The Spirit of the Money – Der Geist des Geldes Doku

The Spirit of the Money – Der Geist des Geldes Doku

Eine Kopie von hier: http://www.youtube.com/watch?v=qgT1UrsIyyw

Diese Dokumentation ist meiner Auffassung nach auf jeden Fall sehenswert. Die sollte man jedem zeigen der das Geld zu seiner Religion gemacht hat.

Es wird eine aufklärende und ernüchternde Darstellung der Entwicklung des Geldes geliefert – von seiner antiken Entstehung bis heute. Hinzu kommt eine angemessene Bewertung der aktuellen modernen Zustände, was die Verteilung dieser Schuld bzw. des Guthabens betrifft. In welchem Verhältnis sich der immense Reichtum auf so wenige verteilt hat, und so viele hungern und sterben lässt, ist mehr als bedenklich. …

„Geld macht sexy. Geld bedeutet Macht. Doch der UN-Sonderberichterstatter Jean Ziegler warnt: „Unsere Demokratie ist tödlich bedroht.!“. 3.000 Jahre nach seiner Erfindung zeigt das Geld sein wahres Gesicht: Unvorstellbare Geldmengen in den Händen einiger weniger bestimmen unser aller Leben. Es ist höchste Zeit, diese Entwicklung zu stoppen! Internationale Experten erklären Hintergründe, um den Blick auf unser Zahlungsmittel zu schärfen und Lösungen für die Zukunft aufzuzeigen. …

Wo ist Hitler? – Heisse Spuren im Kalten Krieg

Wo ist Hitler? – Heisse Spuren im Kalten Krieg

Adolf Hitler nahm sich am 30. April 1945 um 15.30 Uhr in seinem Bunker unter der Reichskanzlei das Leben. So steht es in den Geschichtsbüchern. Doch jahrzehntelang gab es immer wieder Zweifel daran. Geheimdienste und Polizei suchten seit Mai 1945 weltweit nach dem Diktator, gingen jedem noch so abwegigen Hinweis nach und befragten Zeugen. SPIEGEL TV untersucht die Ursachen der Spekulationen und folgt den Ermittlern auf ihrer Spurensuche. Dabei entdeckte Autor Michael Kloft bislang unveröffentlichte Tonbandmitschnitte von Zeugenaussagen, die auch die letzten Geheimnisse der Geschehnisse in Berlin lüften.

Teil 2 Teil 3

Die Verbrechen der arischen Bruderschaft – Das Gesetz der Strasse

Die Verbrechen der arischen Bruderschaft – Das Gesetz der Strasse

In Amerikas Gefängnissen gehören rohe Gewalt und Übergriffe gegen andere Insassen zur Tagesordnung. Zu den schlimmsten Verbrechern, die hinter den Anstaltsmauern ihr Unwesen treiben, gehörigen die Anhänger der so genannten „Arischen Bruderschaft“.

Kaltblütig, skrupellos und unberechenbar – die Mitglieder des „Aryen Brotherhood“ setzen bei ihren blutigen Machtkämpfen auf blanken Terror. Verblendet von nationalsozialistischem Gedankengut, schrecken die Angehörigen der kriminellen Vereinigung vor nichts zurück. Treue Gefolgsleute, die ihre Loyalität durch brutale Gewaltakte unter Beweis gestellt haben, tragen als Auszeichnung tätowierte Hakenkreuze und SS-Runen auf der Haut. Noch wichtiger als die Gesinnung, sind den Anführern der „Bruderschaft“ allerdings ihre profitablen, kriminellen Machenschaften. Wenn es ums Geschäft geht, spielt die Hautfarbe plötzlich keine Rolle mehr. Beim Drogenhandel, mit dem die Verbrecher-Organisation nach Schätzungen von Experten Millionen verdient, arbeitet die „Bruderschaft“ Hand in Hand mit schwarzen und mexikanischen Gangs.

Diese Dokumentation zeigt, mit welcher Professionalität die rechtsradikalen Bandenmitglieder bei ihren üblen Machenschaften zu Werke gehen. Dabei kommen vor laufender Kamera auch einflussreiche Anführer zu Wort.

Bier – Vom Hopfen bis zur Schaumkrone

Bier – Vom Hopfen bis zur Schaumkrone
Bier – Vom Hopfen bis zur Schaumkrone: In Warstein im Sauerland steht eine der modernsten Brauereien Europas. Auf dem Gelände mit einer Fläche von 80 Fußballfeldern werden mehr als sechs Millionen Hektoliter Gerstensaft im Jahr gebraut. Hier ist alles XXL: 24 Meter hohe Gärtanks mit einem Fassungsvermögen von je 5.000 Hektoliter, 148 Lagertanks. Der Flaschenabfüller schafft 55.000 Flaschen in der Stunde. Die Brauerei hat einen eigenen Gleisanschluss und einen Containerkran, wie ihn sich sonst nur große Häfen leisten.

eingehende Suchbegriffe:

Die Macht des Kreml – Der Fall Chodorkowski

Die Macht des Kreml – Der Fall Chodorkowski
Er war einst der reichste Mann Russlands – dann forderte er den mächtigsten Mann des Landes heraus: Michail Boris Chodorkowski legte sich mit Wladimir Putin an – und verlor. Sein Öl-Imperium Yukos, das er nach dem Zerfall der Sowjetunion und dem Ende des Kommunismus aufgebaut hatte, wurde zerschlagen, er selbst landete vor sieben Jahren im Gefängnis im eisigen Sibirien. In einem zweiten Prozess wurde Michail Chodorkowski Ende Dezember 2010 zu weiteren sechs Jahren Haft verurteilt. Er soll hunderte Tonnen Öl aus dem eigenen Konzern gestohlen und für rund 27 Milliarden Euro (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Abenteuer Istanbul – Boomtown am Bosporus

Abenteuer Istanbul – Boomtown am Bosporus

Neben London, Paris und Berlin zieht die Metropole am Bosporus immer mehr Jetsetter und Glücksjäger, Unternehmer und Aussteiger an. Istanbul boomt. Die Börse verzeichnet Rekordgewinne. Die Mega-City ist zur wirtschaftlich dynamischsten Stadt Europas geworden. Kaufkraft und Lebensqualität am Goldenen Horn sind gestiegen. Neben Kebab-Läden und den traditionellen Kaffee-Häusern mischen sich exklusive Nachtclubs und edle Boutiquen in das Bild des ehemaligen Konstantinopels. Es herrschen Aufbruchstimmung und rasanter Wandel. Die Achse Deutschland-Türkei ist dabei besonders stark vertreten: deutsche Unternehmer bauen in der Türkei große Einkaufszentren, türkische Fabrikanten schaffen mit der Massenproduktion von T-Shirts tausende Arbeitsplätze – in beiden Ländern. Und der zurzeit erfolgreichste Fußballverein der Türkei, Fenerbahçe Istanbul, wird von einem Deutschen trainiert.

Christoph Daum fühlt sich am Bosporus seit mehreren Jahren zuhause: „Man kann hier jeden Tag etwas Neues entdecken. Istanbul ist eine der faszinierendsten Städte der Welt“. Eine Einschätzung, die immer mehr Europäer teilen. Sie folgen dem Lockruf der Trendmetropole und nutzen die vielfältigen Chancen, die ihnen die aufstrebende Weltstadt bietet. Und genießen den neuen Luxus in der pulsierenden Stadt zwischen Orient und Okzident.

SPIEGEL TV über deutsche Gastarbeiter am Bosporus, türkische Erfolgsgeschichten und Istanbuler Lebensart.

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=