Mega Bauwerke – Großbaustelle Berlin

Mega Bauwerke – Großbaustelle Berlin
Eine gigantische Baustelle hielt Berlin jahrelang auf Trab. Es war ein Wettlauf gegen die Zeit: Bis zur Fußballweltmeisterschaft 2006 musste der neue Hauptbahnhof fertig gestellt sein. So hatten die Konstrukteure nur wenige Tage Zeit, um die 180 Meter lange und 40 Meter breite Bahnhofshalle mit zwei Türmen einzurahmen. NATIONAL GEOGRAPHIC hat das Bauteam bei den spektakulären Arbeiten an dem lichtdurchfluteten Meisterwerk aus Glas begleitet.

Die Feldjäger – Zwischen Münster und Afghanistan

Die Feldjäger – Zwischen Münster und Afghanistan
Feldjäger-Feldwebel Sabine Thulu wirkt auf den ersten Blick freundlich und locker. Doch die 26-jährige Militärpolizistin kann auch ganz anders, wenn sie muss: Ausgebildet als Personenschützerin und Nahkämpferin nimmt sie es mit jedem renitenten Soldaten auf. ‘Wir sind halt als Feldjäger für die Aufrechterhaltung der Disziplin in der Truppe zuständig und da muss man schon mal härter durchgreifen können’, meint die junge Frau. Seit zwei Jahren ist die Zeitsoldatin im westfälischen Münster stationiert. Mit 120 Kollegen sorgt sie von hier aus für Ordnung unter den 13.000 Soldaten (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Im Reich des Eisvogels

Im Reich des Eisvogels
Keine heimische Vogelart ist so geheimnisvoll, wie die des Eisvogels. Dieser Film gibt Einblicke in das Leben des Fischjägers. Sein Revier liegt mitten in einer der schönsten deutschen Mittelgebirgs-landschaften: dem Westerwald. In den bewaldeten Flusstälern befinden sich wertvolle Naturoasen, in denen der scheue und seltene Eisvogel noch alles findet, was er braucht: Der gerade spatzengroße Vogel ernährt sich ausschließlich von Fisch – und das ist seine Achillesferse. Wenn in langen Kälteperioden die Bachläufe zufrieren, verhungert er. Ein einziger Winter kann eine ganze (mehr …)

Die Anschlagspläne auf Hitler

Die Anschlagspläne auf Hitler
Nur wenige geplante Attentate auf Adolf Hitler sind öffentlich bekannt geworden – dabei existieren insgesamt 42 dokumentierte Fälle dieser Art. 42 Konzepte, die allesamt fehlschlugen. Warum ist das so? Diese eindrucksvolle Reportage untersucht die vielfältigen Methoden, mit denen die Attentäter den Tod Hitlers erreichen wollten und sucht nach Gemeinsamkeiten, warum all diese Pläne scheiterten. Mussten sie vielleicht sogar scheitern? In realen Experimenten werden die Anschlagspläne von einst auf den Prüfstand gestellt – auf der Suche nach spektakulären (mehr …)

Gestrandet – Minderjährige Flüchtlinge in Deutschland

Gestrandet – Minderjährige Flüchtlinge in Deutschland
Sie kommen aus Somalia, Afghanistan oder Sierra Leone. Als sie sich entschließen, vor Krieg und Elend zu fliehen, sind sie noch Kinder. Kinder, die sich über Wochen und Monate Schleusern ausliefern, bis sie endlich in Deutschland ankommen. Hier werden sie zunächst in einer so genannten Erstaufnahmeeinrichtung untergebracht. Eine zermürbende Zeit des Wartens auf ihr Asylverfahren beginnt. Jutta Neupert hat minderjährige Flüchtlinge in ihrem Alltag in München begleitet. Dabei erzählen die Jugendlichen ihre Geschichte, sprechen über ihre Ängste um die Familie zu (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Das Schweigen der Quandts

