Blutrote Kreuz – Geheimes Heilwissen; Warum MMS Malaria nicht heilen darf!

Blutrote Kreuz – Geheimes Heilwissen; Warum MMS Malaria nicht heilen darf!

Seit wir am 20.06.2013 in Klartext 75 die Bombe platzen ließen und Beweise für die Unterdrückung der Heilung von 154 Malaria-Erkrankten unter Aufsicht des Roten Kreuzes präsentierten, nimmt die Masse an Beweisen kein Ende. Exklusiv zeigen wir nun ein zugespieltes Video von dem Initiator selbst. Klaas Proesmans, der vehement abstritt, dass es diese Studie überhaupt gab und sogar mit rechtlichen Schritten drohte, sofern nicht alle Videos und Artikel dazu umgehend gelöscht würden, wollte sich scheinbar selber als Heiland darstellen und ließ ein Video von einem ugandischen Filmemacher zu diesem Fall produzieren. Von dem Video wollte er allerdings nach dem Erfolg der Studie nichts mehr wissen. Wahrscheinlich weil er Druck von „oben“ bekam.

http://redemit.net/ versteht sich als Kreatives Netzwerk.In einzelnen Studios besteht die Möglichkeit Sendungen/ Konferenzen Präsentationen/ Interviews oder der Austausch zwischen den Menschen
intern oder live nach außen zu präsentieren. Die Bereiche innerhalb der Studios sind von einander getrennt, bieten aber auch die Option einer
Verknüpfung.
Damit wurde etwas weltweit einzigartiges geschaffen. So kann jeder Gast, jeder Verein, jede Gruppierung die Themen,ganz nach belieben, interaktiv gestalten.

REDEMIT.net auf
Youtube https://http://www.youtube.com/user/REDEMITnet?feature=mhee
Facebook https://http://www.facebook.com/redemit.net
Twitter https://twitter.com/REDEMITnet
Google+ https://plus.google.com/u/2/118333588097904306537/posts

Animation und Schnitt: Roban

UNTERSTÜTZE RedeMit
KTO-NR: 10330602
Kontoinhaber: RedeMit.net
BLZ: 66190000
Volksbank Karlsruhe
Verwendungszweck: Spende

Alternativ:
IBAN: DE 65 6619 0000 0010 3306 02
BIC: GENODE61KAI

Zombie Droge Cloud Nine [Doku deutsch]

Zombie Droge Cloud Nine [Doku deutsch]

Zombie Droge Cloud Nine [Doku deutsch]

drogen im visier,
drogen im visier speed,
drogen im visier kokain,
drogen im visier halluzinogene,
drogen im visier xtc,
drogen im visier cannabis,
drogen im visier methamphetamin,
drogen im visier ketamine,
drogen im visier amphetamine,
drogen im visier crack,
drogen doku,drogen dokumentation,
drogen doku 2013,
drogen dokumentation deutsch,
drogen doku deutsch,
drogen dokus,
drogen doku deutschland,
doku drogen,
doku drogen im visier,
dokumentation drogen,
zombie droge,
zombie droge cloud nine,
zombie droge galileo,
zombie droge german,
zombie droge cloud nine doku,
cloud nine,
cloud nine droge,
cloud nine galileo,
cloud nine zombie droge,
cloud nine doku,
cloud nine droge galileo,
cloud nine droge angriff

eingehende Suchbegriffe:

Ausverkauf im Kernkraftwerk – Doku/Dokumentation

Ausverkauf im Kernkraftwerk – Doku/Dokumentation

Wie im AKW Mülheim-Kärlich wird es in den nächsten Jahren in vielen Kernkraftwerken in Deutschland aussehen. Bereits seit 2004 arbeitet die Betreiberfirma RWE am Rückbau – eine Mammutaufgabe von historischem Ausmaß. Nur 18 Monate war der Meiler in Betrieb. Dann wurde er abgeschaltet: Das Erdbebenrisiko am Rhein erwies sich als zu groß. Viele Anlagenteile sind heute noch wie neu. 2009 dann die Sensation: Ein ägyptischer Energieversorger kauft fast das komplette Innenleben des Maschinenhauses. Besonders der über 30 Jahre alte, 450 Tonnen schwere Generator hat es den Ägyptern angetan – eine Art Dynamo des Kraftwerks.
So gewaltig wie drei Jumbojets. 1300 Megawattstunden Strom kann er produzieren. In drei Jahren soll der Koloss dies im nördlichen Nildelta wieder tun – dann in einem Gaskraftwerk. Günter Hesse arbeitete fast 20 Jahre im Kraftwerk. Jahrelang hielt er die Maschinen bis zur endgültigen Abschaltung in Schuss. Mittlerweile pensioniert, ist sein Know-how für die Revision des Generators jetzt wieder gefragt. Auch für den erfahrenen Baustellenleiter Detlev Ehlert ist die Demontage eine außergewöhnliche Herausforderung. Der Umfang der Teile ist enorm, die Zeitplanung eng, und das Kernkraftwerksgelände speziell. Vor allem den riesigen Generator aus dem Maschinenhaus zu wuchten, birgt viele Gefahren und Risiken.

