Die Eroberung der Jungfrau: Die Arbeiter und ihre Bahn ( Doku )

Die Eroberung der Jungfrau: Die Arbeiter und ihre Bahn ( Doku )

„Die Eroberung der Jungfrau“ gibt Einblicke in die Bahnarbeit und erinnert daran, wie man Eroberungsträume um die Wende zum 20. Jahrhundert kurzerhand und ohne finanzielle Absicherung umsetzte. Bis zu 6.500 Menschen transportiert die Bahn an einem Spitzentag auf das 3.454m hohe Jungfraujoch. Das technische Wunderwerk der Jahrhundertwende hatte der Zürcher Industrielle und Eisenbahnkönig Adolf Guyer-Zeller (1839-1899) lanciert und bis zu seinem Tod privat finanziert. Die Haute Volée der Gründerzeit sollte das Jungfraumassiv so komfortabel wie einen Ausflug nach Paris erleben. Die damalige Spitzentechnik ermöglichte den Reisenden schnell und im Guckkastenprinzip eine Körpererfahrung unter hochalpinen Extrembedingungen. Dafür arbeiteten 16 Jahre lang jeweils rund 200 Arbeiter, vornehmlich Italiener, von denen 30 Arbeiter ihr Leben ließen.

Eine schrecklich nette Familie – Die Doku zur Serie

Eine schrecklich nette Familie – Die Doku zur Serie

Doku – Eine schrecklich nette Familie… Al Bundy Doku

Superheros „Feierabend-Superhelden“

Superheros   „Feierabend-Superhelden“

Wenn ganz normale Menschen, wie z. B. Ihr Nachbar, in selbst gemachte Superheldenkostüme schlüpfen und nachts auf Verbrecherjagd gehen, was denken Sie da? Oh Mann, was für Spinner! Genau so ging’s auch Stan Lee, dem Schöpfer des Marvel Superhelden Universums und Erfinder von Spider Man. Wenn dieser Mann sagt, diese Feierabend-Superhelden sind extrem, dann will das was heißen. Also vergessen Sie Iron Man, Hulk und die Avengers! Die wahren Superhelden heißen „Mr. Extreme“ oder „Phantom Zero“. Sie ziehen mit zerbeulten Bierdosen durch die Straßen und haben Kampftricks drauf, dass sich jeder Schwerverbrecher in die Ecke schmeißt. Aber am besten lachen Sie sich selbst ein Bild davon.

Die dunkle Seite von Red Bull – Dokumentation/Doku [HD]

Die dunkle Seite von Red Bull – Dokumentation/Doku [HD]

Mit seinen Energy-Drinks hat Red Bull ein Milliardenimperium geschaffen. Ein Grund für den Erfolg: Eine bislang einzigartige Marketingmaschine. Red Bull hat die Formel 1 verändert, einen Sprung aus der Stratosphäre gesponsert, Extremsportarten auf die Spitze getrieben. Doch der PR-Hype von Red Bull ist umstritten. Bei einigen Aktionen sind Sportler tödlich verunglückt. Geht Red Bull zu weit?

die story deckt die Hintergründe mehrerer Todesfälle auf, die mit Red-Bull-Werbemaßnahmen in Verbindung stehen. So stirbt 2009 ein Schweizer Basejumper beim Sprung von einem Züricher Hochhaus. Einige Wochen zuvor springt ein amerikanischer Stuntman mit einem Wingsuit, einem Flügelanzug, aus einem Hubschrauber und kracht gegen eine Felswand. Dieser Sprung ist sogar Teil eines geplanten Kinofilms.

