Die Ware Wahrheit und der mediale Widerstand im Internet

Die Ware Wahrheit und der mediale Widerstand im Internet
Seit einiger Zeit formiert sich der mediale Widerstand im Internet. Überparteilich, unabhängig und mit allen Möglichkeiten des Web 2.0 bestens vertraut, berichtet eine wachsende Szene von Netzaktivisten schonungslos darüber, was in Zeitungen und Fernsehen gerne verschwiegen wird. In der Dokumentation kommen Politblogger, Webseitenbetreiber, Video-Macher und Journalisten genauso wie Medien- und Kommunikationswissenschaftler zu Wort. Viele der hier vorgestellten unabhängigen Medienmacher sehen sich als Teil der sogenannten Wahrheitsbewegung. Was sie eint, ist der Zweifel (mehr …)

Nelson Mandela – Eine Jahrhundertlegende

Nelson Mandela – Eine Jahrhundertlegende
Wie kein Anderer verkörpert er die Botschaft von Mut und Hoffnung: Nelson Mandela, Südafrikas Legende und moralisches Vorbild für die ganze Welt, feierte 2008 seinen 90. Geburtstag. Der „Staatsmann mit den Qualitäten eines Heiligen“, – wie ihn ein Biograf einmal genannt hat -, wurde am 18. Juli 1918 im Dorf Mvezo geboren, als Sohn eines Dorfvorstehers vom Volk der Thembu. Eigentlich war für ihn eine Karriere als Berater des Thembu-Königs vorhergesehen, aber er selber entschied sich anders. Als der junge Nelson zwangsverheiratet werden sollte, entschloss er sich zur Flucht ins (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Der Wal, der explodierte

Der Wal, der explodierte
Am 26. Januar 2004 wurde ein riesiger Pottwal an die Küste Taiwans gespült. Eine einmalige Gelegenheit für den Meeresbiologen Prof. Wang, wissenschaftliche Untersuchungen an dem toten Tier durchzuführen. Unter seiner Leitung und in 13-stündiger Schwerstarbeit birgt ein Team von 50 Personen den Koloss mit Hilfe von zwei Kränen und zwei Großlastern, um zu Wangs Universität zu überführen. Die Fahrt soll quer durch das Land führen – doch dann passiert etwas Unvorhergesehene – der Wal explodierte mitten in der Stadt in einer Geschäftsstraße.

Revolution der Reichen – Die Tea-Party-Verschwörung

Revolution der Reichen – Die Tea-Party-Verschwörung
In den USA riecht es nach einer neuartigen Form von Revolution: Seit dem Sommer 2009 formiert sich dort eine rechtsliberale, populistische Protestbewegung, die „Tea-Party-Bewegung“. Ihre Anhänger greifen vor allem Obamas Pläne für ein neues Gesundheitssystem an und wollen den Einfluss der zentralen Regierung in Washington verringern.Kaum waren Obama und die Demokraten an der Macht, entstand im Sommer 2009 die Tea-Party-Bewegung und begann, gegen die Reformpläne der neuen Regierung Sturm zu laufen. Doch entstand die Bewegung wirklich (mehr …)

Mythos VW – Von der Golfschmiede zum Weltkonzern

Mythos VW – Von der Golfschmiede zum Weltkonzern
Ehemalige VW Manager und Betriebsräte sowie unabhängige Autoexperten schildern in der Dokumentation von Ulrich Semler erstmals im deutschen Fernsehen die Geschichte des Autokonzerns VW seit Anfang der 70er-Jahre, hinterfragen aber auch kritisch die Produkte und Ambitionen des Wolfsburger Weltkonzerns. Für den ehemaligen VW-Vorstandsvorsitzenden Carl H. Hahn war „Volkswagen immer etwas Klassenloses“, für Karl-Heinz Büschemann, den Autoexperten der „Süddeutschen Zeitung“, gehört VW schlicht „zu Deutschland wie Sauerkraut“! In der Tat (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Hitlers Ultimatum – Die Wahrheit über das Münchner Abkommen

