Schätze der Welt – Erbe der Menschheit – Rhodos – Doku/Dokumentation [HD]

Schätze der Welt – Erbe der Menschheit – Rhodos – Doku/Dokumentation [HD]

Rhodos war über 200 Jahre der östliche Vorposten der Christenheit. Der Kreuzritterorden der Johanniter hatte sich auf die Insel zurückgezogen und die Stadt zu einer beinahe uneinnehmbaren Festung ausgebaut. Für die Osmanen war Rhodos eine Provokation, an ihrer Übermacht scheiterte schließlich die Verteidigung der Kreuzritter.

Der Kreuzritterorden der Johanniter hatte sich auf die Insel zurückgezogen und die Stadt zu einer beinahe uneinnehmbaren Festung ausgebaut. Dienen und Kämpfen lautete der Wahlspruch der Ritter. Unter dem Deckmantel eines päpstlich sanktionierten Kampfes gegen die Ungläubigen machten die Schiffe des Ordens das östliche Mittelmeer unsicher, verkauften deren moslemische Besatzungen in die Sklaverei und mehrten gleichzeitig den Reichtum des Stützpunktes.

Die Johanniter waren aber andererseits auch hingebungsvolle Krankenpfleger, hatten auf der Insel das bestorganisierte Hospitalwesen des Mittelalters aufgebaut. Mit diesem „Dienst am Herrn“ retteten sie Tausenden von Jerusalempilgern, die geschwächt und krank von den Strapazen aus dem Heiligen Land in Rhodos Zwischenstation machten, vor einem sicheren Tod. Genauso wurden aber auch Muslime und Juden gepflegt.

Nachdem die Osmanen die Insel erobert hatten, verließen sie die Kreuzritter am 1. Januar 1523 – Rhodos wurde türkisch.

Der Gottesbeweis – Die Suche nach dem Schöpfer – Doku [HD]

Der Gottesbeweis – Die Suche nach dem Schöpfer – Doku [HD]

Seit Jahrhunderten streiten sich Wissenschaft und Religion über eine der fundamentalsten Fragen des Universums, manchmal sogar mit tödlichen Konsequenzen: Gibt es einen Gott? Forscher und Gläubige formen eine ungewöhnliche Allianz und versuchen mit neuen wissenschaftlichen Entdeckungen und modernsten Technologien den Gottesbeweis zu liefern.

Verrat im Vatikan – Wer steckt hinter Vatileaks [Doku deutsch]

Verrat im Vatikan – Wer steckt hinter Vatileaks [Doku deutsch]

Wochenlang schwelte der Konflikt im Inneren des Vatikan nur, als vereinzelt vertrauliche Dokumente aus den Spitzen der vatikanischen Führungsebene in die Öffentlichkeit gelangten und im Internet verbreitet wurden. Doch einer Lawine gleich brach die Affäre mit der Verhaftung des päpstlichen Kammerdieners wegen mutmaßlichen Dokumentendiebstahls los. Ist er ein Einzeltäter oder nur kleines Rädchen in einem organisierten Komplott, das den gegenwärtigen Papst und sein Pontifikat im Visier hat? Die zwischenzeitliche Herausgabe des Buches „Sua Santita“ des Enthüllungsautors Gianluigi Nuzzi mit einer Vielzahl weiterer vertraulicher interner Vatikankorrespondenzen befeuerte die ohnehin schon brodelnde Gerüchteküche Roms endgültig. Wer kämpft hier eigentlich gegen wen? Wie wurden die Dokumente an die Öffentlichkeit lanciert? Handelt es sich um eine geplante Intrige, sind hier Aufklärer am Werk oder geht es doch nur um Geld und Geschäftemacherei? Eines aber scheint sicher: „Vatileaks“ wird die gesamte Weltkirche langfristig enorm beschädigen.

Wohnungen der Götter Taizé – mystischer Ort des Christentums – Doku/Dokumentation

Wohnungen der Götter  Taizé – mystischer Ort des Christentums – Doku/Dokumentation

Seit über 60 Jahren geht von einem kleinen Ort in Burgund eine weltumspannende Bewegung aus: Was Frere Roger Schutz Anfang der Vierzigerjahre in Taize begann, hat noch heute eine große Anziehungskraft für Menschen aus aller Welt.

Deses damals verlassene Dorf wurde von neuem Leben erfüllt durch die Arbeit der Ordensbrüder, die aus verschiedenen – evangelischen wie katholischen – Gemeinden kamen und durch ihrer Hände Arbeit Haus um Haus wieder bewohnbar machten und damit Flüchtlingen aus Krisengebieten eine erste Zuflucht boten. Aber vor allem Jugendliche treffen sich dort – in der Nähe des seit Jahrhunderten bekannten Klosters Cluny – zu einer „Auszeit“ der besonderen Art: Für Tage oder Wochen leben sie in dieser ökumenischen Gemeinschaft, in der sie sowohl Diskussionen und Gespräche als auch Gebete und Stille erfahren – ein spirituelles Umfeld, das vielen Raum und Ruhe gibt für die Suche nach ihrem Lebensweg.

