Der Krieg vor der Haustür – Bosnien 20 Jahre danach

Der Krieg vor der Haustür – Bosnien 20 Jahre danach

Mindestens 200.000 Opfer sind zu beklagen, Verwüstungen in den Städten und Köpfen, Hunderttausende Flüchtlinge in allen europäischen Ländern, und dennoch: der fast vier Jahre dauernde Bosnienkrieg ist fast vergessen. Verdrängt ist auch der brutale Nationalismus der bosnischen Muslimen, der Serben und auch der Kroaten. Der Bosnienkrieg trug oft auch Züge eines „Heiligen Krieges“, was die Fronten und den Kriegsverlauf unübersichtlich machte. Selbst um die Opferzahlen streitet man bis heute. Rund 40 Kriegsverbrecher wurden abgeurteilt, die ersten sind schon wieder entlassen, die Bilder bleiben, bei Tätern und Opfern.

Noch heute lässt das sogenannte Srebrenica-Video die Zuschauer erstarren: serbische Soldaten erschießen kaltblütig und wie am Fließband muslimische Bosniaken in den Wäldern. Das Video ist eines der wenigen harten Beweisstücke im Den Haager Kriegsverbrecher-Tribunal, das unumstritten ist. Der Mann, der das Video beschaffte und die Täter damit der Verhaftung zuführte, fürchtet bis heute um sein Leben. Srebrenica ist das Synonym für die Gräuel des Bosnienkrieges. 8.000 Tote allein in diesem Massaker sind Grundlage für die Völkermord-Anklage gegen die beiden wichtigsten Repräsentanten der bosnischen Serben: Radovan Karadzic, den politischen Führer und Ratko Mladic, der aus dem Versteck heraus jahrelang die internationalen Fahnder an der Nase herumführte.Der Film zeigt die heutigen Bemühungen um Normalität, den neuen Reichtum und die alte soziale Not, die die Menschen damals für Gewalt und Nationalismus anfällig machte. Beachtlich sind die Versuche von jungen Leuten sich der Vergangenheit zu stellen.

DER TAG AN DEM DIE ERDE STILLSTEHT!!

DER TAG AN DEM DIE ERDE STILLSTEHT!!

In dieser Dokumentation geht es darum, was passiert, wenn die Erde plötzlich stehen bleibt.

This docu is about what happend if the world would stand still.

Der Trabi unter dem Hammer. 50 Jahre Trabant, unvergessen!

Der Trabi unter dem Hammer. 50 Jahre Trabant, unvergessen!

Der Trabant — Kultobjekt und Sinnbild einer ganzen Generation.
Am 7. November 1957 verließ die Nullserie des ‚Trabant P50‘ die Werkshallen. Bis 1991 produzierte der volkseigene Betrieb ‚Sachsenring Automobilwerke Zwickau‘ über 3 Millionen Trabant und prägte damit über Jahrzehnte nicht nur das Straßenbild der DDR. Nach 1990 vielerorts verpönt und nahezu ausgelöscht, hegen und pflegen heute wieder zahlreiche Vereine und Interessengemeinschaften das Erbe des ostdeutschen ‚Volkswagens‘ aus Duroplast. in bisher unveröffentlichten Aufnahmen die Geschichte des Trabis, lässt das Kultfahrzeug wieder aufleben. Kleine Anekdoten zum schmunzeln, schwelgen und gern haben.

Die DEFA-Dokumentarfilme zeigen: Stephans Umweg zum Hauptweg (1961), Der letzte Trabbi (1990)
Der Augenzeuge berichtet
Der VEB Sachsenring berichtet: An der Wiege des Trabant (1961), Trabant Service im Sommer (1970), Werbefilme zum Trabant P50 und 601 (1959-1966)
Specials: Die Trabant-Story Eine Produktion der Heiner Sylvester Filmproduktion im Auftrag des MDR Fernsehens (2006); Bilder Galerie vom Trabi-Treffen in Zwickau 2007 und CD mit Sonja Schmidts Trabi-Hit Ein himmelblauer Trabant

ZDFzoom HD vom 14.03.2012 – Mister Karstadt

ZDFzoom HD vom 14.03.2012 – Mister Karstadt

Als Karstadt 2010 einen neuen Eigentümer bekam, staunte ganz Deutschland über ihn: Nicolas Berggruen. ZDFzoom fragt: Was treibt Berggruen an? Und halten seine Projekte, was sie versprechen?

eingehende Suchbegriffe:

Benzinpreisabzocke in Deutschland – Die Big Five ARAL, SHELL, BP, ESSO, TOTAL

Benzinpreisabzocke in Deutschland – Die Big Five ARAL, SHELL, BP, ESSO, TOTAL

Ein Bericht über die Abzocke der Konzerne und Öl Multis.
Was uns Verbrauchern schon lange Spanisch vorkommt das in den Ferien die Benzinpreise steigen! ZDF Neo klärt auf was Wirklich abgeht.Die Big Five halten die Deutschen Verbraucher für Dumm,warum wären wir uns Nicht???
Eine sehr Gute Doku was hinter den Vorhang so los ist.

Am nördlichen Ende der Welt – Mit Polarforschern auf Spitzbergen

Am nördlichen Ende der Welt – Mit Polarforschern auf Spitzbergen
Ein Kamerateam des rbb besuchte Wissenschaftler des Potsdamer Alfred-Wegener-Instituts in Ny Ålesund auf Spitzbergen, dem letzten Dorf vor dem Nordpol. Seit 20 Jahren betreiben sie hier Polarforschung. Ein Film vor faszinierender Kulisse. Inmitten der Einsamkeit der zentralen Arktis, am 79. Breitengrad zwischen Gletschern und Packeis gelegen, gibt es einen letzten Außenposten der Menschheit: das ehemalige Bergarbeiterdorf Ny Ålesund auf Spitzbergen. Einst errichtet, um die weltweit nördlichsten Steinkohlevorkommen auszubeuten, hat sich der Ort zu einer (mehr …)

Finanzkrise – Der Fall der Giganten

Finanzkrise – Der Fall der Giganten
Wie konnte der gesamte US-Finanzmarkt innerhalb kürzester Zeit so dramatisch einbrechen und damit die gesamte Welt in eine tiefe Rezession stürzen? Die Dokumentation analysiert die Zusammenhänge. Es war eine Serie von Ereignissen und Entscheidungen, die schließlich zum Untergang der Wallstreet Bank Lehmann Brothers führten. Lehman Brothers: Die Investmentbank wurde 1850 gegründet und meldete im September 2008 Insolvenz an. Mit dem Bankrott von Lehmann Brothers entstand durch die Vernetzung der internationalen Märkte ein Dominoeffekt auf den (mehr …)
nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=