Ägyptens versunkene Hafenstadt – Ein Mythos taucht auf – Doku [HD]

Ägyptens versunkene Hafenstadt – Ein Mythos taucht auf – Doku [HD]

In der versunkenen Hafenstadt Herakleion im Mündungsdelta des Nils soll früher ein buntes Leben geherrscht haben. Die Stadt galt um die Zeitenwende als das Tor nach Ägypten. Hier kamen die Handelsschiffe aus Griechenland an, und im Haupttempel erhielten die neuen Pharaonen ihre Weihen. Doch im 7. Jahrhundert versank die Stadt auf rätselhafte Weise in den Fluten und verschwand zunehmend aus dem Gedächtnis der Menschen. Von Herakleion blieb nicht viel mehr übrig als ein paar dürftige Erwähnungen in antiken Texten.

Über die Jahrhunderte verschob sich die Mündung des Nils, und an der Stelle, an der einst die Stadt gewesen sein musste, ist heute nur noch Wasser. Der französische Meeresarchäologe Franck Goddio wagt sich mit großer Beharrlichkeit an die Herkulesaufgabe, die versunkene Stadt wiederzufinden. Das Forschungsgebiet erstreckt sich über 150 Quadratmeter – halb so groß wie die Fläche der Stadt Leipzig. Die Sicht unter Wasser ist extrem schlecht, und die Reste der Stadt liegen versunken im Sediment. Nicht einmal ihr Name ist eindeutig. In den alten Texten ist mal von Herakleion, mal von Thonis die Rede.

Schließlich machen Franck Goddios Taucher eine sensationelle Entdeckung: Sie legen den Haupttempel Herakleions frei, den legendären Amun-Gereb-Tempel. In den folgenden Jahren geht es Schlag auf Schlag: Goddio findet meterhohe Kolossalstatuen, Gold und Schmuck, Anker, Schiffe, Keramiken und Alltagsgegenstände. Wie lebten die Menschen in Herakleion? Wie intensiv war der Seehandel? Wie groß war der kulturelle Austausch mit den anderen Mittelmeerländern? Jeder gefundene Gegenstand gibt Aufschluss über das Leben in der antiken Stadt. Am Ende gelingt es Franck Goddio sogar, das jahrtausendealte Rätsel um die beiden Städtenamen zu lüften.

What can I do sometimes? – Fatih Terim

What can I do sometimes? – Fatih Terim

‚What can I (you) do sometimes?‘
‚That’s the football‘
‚In the tabella‘ xD

Hardest game ever 2 (iPhone / iPod / iPad) – Gameplay Stage 1 – 5

Hardest game ever 2 (iPhone / iPod / iPad) – Gameplay Stage 1 – 5

Hey guys,
in this video you can see a short official gameplay [how to play, trailer, tutorial] of the new iphone and android game “ The world’s hardest game ever 2″.
Here you only see the stages 1 to 5. If you like this game download it in your app store or in the play store (android store) on your smartphone. :)

iTunes alternative CopyTrans Manager (iPhone / iPod / iPad) – How to [Tutorial]

iTunes alternative CopyTrans Manager (iPhone / iPod / iPad) – How to [Tutorial]

You want to sync / transfer / import / put music on your iPhone, iPod or iPad without iTunes and that for free and legal?!
– No problem! This video shows how it works!

CopyTrans Manager is the best alternative to iTunes!

Here is the download link: http://www.copytrans.de/download.php

PS: Watch this video in fullscreen! Then you can see it better!

Fahrt ins Risiko – Malis heisse Pisten – Doku/Dokumentation [HD]

Fahrt ins Risiko – Malis heisse Pisten – Doku/Dokumentation [HD]

Die Luft steht über dem Boden – drückend und schwer von der Glut, die auf ihr lastet, und es gibt kein Entrinnen. Ende März weht im Herzen von Westafrika unablässig der Harmattan, der heiße Wüstenwind aus der Sahara. Wer hier von einem Ort zum anderen kommen will, fährt auf Straßen, die diese Bezeichnung nicht verdienen: Es handelt sich um staubige Pisten, die auf keiner Karte verzeichnet sind. Nur mit großer Mühe und für wenige Monate im Jahr sind sie überhaupt zu befahren.