2013 05 24 Freeman – Monsanto & Co

2013 05 24 Freeman – Monsanto & Co

Freeman über: Monsanto, Pharmaindustrie, Syrien, Guantanamo, Wake Up, 9/11, private alternativen, Bilderberger, Patente auf Lebewesen, NSA,…
Es werden aktuelle Themen besprochen und anschliessend Fragen der Zuhörer beantwortet.
Moderatorin Kimi begrüßt „Freeman“ ein Mann, der Klartext redet.

http://redemit.net/ versteht sich als Kreatives Netzwerk.In einzelnen Studios besteht die Möglichkeit Sendungen/ Konferenzen Präsentationen/ Interviews oder der Austausch zwischen den Menschen
intern oder live nach außen zu präsentieren. Die Bereiche innerhalb der Studios sind von einander getrennt, bieten aber auch die Option einer
Verknüpfung.
Damit wurde etwas weltweit einzigartiges geschaffen. So kann jeder Gast, jeder Verein, jede Gruppierung die Themen,ganz nach belieben, interaktiv gestalten.

REDEMIT.net auf
Youtube https://http://www.youtube.com/user/REDEMITnet?feature=mhee
Facebook https://http://www.facebook.com/redemit.net
Twitter https://twitter.com/REDEMITnet
Google+ https://plus.google.com/u/2/118333588097904306537/posts

Animation und Schnitt: Roban

UNTERSTÜTZE RedeMit
KTO-NR: 10330602
Kontoinhaber: RedeMit.net
BLZ: 66190000
Volksbank Karlsruhe
Verwendungszweck: Spende

Alternativ:
IBAN: DE 65 6619 0000 0010 3306 02
BIC: GENODE61KAI

Tuberkulose – Die vergessene Seuche – Doku/Dokumentation [HD]

Tuberkulose – Die vergessene Seuche – Doku/Dokumentation [HD]

Der „Tuberkelbazillus“ ist auch heute noch einer der gefährlichsten Krankheitserreger, denn er hat eine Strategie entwickelt, das Immunsystem dauerhaft zu unterwandern. Wie ihm das gelingt und was das für den Körper bedeutet, erklärt diese Folge von „X:enius“. Weltweit ist etwa ein Drittel der Bevölkerung mit dem Erreger infiziert, aber nur bei einem Bruchteil der Infizierten bricht die Krankheit tatsächlich auch aus — aber wann und warum?

Krankenhaus Report – Wo Medizin Kasse macht – Doku/Dokumentation [HD]

Krankenhaus Report – Wo Medizin Kasse macht – Doku/Dokumentation [HD]

„OP-Weltmeister“, „Blutige Entlassungen“ — die Schlagworte zu Deutschlands Kliniken verunsichern Patienten mittlerweile fast täglich.
Während sie sich besorgt „Komme ich gesund wieder raus?“ fragen, doktern auf den langen Fluren Betriebswirtschaftler und Mediziner am Ideal des profitablen Krankenhauses herum. Mit Einführung der Fallpauschale vor zehn Jahren hat sich eine ganze Philosophie dramatisch gewandelt.

Der „Krankenhaus-Report“ schickt unsere Kliniken zur Diagnose und erlebt vitale Wirtschaftsbetriebe. Genauso wie Krankenhäuser, die selbst ums Überleben kämpfen. Leere Kassen, opportunistische Ärzte und ausgelieferte Patienten.

„Bei krassen Verteilungskämpfen kommt der Patient nicht vor“, konstatiert ein AOK-Vorstand und ein Aussteiger-Arzt berichtet von der Wirklichkeit hinter den Kulissen.

Mikrokosmos Mensch – Was in uns lebt – Doku/Dokumentation

Mikrokosmos Mensch – Was in uns lebt – Doku/Dokumentation

19.000 verschiedene Bakterienarten leben allein in der Mundhöhle des Menschen. Auch im Magen, auf der Haut oder dem Kopf wimmelt es von Mikroorganismen – der menschliche Körper ist ein Wirt für zahllose Kleinstlebewesen. Einige von ihnen greifen unser Immunsystem an, andere hingegen ermöglichen erst unsere Existenz. Sie sind für den Menschen überlebenswichtig. Um welche Lebewesen es sich dabei handelt und wie sie für den Menschen von Nutzen sein können, zeigt diese Dokumentation.

Whistleblower – Doku/Dokumentation [HD]

Whistleblower – Doku/Dokumentation [HD]

Im August 1998 gab einer der führenden Wissenschaftler für Nahrungsmittelforschung, Dr. Árpád Pusztai, im britischen Fernsehen ein kurzes Interview. Er erklärte, dass er zwar an den segensreichen Nutzen der Gentechnik bei Nahrungsmitteln glaube, aber vor der Zulassung unbedingt Langzeittests durchgeführt werden müssten. Nach dem bisherigen Wissensstand würde er keine genveränderte Nahrungsmittel essen. Seine Gründe für diese Äußerungen waren einfach — er hatte Testreihen durchgeführt, in denen Ratten mit einer gentechnisch veränderten Kartoffel gefüttert wurden. Sie erlitten gravierende Organveränderungen, Entzündungen, und retardiertes Organwachstum. Pusztais Erklärung platzt wie eine Bombe in die Goldgräberstimmung der Gentec-Nahrungsmittelindustrie. Innerhalb weniger Stunden geriet Pusztai in ein heftigstes politisches Kreuzfeuer. Es wurde ihm verboten, sich weiter zu seinen Forschungen zu äußern. Druck von höchsten politischen Instanzen erwirkte innerhalb weniger Tage seinen persönlichen und beruflichen Ruin.