Das Schweigen der Quandts
Die Familie Quandt gehört zu den reichsten und einflussreichsten Unternehmerfamilien Deutschlands. Doch über ihre Familiengeschichte und die Herkunft ihres Vermögens ist wenig bekannt. Zum weltumspannenden Konzernimperium der Quandts zählten in den vergangenen 100 Jahren Unternehmen wie Altana, Milupa, Varta und – bis heute – die Industrie-Ikone BMW. Doch die Quandts verbargen bislang ihre Familiengeschichte und die Herkunft von Teilen ihres Vermögens. Die Archive ihrer Firmen blieben Journalisten und Historikern verschlossen. Für ‘Das Schweigen (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Tod einer Richterin – Auf den Spuren von Kirsten Heisig

Tod einer Richterin – Auf den Spuren von Kirsten Heisig
Für die einen war sie die „Richterin Gnadenlos“, für die anderen die ‚Mutter Courage‘ der Berliner Justiz. Bundesweit bekannt wurde Kirsten Heisig durch die schnelle und konsequente Strafverfolgung krimineller Jugendlicher und durch ihr Buch „Das Ende der Geduld“. Besonders den – ihrer Meinung nach – laxen Umgang des Staates mit straffälligen Migranten kritisierte sie vehement. Die strenge Jugendrichterin hatte sich viele Feinde gemacht. Dann war Kirsten Heisig plötzlich verschwunden, von Entführung und Mord wurde gemunkelt. Wenige Tage später fand man ihre Leiche. Das (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Hindenburg – Die wahre Geschichte

Hindenburg – Die wahre Geschichte
6. Mai 1937: Das deutsche Luftschiff “Hindenburg” hat mehrere Stunden Verspätung. Auf dem Flugfeld von Lakehurst südlich von New York warten Radioreporter und Kamerateams der Wochenschauen, ebenso wie Freunde und Angehörige der Passagiere. Sie alle werden Zeugen, wie um 19.25 Uhr ein Flammenbündel am Heck des Zeppelins emporschießt und binnen Sekunden den gesamten Körper des riesigen Luftschiffes erfasst. 36 Menschen sterben, 62 Passagiere und Besatzungsmitglieder entkommen den Flammen – wie durch ein Wunder. Die Ära (mehr …)

Hitlers Wunderwaffen – Raketen und Tarnkappenbomber

Hitlers Wunderwaffen – Raketen und Tarnkappenbomber

Im Frühjahr 1943, wenige Wochen nach der Niederlage von Stalingrad, setzte NS-Propagandachef Goebbels den Mythos von den „Wunderwaffen“ in die Welt. Tatsächlich gründete die großspurige Ankündigung auf den Forschungsergebnissen deutscher Ingenieure. Doch die Düsenjäger, Raketen und Marschflugkörper, die in den folgenden Monaten zum Einsatz kommen sollten, waren militärisch wirkungslos. Was den Deutschen als „Wunder“ verkauft wurde, verbreitete in erster Linie Terror – bei denen, die damit beschossen wurden, und bei den

(mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Amok in der Schule – Die Tat des Robert Steinhäuser

Amok in der Schule – Die Tat des Robert Steinhäuser
Ein Jahr nach den schrecklichen Ereignissen in Erfurt begannen die Dokumentarfilmer Thomas Schadt und Knut Beulich mit der Arbeit für ihren Film über den Erfurter Amoklauf. Ihr Ziel war es, nach Antworten zu suchen, die in den ersten Monaten nach der Tat angesichts des allgemeinen Schockzustands schwer zu finden waren. Antworten auf die Frage nach dem „Warum?“. Der Film vermeidet jegliche eindimensionale Schuldzuweisungen. Über die persönliche Schuld Robert Steinhäusers hinausgehend, stellt der Dokumentarfilm die Frage nach den gesellschaftlichen (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Wenn Mist zu Strom wird – Ein Dorf heizt ein