Zur Zeit der Regenfälle sind sie unpassierbar, weil sie dann vom Niger-Strom, einem der mächtigsten Flüsse der Welt, überspült werden. Bereits beim ersten Regen verwandeln sich die Wege in Schlammpisten.

Die meisten Menschen in der Region Massina im westafrikanischen Mali besitzen kein eigenes Auto. Minibusse, Pick-ups, Lkw, Pferde- und Eselkarren pendeln zwischen den Orten. An Markttagen herrscht Hochbetrieb. Dann wird die Straße der Märkte zur gefährlichen Falle, übersät mit Schlaglöchern und Abbruchkanten. Und auf den nur zusammengeflickten Lastwagen und Buschtaxis türmen sich neben den Waren auch Menschentrauben, die zu den Märkten fahren. Die unterschiedlichen Geschwindigkeiten von Lastern, Minibussen sowie Jeeps einerseits und Eselkarren, Fahrrädern sowie Fußgängern andererseits erschweren das Fahren. An Verkehrsregeln hält sich ohnehin keiner, denn die Straße ist für alle da. Auch für die Kuh- und Ziegenherden.

Nelson Mandela – Ein Leben für die Freiheit – Doku/Dokumentation [HD]

Nelson Mandela – Ein Leben für die Freiheit – Doku/Dokumentation [HD]

Der große, alte Mann Afrikas ist eine lebende Legende mit außerordentlicher Strahl- und Widerstandskraft. Erst im Frühjahr 2013 bangte sein Land um das Leben des Nationalhelden. Mandelas Zustand war so kritisch, dass ein TV-Sender sogar einen Nachruf ausstrahlte… Wenige Tage später verließ Nelson Mandela das Krankenhaus und hatte Lust auf saftige Papaya.

Das Phänomen Mandela – vielfach beschrieben, verfilmt, zitiert – zieht nach wie vor in den Bann. Die Geschichte eines 95-jährigen Mannes, dem der streitbare und früh verstorbene Vater nicht zufällig den Namen Rolihlahla, der Aufbegehrende, gegeben hat.

Es sind zunächst Frauen, die den jungen Wilden bändigen. Und dann ist es das Schicksal einer 27-jährigen Haft, die – wie Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu über seinen Freund sagt – „Nelson Mandela im Kampf um die Freiheit nicht verbittert, sondern edel gemacht hat“. Doch der Preis für die Befreiung aus dem erbarmungslosen Apartheidstaat ist hoch: Isolation, Folter, Verrat. Das Regime will Mandela brechen, indem es dessen Kostbarstes, dessen Frau mit den beiden Töchtern, ins Fadenkreuz nimmt. Später – Mandela sammelt als Friedensnobelpreisträger, Ex-Staatspräsident, PR-Ikone für Wohlfahrteinrichtungen sagenhafte Summen – überschatten Geiz- und Gier-Affären den Namen des Heros. Und auch aktuell kommt Nelson Mandela nicht zur Ruhe, zwei seiner Töchter wollen ihren Zugriff auf das millionenschwere Familienvermögen einklagen.