Ebenfalls für einen Film springt ein kanadischer Extremskifahrer von einer 300 Meter hohen Klippe in den Dolomiten. Er will vor Kameras einen doppelten Salto-Rückwärts zeigen, danach im Fallen seine Ski abwerfen, im Wingsuit nach unten gleiten, dann seinen Fallschirm ziehen. Auch bei seiner Aktion sollen offenbar Zuschauer an den Werbeslogan „Red Bull verleiht Flügel“ denken. Doch das Kunststück misslingt. Der Extremsportler schlägt vor den Augen der Filmcrew auf dem Boden auf. Der Film über ihn wird dennoch fertig gestellt — the show must go on.

USA Top Secret -Rätsel aus Stahl und Stein- (Doku 2013)

USA Top Secret -Rätsel aus Stahl und Stein- (Doku 2013)

Amerikas Wahrzeichen stecken voller Rätsel. Die Dokumentation enthüllt, was unsere Nachfahren in den steinernen Portraits von Mount Rushmore finden werden, wenn es längst keine amerikanischen Präsidenten mehr gibt, ob der Saint Louis Gateway Arch eine militärische Superwaffe ist und ob für die Golden Gate Bridge Einsturzgefahr besteht.

ICH BIN EIN PSYCHOPATH – Dokumentation über einen Psychopathen

ICH BIN EIN PSYCHOPATH – Dokumentation über einen Psychopathen

Diese Doku ist nur für starke Nerven erträglich und ab 18 Jahren geeignet.

In diesem Video hat sich ein einfacher Journalist an das Experiment gewagt einen Psychopathen über lange Zeit zu begleiten. Er wurde schlußendlich selbst fast verrückt, und schlitterte um Haaresbreite an einer Einweisung in die Psychatrie vorbei. Diese Dokumentation beschreibt das Grauen eines gewissenlosen, manipulierenden Menschens ohne Skrupel. Aber sehen Sie selbst das Grauen in Menschengestalt und passen sie auf Ihre Seele auf . Es kann Sie mitreißen & in den seelischen Abgrund stürzen während , und nach dem Betrachten. Nehmen Sie sich nach Ansicht des Videos noch 30 Minuten Zeit das Gesehene zu verarbeiten , und gehen Sie bitte am besten raus in die Natur oder in die Stadt. Es ist wirklich die eindrucksvollste Doku aller Zeiten über einen Psychopathen mit seelischen Nachfolgen für den Zuschauer.

Das Superkloster – Eberbach-Legende aus dem Mittelalter – Dokumentation/Doku [HD]

Das Superkloster – Eberbach-Legende aus dem Mittelalter – Dokumentation/Doku [HD]

Im Jahre 1136, vor 875 Jahren, ließen sich zwölf Mönche und ihr Abt in den einsamen Wäldern des Rheingaus, unweit der heutigen hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden, nieder. Niemand konnte damals ahnen, welche Erfolgsgeschichte hier ihren Anfang nehmen sollte. Das Kloster Eberbach gehörte im Mittelalter schnell zu den größten und bedeutendsten Klöstern des Zisterzienserordens. „Ora et labora“ – Bete und arbeite – bekommt eine völlig neue Dimension. Die Mönche von Eberbach entwickeln sich zu erfolgreichen und innovativen Managern des Mittelalters. Ihr Kloster ist hochprofitabel und ihr Geschäft machen sie mit Wein. Sie entwickeln neue Keltertechniken, legen gigantisch große Rebflächen an, die noch heute Spitzenlagen sind, und bauen die größten Weinfässer der damaligen Zeit. Im 15. Jahrhundert besitzen die Glaubensbrüder sogar eine eigene Flotte auf dem Rhein, mit der sie ihre begehrte Ware bis nach Köln, dem Hauptumschlagsplatz für Rebsorten aller Art, transportieren.