Christen unterm Halbmond: Zwischen Angst und Hoffnung [Doku deutsch]

Christen unterm Halbmond: Zwischen Angst und Hoffnung [Doku deutsch]

In biblischer Landschaft im Südosten der Türkei leben seit fast 2000 Jahren auch Christen. „Tur Abdin“ nennen sie auf Aramäisch ihre Heimat, das heißt „Berg der Knechte Gottes“. Heute sind sie nur noch eine kleine Minderheit im islamisch geprägten Land. Die meisten flohen vor Krieg, Gewalt und wirtschaftlicher Not nach Westeuropa. Dass es schwierig und auch gefährlich sein könnte, in die türkische Heimat zurück zu kehren, wusste Pfarrer Saliba Erden. 20 Jahre lang lebte er im Exil in der Schweiz, während in der Südosttürkei syrischorthodoxe Christen von muslimischen Nachbarn überfallen und beraubt, von radikalen Islamisten entführt und ermordet wurden und im Konflikt zwischen kurdischen Rebellen und türkischem Militär zwischen die Fronten gerieten. Aber seit die Türkei EU-Kandidatin ist, wächst unter den Christen die Hoffnung, dass nun alles besser wird: Religionsfreiheit gilt als ein wichtiges Aufnahmekriterium, die Menschenrechte werden in der Türkei seither mehr beachtet. Christliche Heimkehrer aus Deutschland und Schweden haben bereits in die Zukunft investiert und in ihren jahrelang verlassenen Dörfern große, prächtige Häuser gebaut. Auch Pfarrer Saliba Erden bewegte die Hoffnung vor drei Jahren zur Rückkehr in die Heimat. Er will anderen Mut machen und hofft, dass endlich Frieden einkehrt in der ausgebluteten Region. Vielleicht ist es eine trügerische Hoffnung: Noch immer gibt es im „Tur Abdin“ Anschläge gegen Christen, noch leben viele in Angst, und mit der Zahl der Rückkehrer wächst auch wieder die Spannung zwischen der muslimischen Mehrheit und der christlichen Minderheit. Christen im „Tur Abdin“ gewährten WDR-Autorin Monika Siegfried-Hagenow Einblick in ihre Geschichte, ihr Leben und ihren Alltag — ein Leben auf dem Pulverfass.

Tags:
christen unterm halbmond,christentum doku,christen in der türkei,christen,christ,christentum,türkei,doku,dokumentation,doku deutsch,dokumentation deutsch,HD,hd,deutsch,german

Die Macht der Kardinäle [Doku deutsch]

Die Macht der Kardinäle [Doku deutsch]

Die Papstmacher: Die Macht der Kardinäle
117 Kardinäle wählen im März den neuen Papst. Doch wer sind die Männer in Purpur? Die Dokumentation „Die Papstmacher“ erläutert die Regeln des Kardinalskollegiums, aus dessen Kreis der nächste Papst gewählt wird. Diesem Kardinalskollegium haftet seit Jahrtausenden der Nimbus des Geheimnisvollen, des Unnahbaren und der Macht an. Wer gilt aus jetziger Sicht als Papabile? Hat ein Kardinal aus einem nicht-europäischen Land Chancen auf das Papstamt? Wie läuft der „Wahlkampf“ im Konklave? Und wie sehen die Spielregeln dafür aus? Die Dokumentation stellt Kardinäle vor, die häufig als Favoriten für das Amt Petri genannt werden, und zeichnet ein Szenario, in welche Richtung diese Kardinäle — würden sie Papst werden — die Kirche führen könnten.

Cyberlink Youcam 5 Deluxe edition full version free download

Cyberlink Youcam 5 Deluxe edition full version free download

This version of the cyberlink youcam 5 deluxe is a full version and it is for free and 100% LEGAL!

Herr is the direct download-link:
http://www.mediafire.com/download/fxbd7ah4655nbjs/CyberLink+YouCam+5+Deluxe.rar

If you have any questions or if it doesn’t work, let me know, please!

And if this video was helpful, like it, please & suscribe me! ;)

Aishwarya Rai Bachchan (Devdas, Umrao Jaan, Hindi Bollywood)

Aishwarya Rai Bachchan (Devdas, Umrao Jaan, Hindi Bollywood)

Some nice pictures of the beautiful actress Aishwarya Rai! :)
Enjoy it! (And give me a thumb up if you like it! :D)

Benedikt XVI und die Macht der Päpste – (ZDF History 720p)

Benedikt XVI und die Macht der Päpste – (ZDF History 720p)

Die Ankündigung vom Rücktritt des Papstes traf die Katholiken wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Schließlich ist Benedikt XVI. seit über 700 Jahren der erste Stellvertreter Christi, der sein Amt freiwillig niederlegt. Als Grund nennt der 85-jährige Benedikt sein Alter, ihm fehle die Kraft, die Kirche weiter zu führen.

