Teilen |

Doku bewerten

GD Star Rating
a WordPress rating system

Werbung

[—>] Aktenzeichen XY ungelöst 27.2.2013

Kategorien: 360p, In eigener Sache, Online

] Aktenzeichen XY ungelöst 27.2.2013″ src=“http://doku.me/wp-content/uploads/2013/03/aktenzeichenxyungelst2722013.jpg“ width=“200″ />Rudi braun gedresst gemäß Edes Taste. Voice Over hat Schnupfen. 1.Filmfall Berlin — Neukölln türkisches Klischee-Lokal, gespielte Idylle. Burek und Udo-Neukölln. Undefinierbares Gestammel im Lokal. Kaufmann, Autos sind die große Leidenschaft „klasse Wagen…aber ganz schön viel PS“. Naja, Burak als Gigolo, aber der Dreier ist Börek´s Favorit. Börek mag Ling-Chung, eine Sex-Praktik. Ostern. Täter Knarre beladen, erst gehen die Hartgas tanken. „Hey Börek“. Dann aber doch Leichtbier-Besäufnis. Tunnel-Gang. Dann wieder Kerl mit Wumme. Scheiss, Katzenposter… Gruppe bleibt an der Rudower Str. stehen. Ggü. Klinikum Neukölln, blabla u. abhängen. Belanglose Politik ohne Sinn und Verstand. Schwarzer Asi-Typ läuft Richtung Gruppe. Typ schießt auf Türken und läuft lind davon. „HILFÄÄ“. Samaritter bringen die zerschossenen Türken in die Klinik. Elterntragik, Bild und dann Studioanalyse. Keinen Anlass für Tat, zufallstat kein bekannter Treffpunkt, Trauerfeier, Anwohner könnten sich gestört gefühlt haben. Bei der 51 dann Feuerfrei. Laubsängerweg, Rückblick Berlin, Hund Husky, Ubahnhof, Alter Kerl wird vertrimmt, „Hermann“, dann Geldabhebung. 2.Filmfall Ascheburg, dreist, seltsame Sepia-Look, zwei Ost-Ganoven Milosch und Janosch, dreister Einbruch und lautes Pochen, es sind wohl Handwerker im Haus, Täter hauen mit dem Tresor ab, Leute beim Editing: Macht mal langsamer mit dem Farbe, sonst ist bald wieder SW-Glotze angesagt! Kack Recycling Firma, Schon wieder dreister Einbruch in gasthofartige Haustür. Strumpf-Fratzen, zu Männern brutal, zu Frauen recht nett, „möschten sie etwas trinken“, zu Männern eher rauh.Hollywood SpaMu ist eindeutig zu viel des Guten. Opfer sitzt wie Knut aufm Bett. Endloses herumgekrame, Knarre wird eingesackt, Kohle auch, kack Safe im Nachbargebäude wird auch geplündert. Gut gut, klassischer Raub warum so endlos lange alles…. Täter unerkannt. Wieder AB, noch brutalere Tath, Nummer von der EC Karte, Kornaufguss „ich zünd dich an“. Schräg…Komissar mit Harlekinkrawatte und Feinkord bzw. Ripp Sakko. Viele Spuren aber ohne Erfolg. Pappige Studioleinwand mit Clips. Opelüberprüfung…, Auffällige Beute ist die Knarre SmissandWessen? Vgl. Kommissar Noll Autobahnraub Riem Nord. Ekliger Schmuck. 1. Schwerer Kindes-Sex- Missbrauch an Jungen, Täter 35 Jahre alt, untersetzt, Piercing, Schweinefratze, ziemlich gute Bilder. Dann: Scheiss Fernseh Verkauf. Ähm Äh, Miroslav B, „Teufel und Engel Täter“ pappig, dann „halt die Schnauze, denk an deine Frau…“ pappiger Assi-Täter, fette Sack-Fratzen, 2. Überfall auf McDreck: XY-International, Verbrechen, „Krischtian“. Riesige alte Glotze im Haus, Rosenheim, Ösi-Job in Kufstein. Fährt im alten 3er zur Arbeit, frisst eine Stulle. Jobbt bei McFick „Fleisch im Aug“… naja wirklich? Riesiger Tresor, Schichtleiter, No-Name Lokal, Born in the USA Mucke, seltsamer Verein da. Hundekacke-Fratzen im Auto lauern am Parkplatz, McFick, Feyerabentt, Abrechnung, Meyer zählt Geld, dann Ciba-Geigy-Musik, Fuchteley und Gelddeponage, Mitarbeiter hauen nach und nach ab, dann digitaler Schnee — wozu????, Zapfhahn im Lokal…?, Opfer liegt starr da, „Ruff die Polizei“, hilfäpolisseii, Opfer wurde überrascht „HALLO?“, dann Tresorfummeley, pappige Bürger-Deko ,Kuhfuss reicht für den Innentresor??, pappomat! Schwerer einschnitt ins Leben…Naja. Edmund Stoiber Kommissar. Rosenheimerstr. 4 Inntal Autobahn, also doch ein MC FICK LOKAL!!! 3. Bankraub: Schwäbisch Hall — auf diese Schweine können sie bauen! Netter Täter mit Squash-Brille, Täter ist freundlich aber bestimmt, „ich bin ein lieber Mensch“, Tresor wird aufgemacht und Täter sackt ein…warum ist der Scheiss Typ so freundlich????? Büro fummeley, „das ist er“. Typ mit Bandillo-Hut, Recherche mit grünem Hut, dunkler Combi, älteres Modell, leicht rote Finger, 2. Tat, Azubi in Filiale, 26(!) jährige Chefin, netter Täter „wenn Sie bitte aufschliessen möchten“ harharhar, galanter Kavalier. Sehr geil! „ES IST DOCH NUR GELD!“ Wie geil endlich mal wieder ein Bruce Willis hafter KUL.T-TÄTER!!! Sehr blass, eventuell krank, Chemotherapie oder so, vielleicht Lack oder Wachs oder so. Fröhlicher Kribbo-Beamter, Rückblick — Däder mit Rund-Hut, silbernes Haar, Gebiss. Dunkle Aktentasche, silbernes Klebeband, schwarze Pistole, Schutzbrille. Junger Bulle. 4- Automatentod: Geiler Typ, sprengt reichlich Automaten vermutlich mit Gas. Spritdieb, Audi 100 S4 Avant, dann Langgöns…Rudi mit belanglosen Vorbeugetipps. 5 – Rudi hat einige Teile Schrott im Studio, Tische und alte Reifen. Autohändler, pappiger Dialog „Mieten im Industriegebiet…“ seltsam, Autohöker…blablabla…später dann Überfall „Wo ist Geld?“ Herumgeeier, „Haa haaaa_….“ Saggmirwogeldisst, sonst stirbst du. „Mehr GELTTT“. Opfer mit Mütze aufm Kopp ist traumatisiert, Kommissar mit Extrabreit-Krawatte, Ripp-Cord-Sakko und Strammer-Max-Frisur. Osteuropa-Sprache, Aufstiegshilfe aus Schrott. …später dann Ende

[--->] Aktenzeichen XY ungelöst 27.2.2013, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentare

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=