Wenn Mist zu Strom wird – Ein Dorf heizt ein
Warm duschen ist im niedersächsischen Dorf Jühnde ganz einfach: man braucht dazu Kühe oder Schweine, Getreide und – Jörn Weitemeier, den Biogaswart. Denn Strom und Warmwasser kommen in Jühnde vom Misthaufen – Jühnde ist das erste Dorf in Deutschland, das sich selbst mit Energie versorgt. In der Biogasanlage werden nachwachsende Rohstoffe wie Getreide mithilfe der Gülle vergoren. Das entstehende Gas wandelt ein Heizkraftwerk in Strom und Wärme um. Nicht immer klappt das reibungslos. Jörn Weitemeier ist Tag und Nacht im Einsatz (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Geheimakte Mauerbau – Die Nacht der Entscheidung

Geheimakte Mauerbau – Die Nacht der Entscheidung
Erstmals rekonstruiert der ZDF-Film, wer wann den Befehl zur Sperrung der Sektorengrenze gab und was sich hinter den Kulissen der Macht abspielte. Aus den Akten geht auch hervor, wer im Vorfeld die Weichen stellte zur „Nacht der Entscheidung“ am 13. August 1961. In den frühen Morgenstunden begann der Bau der Mauer, die nicht nur eine Stadt teilte, sondern zum Sinnbild für die Spaltung Deutschlands, Europas und der Welt wurde. Jahrzehntelang versuchten Menschen unter Einsatz ihres Lebens über diese Grenze in den Westen zu fliehen, darunter auch Grenzpolizisten und (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Wer zu spät kommt… Honeckers letzter Republikgeburtstag

Wer zu spät kommt… Honeckers letzter Republikgeburtstag
Am 7. Oktober 1989 ist der schwer erkrankte SED-Chef Erich Honecker so weit wiederhergestellt, um auf der “Ehrentribüne” in der Ost-Berliner Karl-Marx-Allee vorbeiziehenden Soldaten und Panzern geduldig zuzuwinken. Dass er angeschlagen und müde ist, kann jedoch niemand übersehen. Von der unangefochtenen Machtposition des SED-Chefs ist nicht mehr viel übrig. In den eigenen Reihen lauern “Reformer” und Machthungrige auf ihre Gelegenheit zum Königsmord. Der “Hauptschuldige” daran ist für Honecker der Mann neben ihm auf der Tribüne. Michael (mehr …)

Angeschmiert? Graffiti in Deutschland

Angeschmiert? Graffiti in Deutschland
Sie nennen sich Moses, Smash 137 oder Frost. Zumeist vermummt und ausgestattet mit Farbdosen, ziehen die Graffiti-Sprayer los, hinterlassen ihre Kürzel – sogenannte Tags – und sprayen Bilder und damit ihre Botschaften an Häuserwände oder Brücken. Wer es schafft, Züge oder S-Bahnen unerkannt “anzumalen”, steigt in die Königsklasse auf. Die Dokumentation “Angeschmiert? Graffiti in Deutschland”, die am Freitag, 19. März 2010, um 19.00 Uhr in ZDFneo ausgestrahlt wird, zeigt heimliche Treffen unerkannter Sprayer, beleuchtet die Hintergründe und die Geschichte (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Meine letzte Hoffnung – Die Chefärzte der Charité

Meine letzte Hoffnung – Die Chefärzte der Charité
Die Berliner Charité ist Europas größtes Universitätsklinikum. Mehr als 130.000 stationäre Patienten werden hier jährlich behandelt – von fast 4.000 Ärzten und Wissenschaftlern. Die Charité steht auch 300 Jahre nach ihrer Gründung für absolute Spitzenmedizin – berühmt durch Leistungen von Chefärzten wie Virchow und Sauerbruch. Die Dokumentation zeigt drei Stars der Branche mit ihren Teams und den Kampf um das Leben ihrer Patienten in schwierigsten Behandlungssituationen: Bypassoperationen am Gehirn, Tumorentfernung im Wachzustand und der (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Seite 30 von 34« Erste...1020...2829303132...Letzte »
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=