Die Bedeutung des Weins hat sich für Kloster Eberbach bis heute nicht geändert und bis heute lebt Eberbach von der einmaligen Vergangenheit. Weinexperten restaurieren dieser Tage zum ersten Mal eine Jahrhunderte alte Weinpresse – in der Hoffnung, dem Geheimnis der Mönche auf die Spur zu kommen. Das klösterliche Weingut, nunmehr im Besitz des Landes Hessen, ist das größte Deutschlands und es hat den modernsten Weinkeller Europas. Ein futuristisch anmutender Bau, als faszinierender Kontrast zur romanisch-gotischen Pracht des Klosters. Weltberühmt wurde Eberbach durch die Verfilmung des Bestsellers „Der Name der Rose“ von Umberto Eco. Eine ZDF-Dokumentation von 1986 liefert einmalige Aufnahmen von den damaligen Dreharbeiten. Ein Zeitdokument, das nicht nur den berühmten Hauptdarsteller Sean Connery vor und hinter der Kamera zeigt. Günther Ringsdorf, damaliger Leiter des Klosters und von vielen der „letzte Abt von Eberbach“ genannt, war dafür verantwortlich, dass die Filmcrew das ehrwürdige Gemäuer nutzen durfte. Ein genialer Schachzug – ist doch Eberbach nun untrennbar mit dem Erfolg von „Der Name der Rose“ verbunden. Verbundenheit spüren auch die aktuellen Nachfahren der Zisterzienser. Einmal im Jahr bietet die Basilika, eines der unversehrtesten Bauwerke der deutschen Romanik, den festlichen Rahmen für ein Zisterzienser-Treffen. Singend, in Kutten und mit Kerzen ziehen die Mönche in den sakralen Raum ein und vermitteln so ganz unmittelbar einen Eindruck vom Mittelalter.

Dolma – Am Ende der Welt – Doku/Dokumentation [HD]

Dolma – Am Ende der Welt – Doku/Dokumentation [HD]

Zanskar ist eine magische Region am Ende der Welt. Hier, mitten im Himalaya, dem höchsten Gebirge der Erde, lebt Dolma in einem kleinen Dorf, das im endlos scheinenden Winter von der Außenwelt abgeschnitten ist. Dann scheint die Zeit stillzustehen. Atemberaubende Eis- und Schneelandschaften zeigen sich, doch diese weiße Schönheit birgt auch ihre Tücken: Nur mit gegenseitiger Unterstützung und am wärmenden Feuerofen überstehen die Menschen den harten und langen Winter.

Das Leben im Himalaya ist nicht immer einfach, und Dolma jongliert mit ihren Aufgaben. Sie hat fünf Kinder und weiterer Nachwuchs ist unterwegs. Die Versorgung der Kinder und Tiere obliegt allein ihr; Stanzin, Dolmas Ehemann, ist immer nur ein paar Tage zu Hause. Er verdient das überlebensnotwendige Geld als Treck-Guide und kämpft sich im Winter regelmäßig auf kilometerlangen Routen durch Schnee und Eis.

Dolma und Stanzin haben sich nicht selbst für ein gemeinsames Leben entschieden; eine Verheiratung durch die Eltern ist in Zanskar immer noch üblich. Dolma kümmert sich gerne um ihre Kinder. Aber auch im höchsten Himalaya müssen Hausaufgaben gemacht werden. Ausgewählte Mädchen können in eine Klosterschule gehen und genießen dort eine gute Ausbildung, um Nonne zu werden. Dolmas Ziel ist es, zumindest einer ihrer Töchter den Besuch dieser Schule zu ermöglichen.

Mit dem Wandel der Jahreszeiten ändern sich auch die täglichen Aufgaben: Im Sommer verschwinden die Schneemassen und es wird grün – Zeit für Dolma, ihre Tiere auf die Alm zu treiben und die Felder zu bestellen, um einen Vorrat für den Winter anzulegen.

Feste sind eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Farbenfrohe Rituale und fremde musikalische Klänge machen Hochzeiten zu besonderen Spektakeln für ganze Dörfer. Neben den Traditionen bestimmt nach und nach auch ein moderner Lebensstil aus der Hauptstadt Leh das ländliche Dorfleben. So träumt Dolmas Mann Stanzin davon, Sänger zu werden. Er produziert Musikvideos und betreibt ein kleines Musikgeschäft. Und ihre Kinder wünschen sich nichts sehnlicher als einen Fernseher.

