Die Opium-Route – Dokumentation über die Opium-Route von Afghanistan bis Asien

Die Opium-Route – Dokumentation über die Opium-Route von Afghanistan bis Asien

Opiumsamen sind gefährliches und kostbares Gut. Längst hat sich ein weltweites Handelsnetz gebildet. Von Afghanistan bis nach Asien zieht sich die „Opium-Route“, deren Drahtzieher zu großen Teilen die Taliban sind. Der Dokumentarfilm des kanadischen Filmemachers Peter Findlay beleuchtet das Thema Opiumhandel, erzählt von den Akteuren und den politischen Umgang mit Süchtigen.

Um 1900 waren eine halbe Millionen Amerikaner von legal bezogenem Morphin und Heroin abhängig. Heute scheint die Ausweitung der Sucht und des Drogenhandels kein Ende zu nehmen, trotz der erhöhten Anzahl von Polizeikräften und Grenzkontrollen findet die Droge stets den Weg zum Kunden. Am Beispiel von Portugal wird gezeigt, dass das Problem unter Kontrolle gebracht werden kann, wenn die Sucht wie eine Krankheit behandelt wird. In einer Klinik in Vancouver dürfen Drogen unter Aufsicht eingenommen werden.

Die Modellbauer – Episode 8

Die Modellbauer – Episode 8

In der schwäbischen Ortschaft Bilfingen dreht sich alles um Power und Geschwindigkeit – zumindest bei Randolf Schmid. Denn der gelernte Schreiner gibt mit seinem Speed-Boot im Kleinformat ordentlich Gas.

Die eigens entwickelte Flügel-Form soll das Modell in GFK-Bauweise auf stolze 100 km/h bringen und – fast so wie den großen Bruder – übers Wasser flitzen lassen. Regelmäßig in die Luft geht dagegen Manfred Danner: Der gelernte Modellbau-Meister hat sein Hobby zum Beruf gemacht und entwickelt neue Helikopter-Modelle – von der Skizze, über den Prototyp, bis hin zur Serienfertigung. Sein aktuelles Projekt: ein Helikopter des Typs „Robinson“ im Maßstab 1:7,5. Außerdem in dieser Folge: Jürgen Brell und sein Team treten mit ihrem 1:5er Verbrenner-Rennwagen in Bad Breisig zum ersten Lauf der Deutschen Meisterschaft an. Doch ein Totalschaden im letzten Rennen verlangt den Mechanikern alles ab.

Im Dienst der Wirtschaftsmafia – Ein Geheimagent packt aus

Im Dienst der Wirtschaftsmafia – Ein Geheimagent packt aus
Ein Insider-Bericht über den Ausbau der Wirtschaft auf Kosten der Dritten Welt: John Perkins war ein „Economic Hit Man“, ein Wirtschaftskiller. Perkins Aufgabe war es, Entwicklungsländer zu besuchen und den Machthabern überdimensionierte, überteuerte Großprojekte zu verkaufen, die sie in wirtschaftliche Abhängigkeit von den USA brachten. Zwölf Jahre lang hat Perkins seine Seele verkauft – bis er ausstieg. Weitere zwei Jahrzehnte später hatte er den Mut, auszupacken. Auslöser dafür war die Frage „Warum hassen sie uns so?“, die Präsident George W. Bush (mehr …)

eingehende Suchbegriffe:

Die Kinder vom Hauptbahnhof – Abgehauen und ohne Bleibe

Die Kinder vom Hauptbahnhof – Abgehauen und ohne Bleibe

Sascha ist 18 und obdachlos. Er übernachtet mit seinen Freunden auf einer Friedhofstoilette. Zehn Quadratmeter Heimat zwischen Fliesen und Pinkelbecken — mitten in Hamburg. Wenn der Morgen graut, machen sich Sascha, Kay und Ronny auf den Weg zum Hauptbahnhof. Dort verbringen sie den Tag und betteln. Das Geld reicht nur fürs Nötigste — für Essen und einen warmen Kaffee. In der Bahnhofshalle lernen die Drei Sharon kennen. Die 17-Jährige aus Österreich ist von zu Hause abgehauen. Gestrandet in einer fremden Stadt, schließt sie sich den Freunden an. Doch dann hat Sharon keine Lust mehr auf die Straße. Sie will raus aus dem Sumpf von Obdachlosigkeit und Drogen. Im KIDS, einer Beratungsstelle für Straßenkinder, bekommt sie Hilfe. In der sozialen Einrichtung der Hamburger Jugendbehörde können sich Kinder und Jugendliche ohne Bleibe für ein paar Stunden am Tag ausruhen. Sie bekommen dort auch eine Schlafstelle vermittelt, finden Zuneigung und Geborgenheit. \“Die Meisten sind aus ihren Familien abgehauen, geflohen vor Gewalt, Verwahrlosung, Hoffnungslosigkeit und bösen Erinnerungen\“, erzählt Mitarbeiter Sven. Der Streetworker und seine Kollegin Monika drehen täglich ihre Runden im Bahnhofsviertel. Sie sprechen Jugendliche an, informieren über Hilfsangebote und vermitteln zwischen Ausreißern, ihren Familien und den Behörden. Mit Unterstützung der Sozialarbeiter findet Sharon ein Zimmer in einer betreuten Mädchenwohnung und einen Job in einem Secondhandladen. Der Film von Christian Jentzsch begleitete die Streetworker vom KIDS bei ihrer Arbeit. Er begegnet dabei Ausreißern, Drogenabhängigen, jungen Strichern und Menschen, die versuchen, Kinder und Jugendliche vor Drogen, Prostitution und Gewalt zu schützen und sie in ein normales Leben zurückzuführen.

eingehende Suchbegriffe:

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=