Hitlers Ultimatum – Die Wahrheit über das Münchner Abkommen
Im Oktober 1938 jubelten die Menschen in Europa, weil sie dachten, der Frieden sei gesichert. Sie feierten das Münchner Abkommen, mit dem der britische Premier Neville Chamberlain, der französische Regierungschef Édouard Daladier und der italienische Duce Benito Mussolini Adolf Hitlers Forderung erfüllt und das Sudetenland Deutschland überlassen hatten – zur Sicherung des Weltfriedens. Doch selten verkehrte Erleichterung sich so sehr ins Gegenteil. Nicht einmal ein Jahr später überfiel Hitler Polen, der Zweite Weltkrieg begann. Mit der Rekonstruktion der Vorgeschichte und des (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Die Meerfrauen von Japan

Die Meerfrauen von Japan
„Ama“ nennen sie sich, Frauen des Meeres. Bis ins hohe Alter holen sie kostbare Meeresfrüchte vom Grund des Ozeans, trotzen der Tiefe nur mit der Kraft ihres Atems. Ihre Haut ist von Wind und Wasser gegerbt, ihre Stimme tief und laut. Seit Jahrzehnten teilen sich neun Frauen von der japanischen Halbinsel Shima ihr Schicksal auf einem Boot und sind dabei zu einer eigenen engen Meeres-Familie zusammengewachsen. Kazu Yamamoto ist mit ihren knapp 80 Jahren die Älteste der Gruppe, eine Ama in fünfter Generation. Ans Aufhören denkt sie längst noch nicht: „Im Meer kann ich (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Was macht die Macht der Farbe?

Was macht die Macht der Farbe?
Farbe – ein einzelnes Wort für Fühlen durch Sehen, Wahrnehmung, Gefühle, Botschaften, Entscheidungen, Gedankenimpulse, Gesundheit, Manipulationen. Glauben sie auch noch an ihre eigene Wahrnehmung der Farben von Kleidungsstücken in Kaufhäusern, an die Fleischfarbe in der Auslage, die Erscheinung von Möbeln in Möbelhäusern? Kleidungsstücke sehen am Fenster mit Tageslichtspektrum, das meist in Kaufhäusern nicht zugänglich ist, anders aus und wirken abweichend vom ersten Eindruck. Fleisch sieht weniger frisch, oder fleischig aus, Möbelfarben ohne (mehr …)

Woher kommt die Welt? – Die Entstehung des Kosmos

Woher kommt die Welt? – Die Entstehung des Kosmos
Alles was um uns herum existiert die Welt, die uns umgibt – Wo kommt das alles her? Warum ist es überhaupt da? Wie alt ist das Universum? Oder ist es schon immer da? Sind wir wirklich einzigartig in Raum und Zeit? Werden wir jemals verstehen wie alles begann? Woher kommt die Welt? Die Kosmologie ist dabei, den äußersten Rand des Universums zu erforschen. Zum ersten Mal können Fragen nach dem Beginn und der Entwicklung des Universums durch reale Beobachtung geklärt werden. Mit den heutigen Teleskopen, Teilchenbeschleunigern und Supercomputern gelingt es den (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Als Arbeiterjungs Profifußballer wurden – Gesunde Härte

Als Arbeiterjungs Profifußballer wurden – Gesunde Härte
Es begann eher halbherzig – Spieler, vor allem die vielen jungen Männer aus dem Arbeitermilieu, die den Hauptteil der Mannschaften an Rhein und Ruhr ausmachten, sollten nicht zu viel verdienen. Sie sollten auf jeden Fall neben dem Fußball noch arbeiten und insgesamt kleine Brötchen backen. Das war die feste Ansicht der Funktionäre und Vereinsbosse. Für viele Spieler wurde der Fußball dann trotzdem die große Chance auf einen Aufstieg – und der Einstieg in ein großes Abenteuer. Obwohl die Trikots zum Teil noch von Oma selbst gestrickt waren und überhaupt an vielen Stellen (mehr …)