Afrikas gefährlichste Flüße [Doku deutsch]

Afrikas gefährlichste Flüße [Doku deutsch]

Die Dokumentation zeigt das Leben von Tieren an den Flüssen Sand, Okawango, Sambesi, Shire, Luangwa, Rufiji und Mara in Afrika.
In den trockenen Regionen Afrikas ist Wasser der Schlüssel zum Leben – und all zu oft auch zum Verderben. Denn dort, wo sich das Leben üppig entfaltet, lauern tödliche Jäger auf ihre Chance. Neben den bekannten großen Räubern findet man hier auch kleine, aber nicht minder gefährliche Vertreter. Der Film von Peter und Stefania Lamberti dokumentiert das Leben an sieben Flüssen von Südafrika bis nach Kenia

Nofretete – Tod einer Herrscherin – Doku/Dokumentation [HD]

Nofretete – Tod einer Herrscherin – Doku/Dokumentation [HD]

Nofretete gilt als berühmteste First Lady des Alten Ägyptens und ist Symbol für Schönheit, Stärke und uralte Geheimnisse um den Pharaonenkult. Mit dem Fund ihrer Büste im Jahre 1912 begann eine neue Periode in der Forschung der Ägyptologie. Als Königin der 18. Dynastie soll sie an der Seite ihres Gemahls Pharao Echnaton regiert haben. Doch bis heute gibt ihr Schicksal Rätsel auf: Nofretetes Tod und das Verbleiben ihrer Mumie sind bislang ungeklärt. In den historischen Aufzeichnungen endet die Spur ganz plötzlich und ohne weitere Hinweise auf ihre letzten Lebensjahre. Zahi Hawass, einer der bedeutendsten ägyptischen Archäologen, untersucht mit seinem Experten-Team mehrere unbekannte Mumien — darunter zwei ungeborene Kinder aus der Grabkammer Tutanchamuns. Die neuen DNA-Proben sollen helfen, Nofretete endlich zu identifizieren.

Amarna – Die Pharaonenstadt – Doku/Dokumentation über Ägypten [HD]

Amarna – Die Pharaonenstadt – Doku/Dokumentation über Ägypten [HD]

Die Vision eines Mannes ließ eine mythische Stadt von in der Antike bis dahin unbekannter Größe und unvergleichlichem Prunk entstehen: Amarna. 1350 vor Christus erteilte der ägyptische Pharao Akhenaten, Herrscher über das größte Reich der antiken Welt, seinem Volk den Auftrag zum Bau einer ganzen Stadt zu Ehren einer Gottheit und versprach ihnen Frieden und Reichtum. Seit über einem Jahrhundert beschäftigen die Überreste Amarnas Archäologen aus aller Welt.

Kenia – Im Fokus eines Strassenfotografen – Doku/Dokumentation [HD]

Kenia – Im Fokus eines Strassenfotografen – Doku/Dokumentation [HD]

Jonah Ndirangu Ndiritu, der sich auch einfach „Samson“ nennt, ist Straßenfotograf in Nairobi und hat seinen festen Platz direkt vor dem Unabhängigkeitsdenkmal im Stadtpark. Das Nyayo Monument ist der untrügliche fotografische Beweis, dass man die Hauptstadt Kenias besucht hat. Sonntagsausflügler, Spaziergänger, Geschäftsreisende, Touristen und langjährige Stammkunden positionieren sich vor der Linse Jonah Ndirangus für ein Foto zwischen den Blumen, ein andermal stehen sie stolz und stramm vor dem Denkmal, oder sie legen sich lässig mit ihrer Liebsten auf eine Parkbank.

Mit seiner in die Jahre gekommenen analogen Kamera aus den 80er Jahren produziert Samson keine Schnappschüsse, sondern inszeniert Bilder im öffentlichen Raum, deren Stil sich dem jeweiligen Trend anpasst. Samsons Fotos porträtieren die Kunden so, wie sie dargestellt werden möchten: cool, chic oder sexy beziehungsweise stolz, traditionell oder modern.

Samson hat es nicht leicht in der Branche, denn digitale Sofort-Abzüge und Handyfotos sind eine harte Konkurrenz. Auf seine Bilder müssen seine Kunden mindestens ein paar Stunden warten – manchmal auch Tage – aber sie wissen die Qualität zu schätzen und nehmen das Warten in Kauf.

