Teilen |

Doku bewerten

GD Star Rating
loading...

Werbung

Ackern unterm Sonnendeck: Wenn Du Urlaub machst, muss ich schwitzen

Kategorien: 360p, Berufe, Gesellschaft, Menschen, Online, Urlaub & Reisen

Urlaubsreisen auf Kreuzfahrtschiffen boomen. Bis Sommer 2006 konnte alleine die Flotte der AIDA-Clubschiffe eine Million Passagiere begrüssen. Mittlerweile ist in Hamburg das vierte Schiff der AIDA-Flotte vom Stapel gelaufen und hat seine Jungfernfahrt ins Mittelmeer angetreten. Diese Entwicklung hat einen positiven Nebeneffekt: Sie schafft Arbeitsplätze. Über 640 Besatzungsmitglieder kümmern sich auf einem Luxusliner rund um die Uhr um das Wohlergehen der Gäste. EXKLUSIV — DIE REPORTAGE hat einen Blick durch die Bullaugen geworfen. „Eine Seefahrt, die ist lustig.“ Das dachte sich auch Timo Sch.. Der 23-Jährige hat kürzlich seine Ausbildung zum Schifffahrtmechaniker begonnen. In Hamburg heuert er auf dem neuesten Schiff der AIDA-Flotte an. Bei einer Jungfernfahrt dabei zu sein, ist für den jungen Mann ein aufregendes Erlebnis. Er hat nur wenig Gepäck dabei, denn an Bord trägt er sowieso die meiste Zeit Arbeitskleidung. Ausserdem ist seine Kajüte nur sieben Quadratmeter gross. Und die muss er sich auch noch mit Kollege Torges S. teilen. Küchenchef Jens S. ist ein alter Hase an Bord. Seit zwei Jahren arbeitet er auf der AIDA-Flotte. Erst nach seiner Scheidung hat sich der gelernte Koch für ein Leben jenseits der Sesshaftigkeit entschieden und fährt seitdem über die sieben Weltmeere. Mit der mangelnden Privatsphäre hat er sich mittlerweile abgefunden und bleibt entspannt, obwohl seine Verantwortung riesig ist. Denn für das abendliche Dinner müssen 2.400 Gerichte zubereitet werden. Mitunter turbulent geht es beim Housekeeping zu. Hier muss das Gepäck von bis zu 2000 Passagieren beim Check-In angenommen und dann in die richtigen Kabinen gebracht werden. Während der Kreuzfahrt sind die Mitarbeiter von Andre K. dafür zuständig, dass die Suiten und Kabinen aufgeräumt und alle Betten frisch bezogen werden. Wenn über Funk Sonderwünsche von Gästen übermittelt werden, kümmert der Chef sich persönlich darum. Wie zum Beispiel, als mitgeteilt wird, dass ein Gast seine Frau mit 33 weissen Lilien überraschen will. In nur zehn Minuten müssen die Blumen organisiert und in die Suite gebracht werden.

Ackern unterm Sonnendeck: Wenn Du Urlaub machst, muss ich schwitzen, 4.0 out of 5 based on 2 ratings

Kommentare

nach oben
PHVsPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF8yMDBfYWRzZW5zZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkXzIwMF91cmw8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF9jb250ZW50X2Rpc2FibGU8L3N0cm9uZz4gLSB0cnVlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfY29udGVudF9pbWFnZTwvc3Ryb25nPiAtIGh0dHA6Ly93d3cud29vdGhlbWVzLmNvbS9hZHMvd29vdGhlbWVzLTQ2OHg2MC0yLmdpZjwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2FkX2NvbnRlbnRfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWRfdG9wX2Fkc2Vuc2U8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfZGlzYWJsZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfaW1hZ2U8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vYWRzL3dvb3RoZW1lcy00Njh4NjAtMi5naWY8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19hZF90b3BfdXJsPC9zdHJvbmc+IC0gaHR0cDovL3d3dy53b290aGVtZXMuY29tPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fYWx0X3N0eWxlc2hlZXQ8L3N0cm9uZz4gLSBkZWZhdWx0LmNzczwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2F1dG9faW1nPC9zdHJvbmc+IC0gZmFsc2U8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19jYXRfbWVudTwvc3Ryb25nPiAtIGZhbHNlPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fY3VzdG9tX2Nzczwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2N1c3RvbV9mYXZpY29uPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fZW1iZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2ZlZWRidXJuZXJfaWQ8L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19mZWVkYnVybmVyX3VybDwvc3Ryb25nPiAtIDwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2dldF9pbWFnZV9oZWlnaHQ8L3N0cm9uZz4gLSAxNDI8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nZXRfaW1hZ2Vfd2lkdGg8L3N0cm9uZz4gLSAxOTA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19nb29nbGVfYW5hbHl0aWNzPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29faG9tZTwvc3Ryb25nPiAtIHRydWU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19ob21lX2NvbnRlbnQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2hvbWVfZmVhdHVyZWQ8L3N0cm9uZz4gLSBmYWxzZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX2xvZ288L3N0cm9uZz4gLSA8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb19tYW51YWw8L3N0cm9uZz4gLSBodHRwOi8vd3d3Lndvb3RoZW1lcy5jb20vdGhlbWUtZG9jdW1lbnRhdGlvbi93b290dWJlLzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX25hdl9leGNsdWRlPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fcmVzaXplPC9zdHJvbmc+IC0gdHJ1ZTwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3Nob3J0bmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIHdvbzwvbGk+PGxpPjxzdHJvbmc+d29vX3RoZW1lbmFtZTwvc3Ryb25nPiAtIFdvb1R1YmU8L2xpPjxsaT48c3Ryb25nPndvb190d2l0dGVyPC9zdHJvbmc+IC0gPC9saT48bGk+PHN0cm9uZz53b29fdmlkZW9fYnJvd3Nlcl9pbml0PC9zdHJvbmc+IC0gNTwvbGk+PC91bD4=