Kann nicht sein, was nicht sein darf ?!

Kann nicht sein, was nicht sein darf ?!

Eine hervorragende Dokumentation über unsere Medienlandschaft, deren Drahtzieher und die verschiedenen Einflüsse, die zu dem führen, was wir Nachrichten nennen.

Das ist ein Film von einem unabhängigen Journalisten, ergänzend zu dem blog http://www.kannnichtsein.com , den ich ebenfalls nur empfehlen kann, will man ein paar Hintergründe über unsere Medienwelt erfahren.

Discovery Inside – Entführt im Irak – Doku/Dokumentation [HD]

Discovery Inside – Entführt im Irak – Doku/Dokumentation [HD]

Geheime Militäroperationen, Terroranschläge, Verschwörungstheorien oder verheerende Katastrophen: In der neuen Reihe „Discovery Inside“ deckt DISCOVERY CHANNEL die Hintergründe bedeutender Ereignisse auf und blickt hinter die Kulissen verborgener Aktionen.

Geiselnahme – Für den Amerikaner Roy Hallums wird dieser Alptraum am 1. November 2004 bittere Realität. Der Angestellte einer Saudi Arabischen Firma wird aus seinem Büro in Bagdad entführt und an einem geheimen Ort gefangen gehalten.

Krupp – Mythos und Wahrheit – Doku/Dokumentation [HD]

Krupp – Mythos und Wahrheit – Doku/Dokumentation [HD]

Der Name ist ein Mythos. Ihr Stahl galt als der härteste der Welt. Die Krupps waren über 100 Jahre Deutschlands mächtigste und erfolgreichste Industriellendynastie. Sie herrschten über das größte Rüstungsunternehmen des Deutschen Reiches und schmiedeten die Waffen für Preußens Könige, Kaiser und den Diktator Hitler.

In der Familiengeschichte der Krupps spiegelt sich auf dramatische und faszinierende Weise die deutsche Geschichte des ausgehenden 19.und 20. Jahrhunderts wider. Die Familienmitglieder selbst galten als scheu und zurückhaltend. Doch der Erfolg forderte einen hohen Preis. Immer wieder musste das persönliche Glück hinter den Erfordernissen des Unternehmens zurücktreten. Viele Firmeninhaber starben, obwohl reich und angesehen, einsam und verlassen. Bis der letzte Krupp 1967 das Unternehmen von der Familie löste.

Die Autoren Sebastian Dehnhardt und Manfred Oldenburg blicken hinter die privaten Kulissen dieser außergewöhnlichen Familie, decken bislang unbekannte Fakten auf und zeigen, welche Tragik hinter dem unaufhaltsamen Aufstieg steckte. Der Film beleuchtet das Schicksal von vier Generationen: Wer waren die Krupps? Und welchen Preis mussten sie für den sagenhaften Erfolg des Unternehmens bezahlen? Die Nachkommen der Krupps äußern sich in überraschender Offenheit vor der Kamera über ihre Familiengeschichte und gewähren zum ersten Mal intime Einblicke in die Welt ihrer Vorfahren. Spektakuläre Privatfilme der Familie, die erstmalig für eine Dokumentation zur Verfügung stehen, zeigen die berühmten Stahlgiganten, wie sie die Öffentlichkeit zuvor noch nie gesehen hat.

Der Dritte Weltkrieg – ZDF History

Der Dritte Weltkrieg – ZDF History

Der 3. Weltkrieg” ist ein Film über einen fiktiven Weltkrieg zwischen der NATO und der Sowjetunion. Wie knapp die Welt bereits an einem 3. Weltkrieg vorbei geschlittert ist, zeigt diese Dokumentation.

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=