Teilen |

Doku bewerten

GD Star Rating
loading...

Werbung

BBC Exclusiv Das Geheimnis des Glücks

Kategorien: 360p, Gesellschaft, Gesundheit & Medizin, Menschen, Online, Wissenschaft & Forschung

BBC Exklusiv
war auf der ganzen Welt unterwegs, um Glückspilze und Unglücksraben zu interviewen.

Was braucht man für ein glückliches Leben? Erfolg, Schönheit, Geld – oder nur Liebe? Wahrscheinlich braucht man von allem Etwas – und trotzdem ist das noch keine Garantie für ein glückliches Leben. Im Gegenteil: Manche Menschen haben alles, worum sie Andere beneiden und sind trotzdem unglücklich. Die Kamerateams von BBC-EXKLUSIV waren für die Dokumentation DAS GEHEIMNIS DES GLÜCKS auf der ganzen Welt unterwegs, um Glückspilze und Unglücksraben zu interviewen, um herauszufinden was uns Menschen glücklich macht.

Für manche Menschen ist ein Glas halbvoll – für andere halbleer. Schon ein einfaches Beispiel macht deutlich, dass Glück offenbar auch Ansichtssache ist. Wie könnte es auch sonst sein, dass die Menschen in dieser Dokumentation – wie etwa die Millionärin Jessie, oder Karl der Lottgewinner – alles haben was sie sich wünschen und ihr Glück trotzdem nicht finden. Aber wie lässt sich das erklären? Wissenschaftler aus aller Welt versuchen mittlerweile das Geheimnis des Glücks medizinisch und genetisch zu ergründen. Sie untersuchen, was unser Gehirn braucht und wie es reagiert, wenn wir uns gut fühlen.

Es ist kein Geheimnis, dass alle möglichen Drogen kurzfristig Glücksgefühle erzeugen können. Aber der menschliche Körper erzeugt auch natürliche Drogen: Hormone und Botenstoffe machen uns auch durch simple Chemie glücklich oder traurig, und beeinflussen unseren Körper in wichtigen Situationen im Leben.

Jüngsten Untersuchungen und Testreihen zufolge ist die Fähigkeit glücklich zu sein, bereits genetisch vorgegeben: die Aktivitäten der linken Gehirnhälfte lassen schon 72 Stunden nach der Geburt eines Babys erkennen, ob es die Veranlagung zum glücklich sein hat – oder nicht. Außerdem bestätigt DAS GEHEIMNIS DES GLÜCKS eine alte Vermutung nun endlich auch wissenschaftlich: Normale Erwachsene lachen etwa 15 mal pro Tag. Aber wer Spaß hat und viel lacht, lebt auch ein glücklicheres Leben …

Kommentare

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=