Airbus A380 – Der Supervogel

Airbus A380 – Der Supervogel
80 Meter breit, 500 Tonnen schwer und Platz für 526 Passagiere: Die Lufthansa bekommt ihre erste A-380, das größte Passagierflugzeug der Welt. Die A-380 schlägt alle Rekorde in der internationalen Luftfahrt: Größer, schneller, breiter und leiser ist sie als der Jumbojet, die Boeing 747. Die Maschine bietet fast jeden Luxus in zehn Kilometern Höhe irgendwo zwischen Frankfurt und Asien oder Amerika. Über ein Jahr hat der Bau der ersten LH-Maschine gedauert. „ARD-exclusiv“ hat den Prozess begleitet: Heiner Krämer, der Chef-Ingenieur von Lufthansa, ist (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Die Spaßmaschine – Hinter den Kulissen eines Freizeitparks

Die Spaßmaschine – Hinter den Kulissen eines Freizeitparks
Der „Europa-Park“ in Rust ist mit seinen 70 Hektar Fläche und jährlich 3,7 Millionen Besuchern Deutschlands größter Freizeitpark. 100 Attraktionen und Shows sowie 150 internationale Künstler sorgen dafür, dass sich jeder Besucher amüsiert. Hinter all dem steckt natürlich ein ausgefeiltes Konzept. Jeden Tag produzieren knapp 3.000 Angestellte den Spaß. Die „N24 Reportage“ blickt hinter die Kulissen dieser Spaßmaschine. Über einen Zeitraum von zwei Wochen hat N24 die Mitarbeiter des Parks auf Schritt und Tritt begleitet, auch dorthin wo nie ein Besucher hinkommt. Von der (mehr …)

Die Chemiefalle

Die Chemiefalle
Im Naturparadies Alpen stehen Forscher vor einem Rätsel. Im Thuner See beobachten sie mysteriöse Veränderungen an den Felchen. Fast die Hälfte der Fische hat missgebildete Geschlechtsteile. Sind chemische Stoffe, die ähnlich wie Hormone wirken, die Ursache für die Deformation? Droht auch den Menschen Gefahr? Der Film beschäftigt sich mit den Auswirkungen hormonaktiver Chemikalien. Hormonaktive Chemikalien bestimmen unseren Lebensalltag. Sie stecken in Plastik, Kosmetik, Medikamenten und gelangen laufend in die Umwelt. Gleichzeitig (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Hunde im Einsatz – Polizeihunde

Hunde im Einsatz – Polizeihunde
Der Hund ist der beste Freund des Menschen – manchmal aber auch seine letzte Rettung! Keine andere Stadt in den USA verfügt über so viele Polizeihunde wie New York. Die vierbeinigen Verbrecherjäger sind unverzichtbar – ob als Begleiter ihrer menschlichen „Kollegen“ auf Patrouille, beim Aufspüren von Drogen oder als Sprengstoff-Suchhunde in Flughäfen und U-Bahnen. Nur ein intensives Training und die enge Vertrautheit mit ihrem Hundeführer ermöglichen den Tieren solche Höchstleistungen. „Hunde im Einsatz“ hat New Yorker Polizeihunde bei ihren oft (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Die ersten Raumfahrer

Die ersten Raumfahrer
Einige Jahre bevor Juri Gagarin, Alan Shephard und John Glenn zu Ikonen der Raumfahrt wurden, wagten Joseph Kittinger Jr. und David Simons die ersten, lebensgefährlichen Versuche. Aus 30 Kilometer Höhe stürzte Kittinger mit unvorstellbarer Geschwindigkeit aus dem Weltall auf die Erde. Anhand von einzigartigen historischem Filmmaterial und packenden Erzählungen der Piloten rekapituliert der Film detailliert die damaligen Versuche. Ein Mann im Raumanzug am Rand einer offenen Gondel, 30 Kilometer unter ihm die Erde. Er stößt sich ab und fällt und fällt und fällt. Zunächst scheint er zu (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Seite 417 von 458« Erste...102030...415416417418419...430440450...Letzte »
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=