Insider sehen einen Zusammenhang mit den Skandalen und Affären, die das Pontifikat des deutschen Papstes überschatteten. Will Benedikt XVI. mit seinem Rücktritt ein Zeichen setzen, um den Missständen im Innern der Kirche ein Ende zu bereiten? Welchen Weg wird sein Nachfolger beschreiten?

„ZDF-History“ blickt zurück auf das Wirken Benedikt XVI. und zeigt, wie das älteste Machtzentrum der Welt immer wieder von Krisen und Intrigen heimgesucht wurde.

Sabatina James – Das Model Gottes – Die Aufklärung

Sabatina James – Das Model Gottes – Die Aufklärung

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat antwortet auf den Spiegel Artikel und auf die Vorurteile und Anschuldigungen von Sabatina James.

Die Arche Noah und das Rätsel der Sintflut – Dokumentation/Doku [HD]

Die Arche Noah und das Rätsel der Sintflut – Dokumentation/Doku [HD]

Die Presse ist im Sommer 1960 von der Sensationsmeldung alarmiert. Ein amerikanisches Aufklärungsflugzeug über der Türkei entdeckt die Umrisse eines gestrandeten Schiffs am Berg Ararat. Fotos gehen um die Welt. Hat die Suche nach der Arche Noah endlich Erfolg? Ist das, was die Piloten entdeckten, wirklich das Schiff, das die Sintflut überstand? Seit Jahrhunderten haben Bibelforscher, Archäologen und Historiker Holz von der Arche gesucht. Jeder Mensch kennt die Geschichte von Noah, der ein Schiff baut und alle Tiere der Welt darin aufnimmt, um der Sintflut zu trotzen. Keine Geschichte der Bibel ist so dramatisch wie diese. Was bisher als unerforschlicher Mythos, als tausendfach erzählte Legende galt, gewinnt im Licht neuerer wissenschaftlicher Untersuchungen historische Realität.

Das ZDF-Team begleitet im Sommer 2005 eine Expedition israelischer und US-amerikanischer Ozeanologen zum Schwarzen Meer. Die Experten untersuchen den Meeresuntergrund und finden Beweise für eine ungeheure Naturkatastrophe, die sich vor 7500 Jahren im Vorderen Orient zugetragen hat. Eine Landbrücke, die am heutigen Bosporus bestand, wurde von denWassermassen der Weltmeere mit ungeheuerlichem Druck hinweggespült. Zwanzig Meter hohe Wellen zerstörten das Leben an den Ufern des Schwarzen Meeres. Sind diese weit zurückliegenden traumatischen Ereignisse in das Szenario von der biblischen Sintflut eingegangen

In vierzig Tagen, so heißt es in der Bibel, wurde alles Leben auf der Erde vernichtet. „Ich will die große Flut über die Erde kommen lassen, alle Geschöpfe unter dem Himmel sollen umkommen“, spricht Gott. Die Bibel nennt mit Noah den Helden, der der Katastrophe trotzt. Sie nennt auch seine drei Söhne. Von denen heißt es, sie seien die Urväter aller Völker. In großen Wanderungen sollen diese Völker sich in verschiedenen Himmelsrichtungen über das Land ausgebreitet haben. War die Sintflut der Grund für den ersten großen Exodus?

Jesu Jünger auf der Flucht – Über die weltweite Bedrängnis des Christentums – Doku [HD]

Jesu Jünger auf der Flucht – Über die weltweite Bedrängnis des Christentums – Doku [HD]

ARD-Korrespondenten berichten: Das Einschreiten französischer Streitkräfte gegen vorrückende gewalttätige Islamisten in Mali hat der Weltöffentlichkeit erneut und schon exemplarisch eine fortschreitende dramatische Entwicklung globalen Ausmaßes vor Augen geführt. In vielen Teilen der Welt finden Christenverfolgungen statt – und vielfach großflächig organisiert. Das Christentum ist die inzwischen am meisten verfolgte Religionsgemeinschaft auf dem Globus. In manchen Ländern, wie zum Beispiel dem Irak, wurden Christen nach jahrtausendelanger Besiedelung inzwischen fast vollständig vertrieben.

In „Jesu Jünger auf der Flucht – Über die weltweite Bedrängnis des Christentums“ dokumentieren die Korrespondenten mehrerer ARD-Auslandsstudios die immer schwieriger werdende Situation von Christen vorwiegend in muslimisch geprägten wie auch totalitär geführten Ländern. Ein Ende von Unterdrückung, Verfolgung und Vertreibung von Christen ist beinahe nirgendwo in Sicht.

Seite 4 von 12« Erste...23456...10...Letzte »
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=