Der Straßenfotograf hat jedoch noch ein zweites Standbein. Seine Familie lebt in der ländlichen Provinz, in der Nähe des Rift Valleys. Von Dienstag bis Donnerstag verbringt Samson die Tage bei seiner Frau und seinen Söhnen auf dem Bauernhof, kümmert sich um die Ernte und das Vieh. Obwohl hier auf dem Land immer viel Arbeit auf ihn wartet, versucht er, sich auch dort als Fotograf zu etablieren.

In Nairobi wohnt er in einem kleinen Zimmer im Vorort-Slum Dandora. Aber auch bis hierher hat sich sein guter Ruf herumgesprochen. So macht er Fotos einer Rap-Band, die seine hochwertigen Bilder für Werbezwecke verwenden will. Die Dokumentation zeigt den Alltag der Straßenfotografen Nairobis und wirft einen Blick in die verschiedenen Gesellschaftsschichten und Ethnien Kenias.

Apokalypse in der Bronzezeit – das Ende der ersten Hochkulturen

Apokalypse in der Bronzezeit – das Ende der ersten Hochkulturen

Um 1200 vor Christus wird die antike Welt von einer Reihe von Katastrophen erschüttert. Die Folgen treffen den gesamten östlichen Mittelmeerraum. Auf Kreta verschwindet die minoische Kultur. Mykene geht unter. Das Großreich der Hethiter zerbricht. Die antike Supermacht Ägypten wird durch schwere innere Krisen geschwächt. Historiker und Archäologen streiten über die Ursachen.

War ein Vulkanausbruch mit anschließender Sintflut schuld? Gab es plötzliche Klimaveränderungen? Welche Rolle spielen die mysteriösen „Seevölker“, die mit ihren Überfällen die Küstengebiete des Mittelmeers heimsuchen?

Der große Treck – Von Südafrika in den Kongo – Doku/Dokumentation [HD]

Der große Treck – Von Südafrika in den Kongo – Doku/Dokumentation [HD]

Tropische Wolkenbrüche, fast unbefahrbare Straßen und zahlreiche Unfälle – eine logistische und abenteuerliche Herausforderung. Der Film begleitet Farmer auf ihrer beschwerlichen Reise über 5500 Kilometer von Südafrika über Namibia und Angola bis schließlich in die Demokratische Republik Kongo, wo sie ein neues Lebens beginnen wollen.

Fünfzehn südafrikanische Farmer haben sich mit ihren Familien aufgemacht, um in Kongo Landwirtschaft zu betreiben. Unterstützt werden sie von der kongolesischen Regierung, die ihnen 80.000 Hektar Land zur Verfügung gestellt hat. Da die Ölvorkommen im Land begrenzt sind, will das Land wieder mehr auf die Landwirtschaft setzen. Fast 90 Prozent der Nahrungsmittel müssen zur Zeit noch aus dem Ausland importiert werden.

Angekommen in ihrer neuen Heimat müssen die Farmer bei Null anfangen: Es gibt keine Elektrizität kein fließend Wasser. Auch der Boden muss urbar gemacht werden – das geht nicht ohne Probleme. Und schließlich bereitet ihnen auch noch die Malaria große Schwierigkeiten.

Ägyptens zehn größte Geheimnisse

Ägyptens zehn größte Geheimnisse

Ägyptens zehn größte Geheimnisse Doku
==========================
Discovery Channel – 480p – 3D-fähig

Cyberlink Youcam 5 Deluxe edition full version free download

Cyberlink Youcam 5 Deluxe edition full version free download

This version of the cyberlink youcam 5 deluxe is a full version and it is for free and 100% LEGAL!

Herr is the direct download-link:
http://www.mediafire.com/download/fxbd7ah4655nbjs/CyberLink+YouCam+5+Deluxe.rar

If you have any questions or if it doesn’t work, let me know, please!

And if this video was helpful, like it, please & suscribe me! ;)

Seite 4 von 13« Erste...23456...10...Letzte »
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=