lassen. Die bewusste Verkürzung der Lebensdauer eines Industrieerzeugnisses, um die Wirtschaft in Schwung zu halten, nennt man „geplante Obsoleszenz“. Bereits 1928 schrieb eine Werbezeitschrift unumwunden: „Ein Artikel, der sich nicht abnutzt, ist eine Tragödie fürs Geschäft“. Gestützt auf mehr als drei Jahre dauernde Recherchen, erzählt die (mehr …)

Die nukleare Bedrohung – Gefahr der Zukunft

Die nukleare Bedrohung – Gefahr der Zukunft

Die Macht des Atoms ist die zerstörerischste Kraft, die je von Menschen entfesselt wurde – und noch immer streben zahlreiche Staaten danach, ihrem Waffenarsenal auch nukleare Sprengköpfe hinzuzufügen. Nordkoreas Diktator Kim Jong Il provozierte die Weltöffentlichkeit 2006 und 2009 mit Atombombentests – während gleichzeitig der Großteil der 22 Millionen Einwohner des Landes hungern muss. Auch im autoritär regierten Iran wird eifrig an der Bombe geforscht. „Die Nukleare Bedrohung – Gefahr der Zukunft“ beleuchtet, welche Risiken durch die weitere Verbreitung (mehr …)

Der Ozeanriese – Mit der Queen Mary 2 nach New York

Der Ozeanriese – Mit der Queen Mary 2 nach New York
Dieser Traum hat bis heute nicht an seiner Faszination verloren. Ganz im Gegenteil: Denn die majestetische Queen Mary 2 führt die große Cunard Kreuzfahrt Tradition auf der Transatlantik-Route fort. Als einziger Ocean-Liner schlägt sie regelmäßig die Brücke über den Atlantik. Eines ist dabei sicher: Stilvoller werden Sie nicht in die USA oder zurück reisen können. Und entspannter auch nicht. Denn an Bord der Queen Mary 2 erwartet Sie ein ganz besonderer Luxus: Zeit. Erleben Sie noch heute faszinierende Cunard Kreuzfahrten und erfüllen Sie sich einen unvergesslichen Traum!

eingehende Suchbegriffe:

Die Mafia – Verrat und Blutrache

Die Mafia – Verrat und Blutrache
Toto Riina war der Boss der Bosse von Sizilien. Gejagt wurde er vom Mafiajäger Giovanni Falcone. Vergeblich. Riina lebte unerkannt in seinem sizilianischen Versteck. Man nannte ihn „die Bestie“, und er trug diesen Namen zu Recht. Hunderte von Gegnern oder vermeintlichen Freunden hat Toto Riina umbringen lassen. Auf der Seite des Gesetzes kämpfte der Untersuchungsrichter Giovanni Falcone in Palermo seinen einsamen Kampf gegen das Verbrechen. 1984 fiel den Strafverfolgern Tommaso Buscetta in die Hände, ein hochrangiger Mafioso, der vor Riina nach Brasilien geflohen war. (mehr …)

Hitlers Wunderwaffen – Raketen und Tarnkappenbomber

Hitlers Wunderwaffen – Raketen und Tarnkappenbomber

Im Frühjahr 1943, wenige Wochen nach der Niederlage von Stalingrad, setzte NS-Propagandachef Goebbels den Mythos von den „Wunderwaffen“ in die Welt. Tatsächlich gründete die großspurige Ankündigung auf den Forschungsergebnissen deutscher Ingenieure. Doch die Düsenjäger, Raketen und Marschflugkörper, die in den folgenden Monaten zum Einsatz kommen sollten, waren militärisch wirkungslos. Was den Deutschen als „Wunder“ verkauft wurde, verbreitete in erster Linie Terror – bei denen, die damit beschossen wurden, und bei den

(mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Tauchen in eisiger Tiefe

Tauchen in eisiger Tiefe
Der geographische Nordpol liegt mitten im Meer. Auf dem Weg dorthin verbergen gigantische Eisschollen den Weg, und so müssen Menschen, die sich tatsächlich in die arktische Kälte wagen, das Eis überqueren. Dabei lauern überall Gefahren. Schließlich handelt es sich bei dem gefrorenen Untergrund keineswegs um festen Boden. Die Flächen verschieben sich ständig, Risse tun sich auf – und das Wasser darunter ist von einer brutalen Kälte. NATIONAL GEOGRAPHIC begleitet eine Crew von Abenteurern auf ihrer Reise zum Nordpol. Dabei lassen sie sich durch nichts abschrecken. (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Das Hermesprinzip – Ein Milliardär und seine Götterboten

Das Hermesprinzip – Ein Milliardär und seine Götterboten
Zwei deutsche Existenzen: der Hermes-Paketbote Peter und der Milliardär Michael Otto. Peter arbeitet für 60 Cent pro Paket, nach einem zehn Stunden Tag hat er etwa 60 Euro verdient. Fast die Hälfte davon geht für Sprit und Auto drauf. Der andere ist einer der reichsten Männer Deutschlands: der Milliardär Michael Otto, Mehrheitsaktionär und langjähriger Vorstandsvorsitzender der Otto Group und bis heute deren Aufsichtsratsvorsitzender. Otto ist ein Vorzeigeunternehmer, hoch gelobt für sein soziales und ökologisches Engagement, für seine Bereitschaft, ‚gesamt- (mehr …)

Der heilige Krieg – Das Schwert des Propheten

Der heilige Krieg – Das Schwert des Propheten
Oft schon sah sich die muslimische Welt pauschal dem Vorwurf ausgesetzt, die Ausbreitung ihrer Religion sei von Anfang an eine Geschichte der Gewalt gewesen. Verdankt der Islam seine rasante Verbreitung tatsächlich nur dem militärischen Erfolg seiner Glaubenskrieger? Historiker verweisen auf eine Vielzahl begünstigender Umstände, die dem Propheten und seinen Nachfolgern in die Hände spielten – auch jenseits von Waffengewalt. Mit dem neuen Glauben ging auch eine neue und – an damaligen Verhältnissen gemessen – gerechtere Ordnung der Gesellschaft (mehr …)

Terra X – Das Shakespeare Rätsel

Terra X – Das Shakespeare Rätsel
Er ist der bekannteste Dichter der Welt: Shakespeare. Mit Romeo und Julia, Hamlet und Falstaff hat er einige der größten Figuren der Literaturgeschichte geschaffen. Doch Shakespeares steile Karriere gibt bis heute Rätsel auf. Konnte ein einfacher Mann aus der Provinz Verfasser all dieser Stücke sein? Einige Wissenschaftler bezweifeln das. Wie konnte es sein, dass so wenige Urkunden über den meistgespielten Dramatiker der Neuzeit bekannt sind? Wie kam der angebliche Sohn eines Handschuhmachers zu seiner so breit angelesenen Bildung? Eike Schmitz geht in der (mehr …)
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=