Geheimnisse der Tiefe – Tödlicher Druck – Doku/Dokumentation

Geheimnisse der Tiefe – Tödlicher Druck – Doku/Dokumentation

Das hohe Gewicht von Wasser und der dadurch entstehende Druck ist die zentrale Herausforderung für eine Existenz im Meer. Für den Menschen ist die Erforschung der Unterwasserwelt ein riskantes Unterfangen. Welchem Druck hält der menschliche Körper Stand? Wissenschaftler und Taucher berichten von ihrem persönlichen Einsatz in der Tiefe, der Entwicklung von Tauchrobotern und den großen Schwierigkeiten, vor denen der Mensch auch weiterhin steht.

Risiko Narkose – Wenn das Gehirn leidet – Doku/Dokumentation

Risiko Narkose – Wenn das Gehirn leidet – Doku/Dokumentation

Nach schweren Eingriffen leiden Patienten häufig unter kognitiven Störungen. Postoperatives Syndrom – so bezeichnen Mediziner Verwirrtheitszustände nach großen Operationen. Auch wenn die Operation ein Erfolg war, kann sie das Gefühls- und Seelenleben des Patienten durcheinander bringen. Bei jedem dritten Risikopatienten tritt unmittelbar nach dem Eingriff eine vorübergehende Demenz auf. Besonders Ältere sind gefährdet. Die Reportage begleitet einen Herz-Patienten am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und einen Krebspatienten nach der Operation.

Krankheiten nach Maß – Erfundene Krankheiten? – Doku Arte 2010 – €L

Krankheiten nach Maß – Erfundene Krankheiten? – Doku Arte 2010 – €L

Bis in die 70er Jahre stellte die Pharmaindustrie Medikamente her, um Krankheiten zu heilen. Seitdem steht sie — zumindest teilweise — im Verdacht, dass sie auch Krankheiten schafft, um Medikamente zu verkaufen. Die in Forschung und Entwicklung getätigten Investitionen müssen sich nicht erst nach langer Zeit, sondern möglichst schnell rentieren — so fordert es eine kapitalistische Logik.

Park Avenue: money, power and the American dream – Why Poverty?

Park Avenue: money, power and the American dream – Why Poverty?

How much inequality is too much? To find out more and get teaching resources linked to the film, go to http://www.whypoverty.net

740 Park Ave, New York City, is home to some of the wealthiest Americans. Across the Harlem River, 10 minutes to the north, is the other Park Avenue in South Bronx, where more than half the population needs food stamps and children are 20 times more likely to be killed. In the last 30 years, inequality has rocketed in the US — the American Dream only applies to those with money to lobby politicians for friendly bills on Capitol Hill.

Director Alex Gibney
Producer Blair Foster
Produced by Jigsaw Productions

Why Poverty? http://www.whypoverty.net/en/video/29/

Helden der Wissenschaft – Was ist Leben (ARTE HD)

Helden der Wissenschaft  –  Was ist Leben (ARTE HD)

Zu den komplexesten Erscheinungsformen des Lebens gehört zweifellos die des menschlichen Körpers. Seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen, ist seit jeher Gegenstand wissenschaftlicher Forschungen. Die Dokumentation spannt den Bogen vom antiken Rom, als versucht wurde, verletzten Gladiatoren mit einfachen medizinischen Mitteln das Leben zu retten, über die legendären – oft heimlich durchgeführten – Leichenobduktionen in der Renaissance und Leonardo da Vincis detailgetreue Anatomieskizzen bis hin zur Theorie der Elektrizität als Lebenskraft und der Entdeckung des Mikrokosmos.

Drogen im Visier: Zombies auf Puerto Rico

Drogen im Visier: Zombies auf Puerto Rico

Puerto Rico ist der Haupt Umschlagplatz für Kokain aus
Südamerika, auf dem Weg in die Usa. Der Drogenhandel
brachte eine Welle der Gewalt und eine regelrechte Drogen
Epidemie mit sich, die die Bevölkerung des Landes fest im
Griff hat. Diese Dokumentation trifft die internationalen
Drogenhändler und ist dabei, wenn Grenzbeamte
Schnellboote verfolgen, die mit Kokain beladen sind.
Der Zuschauerkann ausserdem einen Blick auf berüchtigte
Drogenumschlagplätze werfen. Drogenkonsumenten sprechen
offen über ihre Sucht nach Kokain, Heroin und einer neuen
Droge, die Anestesia genannt wirdund die die Abhängigen in
schlafwandelnde Zombies vewandelt.

eingehende Suchbegriffe:

Seite 5 von 30« Erste...34567...102030...Letzte »
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=